Autor Thema: Meteoritenortung auf afrikanisch  (Gelesen 854 mal)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Meteoritenortung auf afrikanisch
« am: Februar 02, 2012, 17:52:41 nachm. »
Hmm, ich kann mir nicht vorstellen das so was funktionieren soll...

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/1667723/
Sag mir mal meine Meinung...

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Meteoritenortung auf afrikanisch
« Antwort #1 am: Februar 02, 2012, 21:13:45 nachm. »
Ich denke,

das waren auch die ersten Worte die Herbert Obert zu hören bekamm  :baetsch:

Alles beginnt mit ein Paar Spinnern die sich ein Ziel setzen und das dann auch verfolgen , sicher die Mittel sind mehr als bescheiden  und von den Umständen will ich auch gar nicht erst reden . Doch das ist genau der Geist der etwas bewirken kann . Gegen jede Chance .

Ich liebe solche Leute  :super:
Nur das mit der Ortung von Meteoriten , da habe ich auch so meine zweifel  :gruebel:
Aber lasst sie mal machen und mal sehen , vielleicht überraschen sie uns ja doch.

Bis dann Lutz   :winke: 
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung