Autor Thema: Brahin unter dem Stereomikroskop  (Gelesen 8047 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #30 am: März 19, 2007, 11:34:16 vorm. »
Hallo Konrad,

das ist eine gut verständliche Beschreibung. Wenn du das mal für gesprungene, gerissene, geplatze Olivine übersetzen könntest, ob denen was passiert, wäre ich schlauer ohne erst einen gegebenenfalls zerstörerischen Versuch machen zu müssen.

 :gruebel:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Speci-Man

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #31 am: März 19, 2007, 12:35:11 nachm. »
Da ist die Laienhaftigkeit meiner Vorstellung peinlichst entlarvt!
Aber: Dampfbläschen? Ist die Gefahr für den Brahin denn da nicht noch um so größer?

Offline paragraf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1530
    • olishop.de
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #32 am: März 19, 2007, 12:36:57 nachm. »
Hallo,

vielen Dank. Es ist mir völlig unklar, wie ich bisher durchs Leben kommen konnte, ohne die Geheimnisse der Kavitation zu kennen.

Gruß
Bernd

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #33 am: März 19, 2007, 14:02:38 nachm. »
Hallo Konrad ,

Danke für Erklärung , nun wissen wir mal wieder etwas mehr . :super:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

ironmet

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #34 am: März 19, 2007, 19:42:45 nachm. »
Hallo Peter,

das mit dem Kaffee war ich!
Der Beweis ist meine Tastatur,wo immer,wenn ich eine Taste drücke ne Pfütze rausspritzt! :einaugeblinzel:

Und danke,das Du dies mit dem liebestollen Geier genauso aufgenommen hast,wie ich es geschrieben habe.
Kam aber von Lutz auch fast so rüber! :fluester:

Aber ich mußte auch sofort schmunzeln,als ich den Bericht von Lutz gelesen hatte,weil ich das Bild schon vor Augen hatte!

Viele liebe Grüße Mirko :prostbier:

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #35 am: März 19, 2007, 20:05:43 nachm. »
Hallo Mirko,

Achte mal darauf ob du in nächster Zeit mehr Eisen als gewöhnlich nach Düsseldorf verkaufst , das ist dann Sandra die Sammelt Munition gegen dich , die will aus dem Eisen Kugeln für Ihren alten Vorderlader gießen , ich glaube sie ist auf dem Kriegspfad  :lacher: :lacher: :lacher:

Bis dann Lutz , und immer schön in Deckung bleiben  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

ironmet

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #36 am: März 19, 2007, 20:30:49 nachm. »
Hallo Lutz, :winke:

na dann kauft mal ordentlich ein!
Ich schicke euch alles was ihr wollt!
Zum Glück kann Sandra dann nicht soweit schießen und wenn,dann fällt mir hier nur noch so ein flugorientierter auf den Schreibtisch!
Den könnt ihr dann natürlich im Anschluß wieder von mir kaufen,für den zweiten Versuch!

Nein,Sandra soll das mal nicht übel oder persönlich nehmen!
War nur eben sehr nett von Dir zu lesen und meine weiteren Gedanken haben sich den Rest dann so zusammengemalt!
Ich weis doch,das Sandra kein liebestoller Geier ist! :einaugeblinzel:

Viele liebe Grüße Mirko

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #37 am: März 19, 2007, 21:10:24 nachm. »
Hallo Mirko,

da muß ich nun aber doch mal nachhaken, auch im Interesse von Lutz:   :auslach:  Woher willst du denn das wissen?   :auslachl:

 :einaugeblinzel:  MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

ironmet

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #38 am: März 19, 2007, 21:17:03 nachm. »
Hallo Peter,
das darf ich nicht verraten!! :fluester:

Nein,alles nur Spaß!

Viele liebe Grüße Mirko :prostbier: :prostbier: :prostbier: :prostbier: :prostbier:

Aurora

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #39 am: März 19, 2007, 21:29:13 nachm. »
 :neenee: ist zufällig ein Anwalt anwesend? Ich hätte da ein paar Verleumdungsklagen einzureichen.  :unfassbar:

ironmet

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #40 am: März 19, 2007, 21:34:05 nachm. »
Aber Aurora,

nun sei doch nicht wütend!
Verstehst Du kein Spaß??

:neenee: ist zufällig ein Anwalt anwesend? Ich hätte da ein paar Verleumdungsklagen einzureichen.  :unfassbar:

Wo hab ich das gemacht?
Als ich schrieb,Du seist kein liebestoller Geier?
Na gut,dann möchte ich mich hiermit in aller Form dafür entschuldigen und belasse es beim liebestollen Geier.

Viele liebe Grüße Mirko :prostbier:

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #41 am: März 19, 2007, 21:34:53 nachm. »
Hallo Männer,
ich werde einen Board einrichten, wo nur wir Zugang haben, und so richtig über das andere Geschlecht herziehen können.  :lacher:

 :weissefahne:  MetGold  :friede:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

ironmet

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #42 am: März 19, 2007, 21:37:06 nachm. »
Hallo Peter,

nee,das ist garnicht meine Art und deshalb brauch ich das Board nicht unbedingt!


Lutz: Ich hoffe Sandra ist jetzt nicht ernsthaft sauer??

Viele Grüße Mirko


Aurora

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #43 am: März 19, 2007, 21:44:38 nachm. »
Hallo Peter,

Spar dir die Arbeit. Ich sehe alles! Der Lutz ist noch nicht auf die Idee gekommen ein Passwort für seinen PC einzurichten. :aetsch:

ironmet

  • Gast
Re: Brahin unter dem Stereomikroskop
« Antwort #44 am: März 19, 2007, 21:47:14 nachm. »
Sandra,

ein Prost :prostbier:
Und alles wieder gut??

Viele Grüße Mirko

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung