Autor Thema: Was ist das? Objekt 5  (Gelesen 3801 mal)

kurzeacht

  • Gast
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #15 am: Februar 04, 2012, 13:48:12 nachm. »
Hallo Peter, hallo Lutz,

danke für Eure Antworten!

He ,

jetzt kann ich auch was dazu beitragen  :laughing:
Also sollte es sich wirklich um Lemonit oder Lemonit verkrusstet Schlacke handeln , ist es gut möglich das sich in deinem Osternest wirklich Gold befindet  :super:
Aber leider besteht auch die Möglichkeit das es sich Um Pyrit handelt ( Narrengold ) jetzt noch eine Farge , war das Osternest schon länger offen oder hast du es erst in den vergangenen Tagen geöffnet .

Bis dann Lutz  :winke:

[/color]


Lutz, dass Osternest war bereits offen. Ich habe es aber erst unter dem Mikroskop entdeckt. Vielleicht gelingen mir ja noch bessere Bilder. Ich tu mich immer schwer an so kleinen Objekten rumzukratzen oder sie sogar zu zerbrechen.


Alles Gute aus Griesheim

Armin

Peter5

  • Gast
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #16 am: Februar 04, 2012, 17:21:17 nachm. »
Lutz, das heißt Limonit, nicht Lemonit ..  :hut:

Du siehst auch einfach überall Gold  :laughing: .. manchmal ist da aber weder Gold noch Narrengold zu sehen ..  :laughing:

Gruß Peter

kurzeacht

  • Gast
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #17 am: Februar 04, 2012, 17:52:36 nachm. »
Hallo Peter,

danke für Deine Antwort! Selbst wenn es sich bei den winzigen Teilchen um Gold handeln würde, sie sind mit boßem Auge fast nicht zu sehen. Reich würde ich dadurch nicht!  :lacher:

Unter dem Licht des Mikroskops glänzt so einiges, Deine Zweifel sind also durchaus verständlich.

Alles Gute und Danke!


Armin

Peter5

  • Gast
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #18 am: Februar 05, 2012, 09:07:29 vorm. »
Hallo Armin,

danke. Ja, reich würde man da sicher auch nicht von werden .. das wird sicher auch der Lutz als "alter" Goldsucher-Profi bestätigen können ..  :lacher:

Viele Grüße
Peter  :winke:

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #19 am: Februar 06, 2012, 12:38:38 nachm. »
Hallo Peter ,

Hast natürlich Recht miot dem Limonit  :lacher: Aber du weisst doch Schreiben und ich , Materie und Antimaterie begegnen sich  :streit:

So , Peter hat das wirklich genau erkannt Ich sehe überall Gold , doch in diesem Fall sicher nicht ohne Grund .
Limonit und Gold ist eine alte Freundschaft , wenn ich jetzt noch den Fundort und Fundumstände wüsste wäre natürlich Klasse.
Da Armin geschrieben hat das das Nest schon lange offen ist und der Glanz des Material so typisch Golden ist verhärtet sich mein Verdacht.
Sehr hilfreich wäre auch noch eine etwas schärfere Aufnahme der keinen Eier .
Wichtig dabei wäre meiner Meinung nach die Oberfläche der kleinen " Goldstücke " um zu erkennen wie sie Beschaffenheit ist , Pyrit schlisse ich eigentlich aus.
Da die " Goldstücke " lange dem Sauerstoff und der Luftfeuchtigkeit ausgesetzt waren und nicht wirklich angelaufen sind, sonnst hätten sie einen stumpferen Glanz. 
Jetzt Peter kommst du wieder ins Spiel , ich glaube nicht an Messing , also was ausser Gold kommt den da noch so in Frage .
Das Metallisch zu schein seit , nicht Oxidiert und , ( was ich vermute ) keine Kristall Struktur hat  :gruebel:

Das ist wieder dein Fachgebiet , Peter   :super: da bin ich dann leider überfordert  :weissefahne:

Aber noch was Anderes , Reich wird man mit so einem Fund Natürlich nicht , doch er ist schon was besonderes , ich habe bisher Gold in Limonit nur verbacken gefunden. und so schön eingebettet habe ich es auch nur selten gesehen .
Von daher mein Urteil , wenn es Gold ist , dann ist es schon was ungewöhnliches. :wow:

Bis dann Lutz  :winke:
 
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #20 am: Februar 06, 2012, 12:42:14 nachm. »
Noch was .


Lutz, dass Osternest war bereits offen. Ich habe es aber erst unter dem Mikroskop entdeckt. Vielleicht gelingen mir ja noch bessere Bilder. Ich tu mich immer schwer an so kleinen Objekten rumzukratzen oder sie sogar zu zerbrechen.



Bitte auf keinen Fall dran herumkratzen , das würde das ganze Bild zerstören ! :crying:
Wäre echt zu schade.

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

kurzeacht

  • Gast
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #21 am: Februar 06, 2012, 23:35:09 nachm. »
Hallo Peter und Lutz,

danke für Eure Nachricht! Ihr habt als Profies sicherlich die Technik, die für entsprechend gute Bilder geeignet ist. Ich aber leider nicht. Ich habe nur ein einfaches USB-Mikroskop mit max. 200 facher Vergrößerung, schlechter Farbwiedergabe und einer sehr geringer Auflösung. Unter mein "großes" Mikroskop bekomme ich nur sehr kleine Objekte auf den Objektivträger. Ich habe also keine Ahnung, wie ich zur Klärung der vorgenannten Fragen noch weiter beitragen kann.  :traurig:

Wenn es mir gelingen sollte, bessere Bilder zu bringen, dann stelle ich sie hier wieder vor.

Lutz: Ich werde dem gutem Stück kein Leid antun!

Peter: Danke für Deine vielen Antworten (auch was die anderen Fragen zu Kevins Sammlung betrifft)!


Alles Liebe


Armin

Peter5

  • Gast
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #22 am: Februar 07, 2012, 06:20:37 vorm. »
Hallo Armin und Lutz,

ja, das machen wir doch besonders gerne, noch dazu, da es ja hier auch einem besonders guten Zweck zugute kommt.  :hut:

Könnte sich auch um Fahlerz-Reste handeln; könnte sich aber auch genauso gut um dunkelgraue winizige Goethit xx oder stark verwitterten Pyrit oder Arsenopyrit handeln. Letzteres wohl am ehesten, aber wie schon gesagt ..  :gruebel:

Zitat
Na ja, das kann alles Mögliche sein. Da kann ich jetzt leider nicht Näheres mehr zu sagen.  

Gruß Peter

Gruß Peter  :winke:

kurzeacht

  • Gast
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #23 am: Februar 08, 2012, 18:39:00 nachm. »
Hallo Leute,

wie gesagt, bessere Bilder kann ich leider nicht machen.  :traurig: Was mir allerdings noch aufgefallen ist, ist der unterschiedliche Magnetismus. Es gibt Stellen auf dem Objekt, die den Magneten wesentlich stärker anziehen.

Vielen Dank für Eure Mühe!

Armin

Peter5

  • Gast
Re: Was ist das? Objekt 5
« Antwort #24 am: Februar 08, 2012, 19:45:00 nachm. »
Da könnten dann auch Spuren von Magnetit mit dabei sein.  Mit Neodym-Magnet auch schon Spuren von Hämatit magnetisch. :smile:

Gruß Peter  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung