Autor Thema: Bayern / Oberbayern / Prospektieren  (Gelesen 37054 mal)

bodo40

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #60 am: November 05, 2012, 20:19:33 Nachmittag »
hallo Torty
Ich habe die Blue Bowl  fertig gemacht ,weil das auswaschen mit der Pfanne zu Müsam war ( das konzentrat vom Neuss- High Banker )leider habe ich so feinen Sieb nicht zu hand und habe es so in die Bowl getan .
Es hat super geklapt wo ich fast fertig war kamm der Spieed King mit einem feinem Sieb und   selbst gebakenem Kuchen :super: und ich glaube ihn hate es auch gut gefallen?

Speedking

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #61 am: November 05, 2012, 21:01:25 Nachmittag »
es hat spass gemacht, jederzeit wieder. :winke:

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #62 am: November 06, 2012, 07:27:33 Vormittag »
Hallo Torty
die 2 tonen  haben  bestimmt für einen orentlichen muskel kater gesorgt :dizzy:
aber das ergebnis mach es wett :super:

Hmm nein, darüber scheinen wir schon hinweg zu sein. Schlimm ist, wenn feiner Sand zwischen Finger und Hand und Schaufelstiel ist. Das macht Aua!
Handschuhe wären da wohl die Alternative!

Das Ergebnis muss ich noch wiegen, aber erste Bilder bringe ich mal mit.





Bodo hast Du schon das Bächlein angetestet?

viele Grüße

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #63 am: November 06, 2012, 07:33:48 Vormittag »
hallo Torty
Ich habe die Blue Bowl  fertig gemacht ,weil das auswaschen mit der Pfanne zu Müsam war ( das konzentrat vom Neuss- High Banker )leider habe ich so feinen Sieb nicht zu hand und habe es so in die Bowl getan .
Es hat super geklapt wo ich fast fertig war kamm der Spieed King mit einem feinem Sieb und   selbst gebakenem Kuchen :super: und ich glaube ihn hate es auch gut gefallen?

Wir haben hier eine neue Stelle, das ist ultra viel Blacksand in der Hochwasserlinie. Da wird die Bowl schlapp machen. Ich hatte 2,5 Tage mit der Bowl gebraucht nur um das periglaziale zu waschen.

Ich kann mir vorstellen, dass es bei euch richtig viel Spass macht. Kuchen, Wein, Weib und Gesang. Bei uns ist immer nur hartes buddeln angesacht. Und wenn wir fertig sind, müssen wir uns eine halbe teilen .. ohhhh Man ey!  :prostbier:

viele Grüße


Speedking

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #64 am: November 06, 2012, 12:25:47 Nachmittag »
na, das ist ja mal ein anblick.
respekt und gratulation.

bodo40

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #65 am: November 07, 2012, 19:16:10 Nachmittag »
Hallo Torty
Ich glaube das bei dir ,weihnachten und ostern auf einen tag fallen. :winke:
das ist ein sehr  schöner anblick  :wow: mann könnte siech glat da drann gewönnen
respekt
Lg Bodo
ps. ich werde das Bächlein unter die lupe nehmen ,sobald ich zeit dafür habe.

diggertom

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #66 am: Dezember 16, 2012, 17:09:58 Nachmittag »
wow!

das sieht nach richtig viel aus.
ist die Karatwaage da schon überfordert?

gruss, tom

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #67 am: Dezember 16, 2012, 18:13:00 Nachmittag »
He Aiumy,

da kann man wirklich nur neidvoll gratulieren!  :hut:  Da kannste jetzt auch keine Winterpause einlegen!  :j-gold:  :j-gold:


 x-10   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #68 am: Februar 27, 2013, 15:47:36 Nachmittag »
Hallo an alle,

ich kann wieder schreiben. Habe mich versehentlich, ähh, verbannt!! Ich komme halt auch langsam in dem Alter.. :weissefahne:


xAndix

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #69 am: März 01, 2013, 19:35:52 Nachmittag »
Servus,

willkommen zurück... und wehe du gehst ganz, dann fehlen ja die vielen tollen Berichte und die tollen Fotos!

schönen Gruß,
Andi

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #70 am: März 14, 2013, 08:12:24 Vormittag »
Hallo Andi,

ich bleibe, brauchst keine Angst haben! :)

Dir viele Grüße

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #71 am: April 12, 2013, 13:10:45 Nachmittag »
Hallo alle,

Vortex mal anders. Man sieht, dass sich das Gold in der Kombi, Vortex,Streckgitter,Riffelrahmen, besser ablegt, sogar versucht sich einzuklemmen.






Den Bericht kann man hier lesen.

http://freiheitdurchgold.blogspot.de/2013/03/blog-post.html


viel Spass beim Lesen.

Grüße


xAndix

  • Gast
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #72 am: April 14, 2013, 17:18:41 Nachmittag »
erster toller Frühlingstag:




Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #73 am: April 15, 2013, 08:06:08 Vormittag »
Hallo Andi,

Super Ergebniss. Freu mich für Dich!  :super: :super:

Grüße

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: Bayern / Oberbayern / Prospektieren
« Antwort #74 am: April 15, 2013, 11:08:26 Vormittag »
Versteift euch aber nicht zu sehr auf die Matten. Die besten Vortexgeber sind Streckgitter und Riffelrahmen. Diese sollten allerdings aus Metall sein, nicht aus Alu. Metall deswegen, weil taubes Material im Tauschsystem schnell Ping-Pong mässig nach hinten rauswandern sollte. Alu ist weich und dämpft die Schläge/Abpraller ab, somit verlangsamt sich das taube Material in der Rinne.

Der Aufbau ist somit denkbar einfach. Vortex groß: Riffelrahmen, Vortex klein:Streckgitter, Vortex sehr klein: Matte!

Hier einmal ein Bild eines perfekt eingefärbten Vortex. Speichert euch das Bild ins Hirn und versucht euch in die Vortexgeber eurer Rinne hinein zu versetzen.

Stellt euch einige Fragen: Ist mein Vortexgeber in meiner Rinne wirklich ein Vortexgeber? Was passiert denn, wenn ich ein schlechten Vortexgeber in meiner Rinne installiert habe? Wie sieht das Goldbild in der Rinne dann aus?

Denkt euch Rechts im Bild eure Riffel usw.. hinein. Die Strömung geht von rechts nach links. Wer diese Bild versteht, versteht auch die obigen Bilder mit dem dargestellten Gold und auch, dass es gut ist, in den hinteren Fächern (Streckgitter) Gold zu finden, das genauso groß ist wie das in den vorderen Fächern (Fächer des Streckgitters). In Verbindung des mittleren und kleineren Vortex wird das Gold in die Matte hineingedrückt, sogar so fest, dass es sich massiv verklemmt.



In erster Linie muss man verstehen, dass eine Auswertung die nur Anteile in Prozent oder Stück anbietet (wo liegt was[in welchen Bereich]), keine Aussagekraft besitzt.
Zuerst einmal sollte man feststellen, ab welcher Goldgröße das Gold von Fach zu Fach von Bereich zu Bereich wandert. Die Aufteilung des "wandernen" Goldes sollte gleich groß sein (vorne sollte gleich viel Gold sein wie hinten in der Rinne). Somit stellt man sicher, dass die Vortexeigenschaften der kompletten Rinne gleich sind. Nun geht es ans Optimieren. Wenn man das raus hat auch das Verständnis dessen, kann sich komplett aufs Goldwaschen konzentrieren ohne mit dem Hintergedanken zu spielen, hoffentlich verliert die Rinne nischt, oder ist diese schon zu voll .. oder..oder!! 

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung