Autor Thema: Meteoriten Uhr bei QVC  (Gelesen 3259 mal)

Offline Chondrit 83

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 945
Meteoriten Uhr bei QVC
« am: Oktober 19, 2011, 22:22:21 nachm. »
Hallo zusammen,

gestern bin ich beim rumzappen bei QVC gelandet.

Da haben die eine Uhr mit Meteoriten"gestein" angeboten (s. Link):

http://www.qvc.de/deqic/qvcapp.aspx/app.detail/params.frames.y.tpl.detsv.item.tsv?cm_re=01_Tagfeld-_-01_TAG_1-_-639854%20Constantin%20Weisz%20Tourbillon&cookie=set

Angeblich handelt es sich bei dem Minifragmentchen um einen Nantan. Ich kenne diesen Meteoriten aber eigentlich nur als sehr stark korrodierte Steine mit restlich vorhandenem Kern aus elementarem Eisen/Nickel.
Ich finde die Idee prinzipiell nicht schlecht, auch wenn sich die wenigsten das schöne Stück leisten können / wollen  :crying:.

Was haltet ihr davon ?
Mit einem Gibeon hats begonnen....

Offline Chondrit 83

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 945
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #1 am: Oktober 19, 2011, 22:24:21 nachm. »
Oh offensichtlich lag ich falsch, die Uhren sind wohl ausverkauft....

Der Link bringt dann also leider nicht so viel  :traurig:
Mit einem Gibeon hats begonnen....

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #2 am: Oktober 19, 2011, 22:36:30 nachm. »
Hallo Chondrit 83,

ist eben Geschmackssache. Wobei, wenn schon Meteoritenuhr, dann komplettes Zifferblatt aus einem stabilen Oktaedriten (Gibeon o.ä.)


 :winken:   MetGold

z.B.:  http://www.space-rocks-eger.de/deutsch/uhr.htm
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1944
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #3 am: Oktober 19, 2011, 22:40:53 nachm. »
« Letzte Änderung: Oktober 19, 2011, 23:00:46 nachm. von ganimet »
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3674
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #4 am: Oktober 19, 2011, 23:28:20 nachm. »
ist eben Geschmackssache. Wobei, wenn schon Meteoritenuhr, dann komplettes Zifferblatt aus einem stabilen Oktaedriten (Gibeon o.ä.)

Einer der ersten, wenn nicht überhaupt der erste Anbieter von "Meteoritenuhren" war seinerzeit Rolf Bühler Anfang der 90-er Jahre! Der Preis für die Standardausführung betrug 8300 SFr. Für Mondphase oder Datum war ein Aufpreis von SFr. 700 fällig. Rolf bewarb diese Uhr folgendermaßen:

"Die RP Space Watch 5ML ist die erste Uhr der Welt, deren ganzes Gehäuse inklusive Zifferblatt aus einem Stück Eisenmeteorit* herausgearbeitet worden ist. Ein Herstellungsprozess, der nur dank langer intensiver Vorarbeiten und nach vielen Rückschlägen gelang. Die RP Space Watch SML besitzt ein Schweizer Quarzwerk, ist wasserdicht und vereinigt in sich alle Vorzüge einer modernen und genau laufenden Quarzuhr. Die Krone besteht ebenfalls aus Meteoritenmaterial und ist mit einem facettierten Peridot - mineralogisches Sinnbild der Herkunft aus dem Innern eines planetaren Körpers - verziert. Jede RP Space Watch SML ist ein handgefertigtes Einzelstück, teilweise mit faszinierenden extraterrestrischen Mineraleinschlüssen. Sie wird in einer streng limitierten und nummerierten Auflage von 99 Stück hergestellt und kann exklusiv vom Swiss Meteorite Laborstory, Postfach 126, CH-8750 Glarus, bezogen werden. Die RP Space Watch 5ML ist ein Schweizer Qualitätsprodukt und wird mit einer schriftlichen Garantie von 5 Jahren und einem exklusiven Echtheits-Zertifikat ausgeliefert."

* Gibeon

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de & www.goldsammler.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #5 am: Oktober 20, 2011, 06:45:50 vorm. »
Hallo Bernd,

wo hast du das bloß wieder ausgegraben!  :super:

Leider sind meine alten Angebotskataloge von Bühler aus den 90er Jahren, als mich das Internet erwischte, größtenteils den Bach hinunter gegangen.  :traurig:


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Mettmann

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4323
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #6 am: Oktober 20, 2011, 14:28:15 nachm. »
Die Ulysse Nardin "Planetarium Copernicus" von 1989:
http://catalog.antiquorum.com/catalog.html?action=load&lotid=318&auctionid=131

Oder die legendäre Corum Zagami - war glaub ich 1990 oder 1991:
http://catalog.antiquorum.com/catalog.html?action=load&lotid=154&auctionid=92

Erste Corum Meteoritenuhr war 1986.

 :prostbier:
Martin

Hmmm mag wer eine Eieruhr mit Mondstaub befüllt?
"Grawutzi - Kapuzi" (Pezi "Bär" Petz *1949-1995)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3674
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #7 am: Oktober 20, 2011, 21:14:22 nachm. »
wo hast du das bloß wieder ausgegraben!  :super:

Guten Abend MetGold und Forum,

Herzlichen Dank für das " :super: "! Ja, das hat zwei Gründe, daß ich solche Sachen (und speziell diese Sache mit der Gibeonuhr) ausgraben kann:

(1) Ich habe gottseidank alle Kataloge, Rechnungen und Preislisten, die ich zugesandt bekam, aufgehoben: Dieter Heinlein, Robert Haag, R.A. Langheinrich, Michael Casper, SML (= Rolf Bühler), David New, Walter Zeitschel, Jim Westcott, Robert O. Rose, etc.

So weiß ich im Nu, daß z.B. ein Zagami DS im Sommer 1993 bei David New 100 $, ein Pena Blanca Spring DS gerade mal 25 $ (!) oder ein 11 gr Millbillillie (end section) bei ihm 1988 (Dezember) 200 $ kostete. Der Dollar stand im Dezember 1988 bei 1.85 DM.

(2) Rolf bat mich seinerzeit bei einer Sonderschau (Rocks, Bytes and Watches from Space) im Swisshôtel (Hotel International), in Zürich-Oerlikon, wo er diese RP Space Watch SML zum Verkauf anbot, das Verkaufsprospekt für ihn gegen entsprechende Bezahlung ins Englische und ins Französische zu übersetzen. Geld wollte ich natürlich nicht dafür aber … ja, ich durfte mir eines seiner Zagami-Scheibchen von 0.5 Gramm aussuchen.

Man kann sich heute garnicht mehr vorstellen, wie überglücklich ich war, ein Stückchen vom Mars zu besitzen (Anfang der 90-er Jahre – also vor dem NWA Bonanza) war das ein schier unglaublicher Sammlungszuwachs!. Ich war hundemüde auf der Heimfahrt von Zürich nach Ketsch aber das Glücksgefühl, Besitzer eines "Mars" zu sein, trieb den Adrenalinspiegel so hoch, daß ich die Heimfahrt gut hinter mich brachte.

Bernd  :hut:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Chondrit 83

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 945
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #8 am: Oktober 20, 2011, 22:33:56 nachm. »
Hallo zusammen,

ja solche Uhren lasse ich mir gefallen  :laughing:
Mit einem Gibeon hats begonnen....

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6057
Re: Meteoriten Uhr bei QVC
« Antwort #9 am: Oktober 20, 2011, 22:53:40 nachm. »
Ich habe eine Meteoritenuhr so etwa von der Art, wie sie Peter (MetGold) als
Verkaufsprodukt von den Egers vorgestellt hat - nur viel schöner, mit einem
geätzten Gibeon-Feinschliff (mitsamt kleiner Inklusion) als Blatt ohne Fehl und
Tadel, also vor allem auch völlig ohne Rost nach schon vielen Jahren! Kann leider
momentan kein Foto davon liefern, da Kamera batterieschlapp in diesem Moment,
aber vielleicht später..

Die Uhr habe ich in den Neunzigern (...für DM 500) mal einem Sammlerfreund aus
Berlin (WF) abgekauft, der diese in geringer Stückzahl herstellen liess. Er selber
trug zu der Zeit länger schon so eine Uhr mit einem Toluca-Blatt, auch völlig
astrein, mit hervorragenden Widmannstättern und komplett rostfrei!

Das ganze in einem all-titanium-Gehäuse und einem Meister-Anker-Uhrwerk,
leicht zu tragen mit einem schicken Lederarmband. Eine völlig andere Qualität
als das, was da jetzt auf diesem QVC-Verticksender angeboten wird..

Alex

PS: ein schweizer Sammlerkollege aus alten Tagen mit einer ganz hervorragenden
Sammlung ist übrigens Uhrenfabrikant und hat auch viel zur Belebung der Uhrenszene
(in Sachen Meteorite) beigetragen. Alles lange her, no names..

 

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung