Autor Thema: Meteoriten im Eise Eisinga Planetarium  (Gelesen 2108 mal)

Offline Rob L

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 301
    • AsteroidChippings
Meteoriten im Eise Eisinga Planetarium
« am: Juni 02, 2011, 22:14:35 Nachmittag »
Guten Abend Forum,  :hut:

Ein Sammler-Freund aus die Niederlande fragte mich, ob ich vielleicht interessiert wäre mit zu machen an einer Ausstellung von Meteoriten in ein Planetarium. Ich sah es als ein spannender „nächster Schritt“ in mein Hobby, und stimmte zu.
Mit etwa 50.000 Besucher im Jahr, werden viele Leute die Meteoriten sehen können. Vielleicht erfolgt es sogar in einige neue Sammler.  :wow:

Das Planetarium stammt aus 1781, und sollte das älteste noch funktionierende Planetarium der Welt sein. Es befindet sich in Franeker, im Norden der Niederlande.

Für Interessenten habe ich eine Seite zu dem Ereignis an meiner Website hinzugefügt:
www.asteroidchippings.com/Special_topics/Eise_Eisinga_Planetarium_Franeker.html

Obwohl viele zuhause sicherlich mehr, interessantere  und größere Stücke haben werden, als zur Schau gestellt, denk ich es lohnte sich ein Besuch wäre man in der Nähe.
Sogar „nur“ hinsichtlich das Planetarium.  :super:

Viele Grüße,
Rob

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1187
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Meteoriten im Eise Eisinga Planetarium
« Antwort #1 am: Juni 02, 2011, 22:54:01 Nachmittag »
Hallo Rob,

das Eise-Eisinga Planetarium ist auf jeden Fall einen Besuch wert!
Ich war vor einiger Zeit dort und es hat mich sehr fasziniert, wie dieses Planetarium nach über 200 Jahren noch so perfekt funktioniert.
Es ist auch sehr schön, das ganze Gebäude zu erkunden.
Wie lange läuft Deine Ausstellung dort noch? Ich würde gerne mal wieder hinfahren :super:

Ciao, Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline Rob L

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 301
    • AsteroidChippings
Re: Meteoriten im Eise Eisinga Planetarium
« Antwort #2 am: Juni 02, 2011, 23:10:35 Nachmittag »
Wie lange läuft Deine Ausstellung dort noch? Ich würde gerne mal wieder hinfahren :super:

Hallo Heiner,

Noch bis den vierten September.

Rob  :hut:

P.S.: Lass doch mal wissen wenn du in der Nähe bist  :prostbier:

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1187
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Meteoriten im Eise Eisinga Planetarium
« Antwort #3 am: Juni 02, 2011, 23:35:20 Nachmittag »
Hallo Rob,

vielen Dank für die Info! Ich gebe Dir Bescheid, wenn ich in der Nähe bin :winke:
Ich bin sicher im Sommer wieder bei unseren Freunden in Amsterdam und Franeker ist ja da nicht soo weit weg.

Ciao,

Heiner
Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline lithoraptor

  • Privater Sponsor
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4061
  • Der HOBA und ich...
Re: Meteoriten im Eise Eisinga Planetarium
« Antwort #4 am: Juni 02, 2011, 23:36:02 Nachmittag »
Moin Rob!

Das ist ja eine super Sache mit der Ausstellung. Ich finde, dass es da auf die Größe der Stücke gar nicht so ankommt - klar je größer, desto beeindruckender. Wenn man es aber daraufanlegt Aufklärung zu betreiben, dann ist eine entsprechende Palette viel sinnvoller. Mal ganz davon ab, dass viele kleinere Stücke, in einer Ausstellung, sehr viel mehr Arbeit machen, als wenige GROßE! Also: Hut ab.
Die Faszination kommt so oder so (oder eben auch nicht) - das hängt nicht an der Größe der Stücke.

Rob, habt ihr auch eine Vitrine mit Pseudometeoriten? Das könnte doch noch ein Clou sein...

Gruß

Ingo

P.S. Hinfahren würde ich auch wollen, aber so ohne Auto wird es da schon schwierig. Mal sehen, ob ich es irgendwie managen kann...

Offline Rob L

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 301
    • AsteroidChippings
Re: Meteoriten im Eise Eisinga Planetarium
« Antwort #5 am: Juni 03, 2011, 12:48:54 Nachmittag »
Rob, habt ihr auch eine Vitrine mit Pseudometeoriten? Das könnte doch noch ein Clou sein...

Hallo Ingo,

Nein die hatten wir nicht dabei.

Ich sammle sie selber nicht. Würde denke ich vielleicht auch noch mehr Skepsis geben.
Fragen wie: „Wie weiß man den das diese hier richtige Meteoriten sind?“  :gruebel:

Schönes Wochenende!
Rob



 

   Impressum --- Datenschutzerklärung