Autor Thema: Draconiden 2011  (Gelesen 2447 mal)

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2881
Re: Draconiden 2011
« Antwort #15 am: Oktober 09, 2011, 12:33:56 nachm. »
Im Nachgang zu meiner Beobachtung von vorhin würde mich interessieren,
lieber Ulrich ("speul"), ob man die Frequenz so relativ heller Draconiden zu
meiner Beobachtungszeit (23:39/40 Uhr MESZ) im Mittel abschätzen kann.
Ich habe genau nur diesen einen gesehen, mit Blickrichtung Westen, über
etwa 15 min Beobachtungszeit. Visuelle Grenzgrösse fürs bloße Auge hier in
Zentralberlin war allerdings nur mag +3, und den Draconiden habe ich knapp
darüber geschätzt mit +2.8 oder so. Er war allerdings deutlich für gut 2 sec
sichtbar und ich fand es sehr eindrucksvoll, sowas aus der Stadt überhaupt
sehen zu können..

Alex

nun, das ist halt Statistik mit kleinen Zahlen, Fehlerbalken reichen dann von 0 bis 2,41. Sonsten gibt die folgende Rechnung einen groben Eindruck:
nimmst eine (frei angenommene) Rate von 100 (2330 MESZ war sie sicherlich schon deutlich darunter) her bei Grenzhelligkeit 6,50 mag (Standartbedingung) und einen Populationsindex r von 2,5 ergibt sich bei Grenzhelligkeit 3 ein Korrekturfaktor von ca 25.
heißt: Stünde der Radiant im Zenit, würdest Du unter den Bedingungen 4 Draconiden die Stunde sehen, da der Radiant aber nicht so hoch steht, sinds halt nur 3 pro Stunde, alles bei freiem Blick betrachtet, schaust aus dem Fenster und der Baum davor deckt noch was ab wirds noch schlechter.
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6240
Re: Draconiden 2011
« Antwort #16 am: Oktober 09, 2011, 13:00:35 nachm. »
nimmst eine (frei angenommene) Rate von 100 (2330 MESZ war sie sicherlich schon deutlich darunter) her bei Grenzhelligkeit 6,50 mag (Standartbedingung) und einen Populationsindex r von 2,5 ergibt sich bei Grenzhelligkeit 3 ein Korrekturfaktor von ca 25. heißt: Stünde der Radiant im Zenit, würdest Du unter den Bedingungen 4 Draconiden die Stunde sehen, da der Radiant aber nicht so hoch steht, sinds halt nur 3 pro Stunde, alles bei freiem Blick betrachtet, schaust aus dem Fenster und der Baum davor deckt noch was ab wirds noch schlechter.

Paßt ja in etwa zu meiner Beobachtung, denn ich stand 15-20 min insgesamt auf dem Balkon und habe tatsächlich nur diesen einen hellen Draconiden gesehen (...Glück gehabt, kann man da sogar sagen, denn es geht schon gegen eine Poissonverteilung! :-)).

Nur eine erreichbare Grenzhelligkeit in mag weniger, und es wären vermutlich schon deutlich mehr gewesen. Aber unter Innenstadtbedingungen ist sowas halt kaum möglich.

6.5 mag ist andererseits nur bei extrem guten Sichtverhältnissen und mit "Adlerblick" erreichbar, wenn denn überhaupt. Bei nahezu Vollmond, so wie gestern, ist es sicher auch auf dem Land ohne störende Lichtquellen mit bloßen Augen nicht zu schaffen. Wieviel mag waren denn letzte Nacht tatsächlich für Dich machbar, und welche Zählraten hast Du damit erreicht, Ulrich?

Bin gespannt, ob die Teilnehmer am Kolloquium, welches Rainer an diesem Wochenende in Thüringen ausgerichtet hat, ein wenig Zeit zum Beobachten gefunden und auch was gesehen haben.

Schönen Sonntag noch,
Alex


Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2881
Re: Draconiden 2011
« Antwort #17 am: Oktober 09, 2011, 13:14:06 nachm. »
So wie versprochen ein Statusbericht.
Habe mein Diktiergerät abgehört und die Fotos gesichtet. 70 Meteore in ca. 3h, 58 davon Draconiden, der Rest sporadische.
Einen Draconiden und einen sporadischen auf Foto gebannt.
Um einen Eindruck über die Abfolge zu erhalten habe ich mal die Abschrift hinten an kopiert. Hat wieder Spaß gemacht
Erstes Bild zeigt die Stimmung zu Beobachtungsbeginn als noch Wolkenfetzen durchzogen. Die Spur stammt von einem (der vielen) aufgenommenen Flugzeuge.

2013   Start
2026   s   4      
2046   d   1      
2102   s   3      
2104   d   4      
2105   d   3
2107   d   4
2111   d   1
2112   s   0
2116   d   4
2116   d   4
2119   s   2
2126   d   2
2126   d   4
2131   d   2
2132   d   2
2132   s   2
2134   d   3
2134   d   2
2134   d   0
2135   d   2
2136   d   0
2137   d   -1
2139   d   2
2139   d   1
2142   s   3
2153   s   1
2154   d   1
2155   d   4
2156   d   0
2156   d   1
2158   d   1
2158   d   3
2202   d   2
2203   d   1
2204   d   3
2204   s   3
2205   s   3
2207   d   4
2207   d   2
2210   d   2
2212   d   4
2214   s   3
2216   d   4
2217   d   2
2217   d   -1
2218   d   1
2218   d   2
2218   d   2
2220   d   3
2220   d   2
2221   d   0
2221   d   3
2223   d   3
2223   s   4
2224   d   1
2228   d   4
2231   d   0
2232   d   2
2240   s   -1/-2
2242   d   5
2243   d   0
2244   d   1
2246   d   1
2252   d   4
2256   d   2
2259   d   3
2301   d   4
2302   d   0
2306   d   4
2310   d   2
2314   ENDE
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2881
Re: Draconiden 2011
« Antwort #18 am: Oktober 09, 2011, 13:17:17 nachm. »
20:40 UT war dieser sporadische Meteor im Kleinen Wagen zu sehen
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6240
Re: Draconiden 2011
« Antwort #19 am: Oktober 09, 2011, 13:20:39 nachm. »
Kannst Du uns bitte kurz diese alphanumerischen Kürzel erklären, speul?
Die Zahlen werden wohl mag-Angaben sein, und die Buchstaben..??

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2881
Re: Draconiden 2011
« Antwort #20 am: Oktober 09, 2011, 13:20:45 nachm. »
und 20:19 gab es diesen Draconiden.
Soviel zu den diesjährigen Draconiden von mir.
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2881
Re: Draconiden 2011
« Antwort #21 am: Oktober 09, 2011, 13:22:31 nachm. »
Kannst Du uns bitte kurz diese alphanumerischen Kürzel erklären, speul?

sorry, klar doch.
1. Spalte Uhrzeit in MESZ
2. Spalte Strom (d Draconid, s sporadisch)
3. Spalte Helligkeit in mag
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3810
Re: Draconiden 2011
« Antwort #22 am: Oktober 09, 2011, 14:10:40 nachm. »
Herzlichen Dank, Speul, für Deine ausführlichen Ausführungen zu den Draconiden und den sporadischen Schnuppen!

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2881
Re: Draconiden 2011
« Antwort #23 am: Oktober 19, 2011, 06:51:52 vorm. »
moin,
unter
 http://www.imonet.org/draconids
findet man einen zusammenschnitt von über hundert Draconiden  (und anderen)
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung