Autor Thema: Henbury Schrapnell  (Gelesen 857 mal)

Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Henbury Schrapnell
« am: August 10, 2011, 09:26:58 Vormittag »
Frage an die Alteingesessenen Experten:

Gesucht wird ein Henbury Schrapnell, das auch eindeutig als solches zu erkennen ist. Explizit kein verwittertes Reststück mit einem halben Zentimter Erosionsverlust, sondern ein gut erhaltenes Fragment mit charakteristischen Oberflächenmerkmalen, d.h. Scherspuren, Stauchungen, Faltungen, umgebördelten Rändern, Aufpilzungen, sek. Impaktspuren oder tiefen Rissen, eben so wie wir es von Whitecourt, Sterlitamak, Sikhote etc. kennen. Fundzustand oder gereinigt ist in diesem Fall nicht kriegsentscheidend.

Ich benötige das Stück im Prinzip nur leihweise für die Anfertigung einiger Fotos, kaufe ein entsprechendes Exemplar aber auch gerne an, wenn es sich ergibt.

Dank im Voraus!

Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Re: Henbury Schrapnell
« Antwort #1 am: August 12, 2011, 10:38:11 Vormittag »
Durch Absturz meines Mail-Servers ist gestern eine der Zuschriften zu diesem Thema verloren gegangen, weshalb ich den freundlichen Sender der noch unbeantworteten Nachricht bitte, Mail & Foto nocheinmal zu schicken.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung