Autor Thema: Neuer Mars Fall!?  (Gelesen 60290 mal)

Chladnis Heirs

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #165 am: Januar 21, 2012, 16:03:40 nachm. »
Hallo,

Zitat
Dieser Meteorit ist ein schieres Wunder.


In der Tat ist ein jedes komplettes Tissint-Individual ein Wunder!
Aber als wäre das nicht genug  - einige unter diesen halten ganz ausgefallene Überraschungen bereit...

Was haltet Ihr von diesem hier?

http://www.chladnis-heirs.com/new-meteorites/tissintkl.jpg

Beste Grüße,
Stefan & Martin

MilliesBilly

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #166 am: Januar 21, 2012, 17:51:57 nachm. »

Wieviel wiegt eigentlich heavyweight auf dem Mars?


Chladnis Heirs

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #167 am: Januar 21, 2012, 18:54:05 nachm. »
Ab 34,14kg.


Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6301
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #168 am: Januar 21, 2012, 19:09:20 nachm. »
Mit Rundungsfehlern komme ich auf "34.25" - na und was ....!!??
 
Hee, Leute, Massen sind Massen! Und >90.718 kg auf der Erde sind
auch >90.718 kg auf dem Mars, da beißt die Maus keinen Faden ab.
Fallbeschleunigung macht die Massen nicht kleiner, sie macht das
Dasein ggf. nur etwas, ähm, wie sagt man, "leichter"... :-) Beim
Mars um den Faktor 2.65, beim unserem Erdmond ist es Faktor 6.

Aber ein guter Hinweis für das Bilderrätsel. Schaut mal genauuuuuu
auf das Bild, was seht ihr da im Profil? Na? Es gibt hoffentlich dann
auch eine Auflösung mit Beweischarakter!  :smile:

Alex

PS: gewichtsmässig wäre der Mars eine ideale Verschlankungslocation!
Wenn es da nur nicht so kalt wäre, und Bier+Schweinshaxn gibt es da
auch nicht. Die Luft ist dünn, die Entfernung ist weit, wir bleiben hier!
Schliesslich haben wir automatische Sendboten und kriegen alle paar
50 Jahre hier auf Erden was ganz Besonderes von dort auf den Teller...

« Letzte Änderung: Januar 21, 2012, 19:31:51 nachm. von gsac »

MilliesBilly

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #169 am: Januar 24, 2012, 01:38:46 vorm. »

Vermag jemand der werten Anwesenden dieses Fragment mit Tissint in Zusammenhang zu bringen?

Ich weiß, Fotos können trügen. Aber hier scheinen mir weder die Kruste noch die Matrix etwas mit den Tissints zu tun zu haben, die mir bekannt sind. Allenfalls es wäre ein Monate später gefundenes Exemplar, das sichtlich an Frische und Glanz eingebüßt hätte.

Aber wie die weise-vergleichenden Chladniserben ja bereits erwähnten: dieser Meteorit hat viele unterschiedliche Gesichter. Vielleicht am Ende auch dieses.

N'8 allerseits.

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6301
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #170 am: Januar 24, 2012, 07:33:10 vorm. »
Buyers beware, know your dealer!

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1398
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #171 am: Januar 24, 2012, 08:56:09 vorm. »

Vermag jemand der werten Anwesenden dieses Fragment mit Tissint in Zusammenhang zu bringen?

Ich weiß, Fotos können trügen. Aber hier scheinen mir weder die Kruste noch die Matrix etwas mit den Tissints zu tun zu haben, die mir bekannt sind. Allenfalls es wäre ein Monate später gefundenes Exemplar, das sichtlich an Frische und Glanz eingebüßt hätte.

Aber wie die weise-vergleichenden Chladniserben ja bereits erwähnten: dieser Meteorit hat viele unterschiedliche Gesichter. Vielleicht am Ende auch dieses.

N'8 allerseits.


Hallo,
wenn man sich die anderen Artikel des Händlers so anschaut, dann sollte sich ein Gefühl bemerkbar machen, doch lieber die Finger davon zu lassen... So viele Trilobiten perfekt hergerichtet...  :fingerzeig:
Greg  :hut:

Plagioklas

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #172 am: Januar 24, 2012, 10:13:03 vorm. »
Greg sagt es bereits. Ein Blick auf die anderen Angebote ist oft schon aussagekräftig. Wenn die anderen Artikel manipuliert, gerfälscht, nicht echt sind, wird der zu prüfende Artikel nicht unbedingt echt sein. Und wie Greg es bereits erkannte, sind viele dieser Sachen....hmmm...... so nicht in der Natur gefunden worden.

MilliesBilly

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #173 am: Januar 24, 2012, 10:50:04 vorm. »

Der andere Tissint des Anbieters, ein 2.3 gm Individual, sieht okay aus.

Plagioklas

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #174 am: Januar 24, 2012, 11:04:45 vorm. »
Zweimal hinschauen. Wer sagt nicht, dass da nicht auf andere Art was faul dran sein kann. Bei solchen Händlern kann es zudem durchaus mal vorkommen, das was echtes unter die Fälschungen gemischt wird. Kenn ich aus dem Mineralienhandel nur zu genüge.

Offline ganimet

  • -Sheriff-
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1974
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #175 am: Januar 24, 2012, 11:21:54 vorm. »
Halloooo  :eek:

also dass der angebliche Tissint des Anbieters wohl ggf. keiner ist, möchte ich ja nicht bezweifeln. Jedoch wenn ich mir die Trilobiten ansehe, scheine diese nicht nur super präpariert zu sein, sondern auch echt!!! Wer kenn sich von euch mit Trilos aus  :gruebel: Ihr könnt ja mal die Bilder in der Vergößerung ansehen die man in dem Anzeigentext anklicken kann. Dort sieht man viele Details noch besser. Gut, an der einen oder anderen Ecke wurde was geklebt oder ausgebessert, das ist ja doch so üblich und bis zu einem gewissen Prozentsatz ist der Trilo sogar dann noch als echt anzusehen. Einen Hinweis auf eine gänzliche Fäslchung sehe ich bei keinen der richtig guten/teuren :fluester:

Dass der Anbieter sich eher auf Trilos spezialisiert hat, sieht man ja an den Angeboten. Wenn ihm nun ausgerechent ein Tissint untergeschoben wurde der keiner ist - macht ihn doch darauf aufmerksam. Vielleicht weiß er es ja bisher garnicht besser. In der Vergangenheit hat er ja nicht gerade viele Metis verkaufen wollen....... :weissefahne:

Bitte nicht gleich alle verurteilen, die mal etwas aus Unwissenheit falsch deklarieren :traurig2:

Gruß

Andreas
Daß alles vergeht;weiß man schon in der JUGEND;
aber wie schnell alles vergeht,erfährt man erst im ALTER.

Offline Dave

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1776
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #176 am: Januar 24, 2012, 11:29:30 vorm. »
Hallo,

mal zur Info weil ich es erstaunlich finde wenn auch nicht wirklich überraschend.
Der John Higgins war noch vor wenigen Tagen im Streufeld von Tissint.
Ich habe daraufhin mal ein wenig mit Ihm geredet und mich interessierte unter anderem auch, wie viel Leute dort auf der Suche sind.
Er sagte mir das es wohl über 100 Personen sind und man überall Leute sah, die auf der Suche waren.
Deshalb kann man wohl davon ausgehen, das wirklich fast alles was dort noch liegt auch gefunden wird.

Doch die Funde sind wohl nicht mehr so häufig.
Mittlerweile soll das Gebiet auch schon vom Militär "eingenommen" wurden sein und es dürfen wohl nur noch Einheimische sammeln. :crying:

Nur für die die es interessiert.  :smile:

Gruß David  :hut:
« Letzte Änderung: Januar 24, 2012, 12:26:07 nachm. von Dave »

MilliesBilly

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #177 am: Januar 24, 2012, 11:37:43 vorm. »

Ich habe den Anbieter jetzt einmal sehr freundlich angemailt und ihn auf die, durch die Fotos vermittelte Differenz zwischen den beiden Stücken angesprochen. Mal sehen, was er meint.

Plagioklas

  • Gast
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #178 am: Januar 24, 2012, 11:40:35 vorm. »
Ich sag nur:

http://www.ebay.com/itm/ALL-NATURAL-RARE-COMURA-BULTYNCKI-CORNUPROETUS-FOSSIL-TRILOBITE-NICE-DISPLAY-/150740586696?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item2318d6d0c8

http://www.ebay.com/itm/PERFECT-DOUBLE-SPECIMEN-DICRANURUS-REEDOPS-FOSSIL-TRILOBITE-MUST-SEE-IT-/110812357847?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item19ccee64d7

http://www.ebay.com/itm/WALLISEROPS-TRIFURCATUS-FOSSIL-TRILOBITE-PERFECT-DETAIL-ORIGINAL-DISPLAY-/150740449211?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item2318d4b7bb

Die Wahrscheinlichkeit 3 solche echte Exemplare an einem Ort zu finden ist etwa so groß, wie einen 200 Gramm Nakhla, einen 50 Gramm Chassigny und einen 100 Gramm Shergotty von 3 unterschiedlichen Vorbesitzern bei einem Händler anzutreffen. Was der entsprechende Händler dann als sonstiges Sortiment hat, kann man sich denken. Massenware bestimmt nicht.

Warum? Wenn ein Trilobit versteinert, isser tot. Tot heißt nicht, dass er im Fliegen mit allen Tentakeln im schwebezustand landet, sondern bestenfalls platt liegend. Ausnahmestücke sind verdammt selten. Es ist marrokanischer Volkssport geworden, Fossilien und insbesondere Trilobiten zu solchen Stücken aufzumotzen. Dazu werden verranzte oder zerdepperte ausgeschlachtet und deren Teile zu oft völlig neuen Arten zusammengepuzzelt. Bei den Preisen ein lohnendes Geschäft.

Ähnlich ists auch mit Mineralien. Viele Länder sind berüchtigt dafür, aus Mineralien handwerkliche oder techische Meisterstücke zu machen. Bestrahlen, kleben, erhitzen, färben, was auch immer. Es gibt Börsen und Geschäfte, da ist nicht mal die Hälfte als "so in der Natur gefunden" zu bezeichnen.

Offline Rob L

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 301
    • AsteroidChippings
Re: Neuer Mars Fall!?
« Antwort #179 am: Januar 24, 2012, 12:23:53 nachm. »
Nur für die die es interessiert.  :smile:

Ja sehr! Danke.  :super:

Gruß,
Rob  :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung