Autor Thema: Bayern / Oberbayern / Prospektieren  (Gelesen 36239 mal)

Offline Goldrush

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #45 am: Oktober 05, 2012, 19:23:19 Nachmittag »
Verzeihung Torsten, nicht Thorsten, sorry! :bid:
Grüße Goldrush

bodo40

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #46 am: Oktober 05, 2012, 20:13:53 Nachmittag »
hallo Torty
Ich habe eine frage 
Auf  dem Foto, wo der Mario die Rinne beschickt ( in fordern teil) also trichter ist das Vortex matte?
Lg damian :winke:

xAndix

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #47 am: Oktober 05, 2012, 22:05:29 Nachmittag »
Servus Bodo,

bin zwar nicht der Torty, aber ich greif einfach mal vor! :)

Ja, das ist die Vortexmatte!

schönen Gruß,
Andi

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #48 am: Oktober 06, 2012, 16:57:01 Nachmittag »
Hallo Goldrush,

für jedes Bächlein/See ein Glas.

viele Grüße

Torty

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #49 am: Oktober 06, 2012, 17:27:10 Nachmittag »
Hallo Damian,

Andi hat ja deine Frage schon beantwortet. Es ist die Vortex-Matte. Bei uns hier, macht es einfach Sinn, diese einzusetzen. Die Matte in der großen Rinne habe ich in verschiedene Richtungen eingeklebt. Damit erreiche ich, dass das Material durch Stömungsänderungen abgeremst wird. Die große Rinne fängt bedeutend mehr kleines Gold wie die kleine Rinne. Bei der kleinen Rinne müsste ich alle 15cm die Vortexmatte entgegengesetzt der vorherigen Richtung einkleben, weil in der Rinne durch ihrer Konstruktions die Strömung immer schneller wird. Das war mir dann aber doch zu aufwendig.
Die Kombination Vortex und Gummimatten, in dem Fall bei mir die Keene, hat aber ein Nachteil. Die Produktionskapazität lässt sehr nach. Da ich aber bereits schon in ein gewissen Alter gekommen bin, kann ich damit umgehen. Wer aber z.b. im Inn den feinen Schlemmsand wäscht, braucht eine höhrere Produktionskapazität. Hierbei wäre eine Kombo zwischen Teppich/Metallriffeln/Streckgitter und Vortex/Gummiriffeln besser. Oder, wer viel Geld übrig hat, den Nome Highbanker von Keene, den 60er! Damian, frag mal den Jochen bei Dir. Er hat ihn nach gebaut. Jochen sein Nachbau bei euch unten plaziert würde Speedking ganz schön in Wallung bringen. Er hat bei deinen H-Banker schon seine Jacke ausziehen müssen. *grins* Ich habe Jochen sein Nachbau hier bei uns an der Amper einmal mittesten dürfen. Das war auf jedenfall ein Erlebnis!

viele Grüße

Torsten


Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #50 am: Oktober 11, 2012, 15:50:43 Nachmittag »
Hallo an alle,

langsam kommt der Herbst zu uns in die Hütten, und man fangt schon für die nächste Warmwaschsaison zu planen an.
Ich prospektiere jeden Tag mit dem Satelliten und bin dabei auf ein irres "Dingsbums" gestossen.
Da ich keine Angst zu haben brauche, dass irgend jemand diese Flüsse finden wird, kann es getrost posten.
Ein Artikel in mein Blog habe ich auch schon über dieses Thema veröffentlicht.

Zum Thema:

Wo genau befindet sich die berüchtigte Goldlinie in fliessende Gewässer? Das ist immer die Gretchenfrage schlechthin!!
Ich habe schon irrwitzige Videos gesehen, wie die Goldlinie mit Detektoren und kleinen Fähnchen abgesteckt wird. Es geht aber viel viel viellll einfacher.
Die Goldlinie zeigt uns die Natur! Und nur die Natur!  :dizzy:
Wasser hat eine besondere Eigenschaft. Die Wasseroberfläche bildet die Strömungen und die unterschiedlichen Höhen und Tiefen nach. Dies ist ja nichts neues. Die Frage war immer, wie lässt sich aber solche Eigenschafte visualisieren? Die Antwort habe ich nun endlich für mich gefunden.
Die Visualisierung entsteht duch Eis!  :bid:

Wenn ein Flusssystem dem kompletten zufrieren nahe ist, frieren immer die Bereich als letztes zu, wo die Strömung am schnellsten ist. Wie ein Formel 1 Fahrer immer die schnellste / kürzeste Linie bevorzugt, nimmt Gold in fliessende Gewässer auch diese, getrieben von der schnellsten Strömung-Eigenschaft an. Ich kann euch Bilder zeigen, die nur noch edel sind. Einige Bilder haben mich so verblüfft, ich hätte niemals gedacht, dass die Gollinie so verläuft.

Das verblüffenste Foto als erstes.



Der Überschwemmungsbereich und der Gleithang (Gelb dargestellt) wird beim "Normalbetrieb" durch die Goldlinie garnicht berührt.  :crying:

In mein Blog lassen sich durch anklicken auf die Fotos die Bilder vergrößern.


Hier eine typsiche Kurven Situation:
Kurveninnenseite ist der Gleithang und die Aussenseite der Prallhang.

Die Situation in kleinen Foto als Überblick dargestellt.




Detail








Link für die Zoom-Fotos

http://1.bp.blogspot.com/-EoLLRE5bJBU/UHagMnhjNGI/AAAAAAAABqk/LWZY3EWZ6hM/s1600/1a.png

http://4.bp.blogspot.com/-Jco8Uzo33PE/UHahRDH9_PI/AAAAAAAABqs/kcE_TLRbx2w/s1600/2a.png

http://4.bp.blogspot.com/-BWmtFnhvGWY/UHah8qiZdMI/AAAAAAAABq0/Ufeiv7MIv-E/s1600/3a.png

http://3.bp.blogspot.com/-V4lhZpdukQU/UHaiYcNaOyI/AAAAAAAABq8/H2kmx5E6T88/s1600/4a.png

http://2.bp.blogspot.com/-2Zyo8pxijiQ/UHbKjN4ZHYI/AAAAAAAABrw/EKkM0QOE-lc/s1600/goldlinie_s_kurve.png

viele Grüße

Torsten
 

agricola

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #51 am: Oktober 13, 2012, 23:40:26 Nachmittag »
Du redest da sicher von der momentanen Goldlinie.Für die richtige Goldsuche ist aber der Flußverlauf von vor tausend oder mehr Jahren interessant.

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #52 am: Oktober 14, 2012, 17:07:50 Nachmittag »
Für die richtige Goldsuche ist aber der Flußverlauf von vor tausend oder mehr Jahren interessant.

Hallo,

so richtig möchte ich darüber nicht schreiben. Wer sowas in der Natur erkennen kann, hat ein klaren Vorteil den anderen gegenüber. Ab und Wann gebe ich aber Schützenhilfe. Wie diese Woche mit einen Bach in Südost Deutschland. Dort werde ich wahrscheinlich niemals hinkommen und wenn, dann nur zum Gastbuddeln.

viele Grüße

xAndix

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #53 am: Oktober 21, 2012, 18:35:17 Nachmittag »
Herbstimpression aus Bayern:



 :super:

Glück auf,
Andi

bodo40

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #54 am: November 02, 2012, 20:56:26 Nachmittag »
Hallo Andi
hast du richtig zugeschlagen :super:
LG Bodo

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #55 am: November 05, 2012, 14:03:30 Nachmittag »
Hallo an alle,

war mit mein Waschfreund Mario wieder im Periglazialen Gebiet unterwegs. Kräftig hatten wir geschaufelt. Mario meinte, dass wir rund 2 Tonnen Kies und Steine bewegt haben. Naja, 2 Tonnen ist schon heftig.

Als Ausbeute habe ich nur das Konzentrat anzubieten. Seit 2 Tagen läuft das Konzentrat schon durch die BlueBowl.



viele Grüße

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #56 am: November 05, 2012, 14:05:09 Nachmittag »
Herbstimpression aus Bayern:



 :super:

Glück auf,
Andi

Hallo Andi,

die 170mg müssen wir am Freitag toppen! Ich will 250 mg sehen.  *sonst gibt es Mecker mit der ---> :ehefrau: *

viele Grüße

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #57 am: November 05, 2012, 14:08:03 Nachmittag »
Du redest da sicher von der momentanen Goldlinie.Für die richtige Goldsuche ist aber der Flußverlauf von vor tausend oder mehr Jahren interessant.

Hallo, das ist nur die momentane Goldlinie. Ich habe die Bilder nur reingestellt um zu verdeutlichen, wie solche Linien visuell aussehen können.

viele Grüße

xAndix

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #58 am: November 05, 2012, 16:31:34 Nachmittag »
Servus,

du weißt doch... der Geist ist willig aber das Fleisch ist schwach!

 :prostbier:

bodo40

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #59 am: November 05, 2012, 20:10:50 Nachmittag »
Hallo Torty
die 2 tonen  haben  bestimmt für einen orentlichen muskel kater gesorgt :dizzy:
aber das ergebnis mach es wett :super:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung