Autor Thema: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012  (Gelesen 22188 mal)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #45 am: November 13, 2012, 23:58:08 Nachmittag »
Zitat
"In den letzten zehn Jahren hat es kaum Spender gegeben", bedauert Ferrière. Er hätte schon ein neues Objekt im Visier: Ein zwei Kilo schweres Stück Mond. Kostenpunkt: 550.000 Euro. "Angebote sind jederzeit willkommen."

Die NWA 5000 main mass (9610 g) ist es nicht, Dar al Gani 1058 (1815g) von der Heritage Auction wurde an ein 'as-yet unopened, museum' verkauft ....   :gruebel:

Vor dem Mond solltens/müßtens prioritätenhalber erst mal den Neuschwanstein-III
"heimholen" (!) zu gescheit ausgehandelten Konditionen!

[Meinmalnur!]

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #46 am: November 14, 2012, 01:13:10 Vormittag »
Eindrücke vom MeteoritenSaal samt Meteoritendinner
und Österreich hat einen neuen Meteoriten Ischgl einen LL6 !

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #47 am: November 14, 2012, 01:14:05 Vormittag »
Ischgl LL6


Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #48 am: November 14, 2012, 01:14:58 Vormittag »
Dinner


Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #49 am: November 14, 2012, 01:17:05 Vormittag »
Märse

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #50 am: November 14, 2012, 01:17:56 Vormittag »
Fossil Mets / Schweden


Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #51 am: November 14, 2012, 01:20:08 Vormittag »
Ybbsitz und diverse

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #52 am: November 14, 2012, 01:22:11 Vormittag »
Ein neues Buch gibts auch von Christian, Franz und Ludovic - ist ein tolles Buch geworden !
Angenehmer Preis dazu, und viele viele Bilder !

einige Bilder darin hab ich auch beigesteuert :)

dellenit

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 154
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #53 am: November 14, 2012, 01:25:23 Vormittag »
Orf Kurzvideo zum Saal:

http://tvthek.orf.at/programs/70018-Wien-heute

Seitlich Meteoritensammlung

dellenit

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1923
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #54 am: November 14, 2012, 06:49:12 Vormittag »
Noch ein Bericht aus dem Standard: "Einschlägige Attraktionen aus dem All"

http://derstandard.at/1350261286124/Einschlaegige-Attraktionen-aus-dem-All

Der Ischgl ist natürlich eine erfreuliche Überraschung. In dem oben verlinkten Artikel ist übrigens zu lesen: "Nun sind Exemplare aller sieben Austro-Funde vereint". Das ist eine sehr schöne Neuerung, dass die "Österreicher" zusammengestellt wurden. Aber bei sieben Stück ist der Neuschewanstein wohl nicht mitgezählt...?

Danke, "dellenit", für die Bilder. Das sieht doch alles sehr vielversprechend aus.  :super:

Ein neues Buch gibts auch von Christian, Franz und Ludovic - ist ein tolles Buch geworden !
Angenehmer Preis dazu, und viele viele Bilder !

einige Bilder darin hab ich auch beigesteuert :)

Ist das Buch schon erschienen? Wo kann man es beziehen?

:hut:
Herbert
« Letzte Änderung: November 14, 2012, 07:34:57 Vormittag von herbraab »
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5843
    • karmaka
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #55 am: November 14, 2012, 07:44:18 Vormittag »
Hier ist das Buch:

http://astronomielove.blogspot.de/2012/11/meteoriten-zeitzeugen-der-entstehung.html

http://www.amazon.de/Meteoriten-Zeitzeugen-Sonnensystems-Franz-Brandst%C3%A4tter/dp/3901753435/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1352875554&sr=8-1

Zitat
Das Buch METEORITEN METEORITES zeigt die älteste, größte und bedeutendste Meteoritensammlung der Welt – mit spannenden Geschichten von Wissenschaftlern, die sie erforschen.“Trotz ihrer Unscheinbarkeit zählen Meteoriten zu den faszinierendsten Objekten, die es gibt. Diese „Steine, die vom Himmel fallen” sind die einzigen Zeugen, die wir für die Entstehung der Erde und des Sonnensystems haben.“ (Christian Köberl, Generaldirektor des NHM)Steine, die vom Himmel fallen, sind schon seit Jahrhunderten bekannt. Aber erst während der letzten 200 Jahre konnte ihr außerirdischer Ursprung bestätigt werden. Heute wissen die Wissenschaftler, dass Meteoriten, diese unscheinbaren, grauen oder braunen Felsen, die einzigen Zeugen der Entstehung des Sonnensystems (und der Erde) sind, die uns zur Verfügung stehen. Ihre Zusammensetzung liefert wertvolle Informationen über den Ursprung der chemischen Elemente, ebenso wie und wann unser Planetensystem entstanden ist. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Geschichte der Me- teoritenforschung, wo und wie Meteoriten zu finden und zu identifizieren sind, ihre Klassifizierung und Zusammensetzung, einschließlich der spannenden Geschichte von Meteoriten vom Mond und Mars, und was passiert, wenn riesige Meteoriten – Asteroiden – mit der Erde kollidieren.Viele Farbabbildungen zeigen diese faszinierenden Objekte und deren Geschichten im historischen Kontext und geben einen einmaligen Einblick in die größte Meteoritensammlung der Welt – der Sammlung im Naturhistorischen Museum in Wien. Die Texte stammen von Spitzenwissenschaftlern auf dem Gebiet der Meteoritenforschung.

Ganz herzlichen Dank für die Bilder, "dellenit"!  :super:

 :hut:

Martin

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1923
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #57 am: November 14, 2012, 08:00:58 Vormittag »
@dellenit --->  :hut: :super:

...und auf das Buch können wir uns sehr freuen!

Alex

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1923
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #58 am: November 14, 2012, 08:29:56 Vormittag »
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline MarcAndree

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 273
Re: Neue Meteoritenausstellung im Naturhistorischen Museum in Wien ab Herbst 2012
« Antwort #59 am: November 14, 2012, 08:36:39 Vormittag »
Ischgl ... na das ist ja eine tolle Überraschung
 :laola:

Ebenso das Buch  :smile:
und das Meteoriten-Dessert sicht auch nicht schlecht aus  :laughing:
lg, marc  :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung