Autor Thema: Gesamt-TKWs seltenerer Meteoriten-Klassen (Achondrite)  (Gelesen 5301 mal)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6311
Re: Gesamt-TKWs seltenerer Meteoriten-Klassen (Achondrite)
« Antwort #30 am: November 26, 2011, 17:26:40 nachm. »
Ein neues Update der DB steht bereit.

 :super:

Wie hast Du das denn so fix gezaubert?

Alex

Naja, ich mache das natürlich nicht per Hand, sondern habe das schon damals bei Programmerstellung gleich mit automatisiert. Von Zeit zu Zeit lade ich mir die neuen Rohdaten der Metsoc im Listenformat herunter. Jeff Grossman hat mir dankenswerterweise für diesen Zweck den Zugang zum Server gewährt. Daraus kann ich dann in Sekundenschnelle eine Updatedatei erstellen.

Gruß
Ben

Wie auch immer ... - Respekt für das Powertool bzw. dessen Autor! :hut:

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1772
Re: Gesamt-TKWs seltenerer Meteoriten-Klassen (Achondrite)
« Antwort #31 am: November 27, 2011, 02:45:03 vorm. »
:super:

Klasse Ben! Vielen Dank für die interessante Statistik.

Gruß,
Andi :prostbier:

Ich schließe mich an, dankeschön! Genau so hatte ich mir das vorgestellt...  :super:

Grüße, D.U.  :prostbier:

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1772
Re: Gesamt-TKWs seltenerer Meteoriten-Klassen (Achondrite)
« Antwort #32 am: November 27, 2011, 02:56:57 vorm. »
BASICS!!!!   (Wird ja mal langsam Zeit  :ehefrau:)

Nicht gleich hauen...  :weissefahne:


Alle Deine Antworten findest nicht in der EoM, sondern in der Standardreferenz allen Meteoritischen, den Meteoritical Bulletins, respektive hier abrufbar die Datenbank dazu:
http://www.lpi.usra.edu/meteor/


Ist bekannt, aber ich schau meist in der EoM (ist vermutlich der gleiche Datenpool):

http://www.encyclopedia-of-meteorites.com/meteorites.aspx


Da kannst nach verschiedenen Klassen sortieren und vermöge eines Taschenrechners Dir die Frage nach den Gesamt-Tkws schnell selbst beantworten.

Ben war schneller!  :baetsch:

Zudem hast zu vielen Meteoriten dort Bilder der Sammler aus der EoM hingelinkt vorfindbar.

Das war mir klar.

Welche Monde und Märse zusammengehören,
findest hier bei Norbert Classen, der die kompletteste Mars- und Mondsammlung der Welt besitzt:
http://www.meteoris.de/

Ein hervorragende Seite, danke für den Link. 

Grüße, D.U.  :prostbier:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung