Autor Thema: Fundstück! Brauche Hilfe!  (Gelesen 24006 mal)

kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #30 am: Februar 26, 2012, 00:38:56 vorm. »
Hallo Peter,

ein Versuch war es ja wert, genauere Bilder zu bringen. Schließlich kann ich Euch ja nicht nur meine Fragen stellen und dann meine Hände in den Schoß legen!  :smile:

Danke für deine Mühe!


Armin

kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #31 am: Februar 26, 2012, 00:43:36 vorm. »
Hallo Bernd,

danke für den Hinweis mit dem Holzspielzeug. Leider werde ich auch diesbezüglich auf die Suche gehen müssen!

Alles Gute und eine  :gnacht:

Armin

Plagioklas

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #32 am: Februar 26, 2012, 11:35:02 vorm. »
Zitat
ein Versuch war es ja wert, genauere Bilder zu bringen. Schließlich kann ich Euch ja nicht nur meine Fragen stellen und dann meine Hände in den Schoß legen!  smile

Ein billiges Lineal tuts auch.

Peter5

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #33 am: Februar 26, 2012, 16:23:42 nachm. »
Ja, ein Lineal zum Maßstabsgrößen-Vergleich ist sicher auch eine gute Alternative und gute Idee. Habe schon viele Fotos gesehen, wo ein Lineal unter dem jeweilig abgebildeten Objekt lag.  :smile:

kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #34 am: März 02, 2012, 20:21:16 nachm. »
Hallo Leute,

heute möchte ich Euch mal wieder drei neue Fundstücke vorstellen.

Fundort: Roßdorf bei Darmstadt, Kiesaufschüttung

Tut mir leid, mich hat die Sammelleidenschaft erwischt! Alles was irgendwie anders aussieht wie die große Masse, trage ich nach Hause!  :laughing:

Danke für Eure Geduld!

Armin


Nachfolgend die Bilder!

kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #35 am: März 02, 2012, 20:23:27 nachm. »
Stein 1

Bild 1 von 1


kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #36 am: März 02, 2012, 20:25:16 nachm. »
Stein 2

Bild 1 von 3


kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #37 am: März 02, 2012, 20:26:36 nachm. »
Stein 2

Bild 2 von 3


kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #38 am: März 02, 2012, 20:28:02 nachm. »
Stein 2

Bild 3 von 3


kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #39 am: März 02, 2012, 20:29:44 nachm. »
Stein 3

Bild 1 von 2


kurzeacht

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #40 am: März 02, 2012, 20:30:57 nachm. »
Stein 3

Bild 2 von 2

Peter5

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #41 am: März 02, 2012, 20:39:55 nachm. »
Hallo Armin,

ja, so ist das mit dem Sammelfieber .. das "schwappt" ganz schnell mal über!  :laughing:

Stein 1 sieht z.B. wie einer dieser "Dalmatinersteine" aus .. ist in Deinem Fall aber mit Sicherheit kein Aplit als Ganggestein, denn das Ganggestein Aplit habe ich auch schon selbst z.B. bei der Fundstelle Hirschgasse / Heidelberg gefunden ..  :smile:

http://epigem.de/index.php/neuigkeiten/neue-steinsorten/76-neue-erkenntnisse-zum-dalmatinerstein.html

.. ansonsten sind wieder einige Stücke dabei, die ich entweder als Jaspis oder in Richtung Chalcedon (Sarder / Karneol) bezeichnen würde!
------------------

Präzisiert heißt das: Also Stein 2 und Stein 3 würde ich am ehesten als Jaspis klassifizieren!  :super:

Schönes Wochenende wünscht Dir ..  :smile:

Gruß Peter

Offline powercbx

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 29
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #42 am: März 02, 2012, 23:18:06 nachm. »
Hallo Armin,

ich halte Stein 2 für uraltes Baumharz, man möge mir meine Unkenntnis verzeihen... :weissefahne:

Gruß Jörg

Offline stollentroll

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 355
    • Stollentrolls Homepage - Minerale, Meteorite, Bergbau, Prähistorie
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #43 am: März 03, 2012, 07:40:28 vorm. »
Hallo Armin,
Nr. 1 ist eine Brekzie, genauer gesagt, eine tektonische Brekzie. Du siehst hier, wie tektonische Kräfte die Gesteinsbruchstücke zerrissen haben, anschließend sind die Risse durch Quarz ausgefüllt worden.

Nr. 2 würde ich eher für Flint und nicht für Jaspis halten.

Nr. 3 erscheint mir auf den Fotos eher grobkristallin, aber es ist nicht eindeutig zu erkennen. Auch deuten die weißen Bereiche in dem zweiten Bild darauf hin, dass es eher ein gewöhnlicher Quarz ist, der abgerollt und durch Eisenhydroxide verfärbt ist. Jaspis würde ich nicht dazu sagen.

Grüße,
der Stollentroll

Peter5

  • Gast
Re: Fundstück! Brauche Hilfe!
« Antwort #44 am: März 03, 2012, 08:56:22 vorm. »
Hallo Armin,

Stein 1 ist natürlich eine Brekzie .. viel mir nur gestern nicht gleich ein  :gruebel: .. aber man erkennt ja auch gut die dafür typischen scharfkantigen Gesteinsbruchstücke; wenns z.B. ein Konglomerat wäre, dann wären die Gesteinsbruchstücke rundlich.

Stein 2: Ich habe Flint nur ausgeschlossen, da ja anfangs geschrieben wurde, dass dort bei Roßdorf viel Jaspis vorkommt und ich habe ja in dem besagten Steinbruch schon selbst einiges Material davon gefunden aber auch einiges, was eher auf Karneol hindeutet. Aber gut, vielleicht kommt ja auch Flint dort häufiger vor; will ich ja nicht gänzlich ausschließen. :confused:

Stein 3 ist Quarz, da grobkristallineres Erscheinen; da muss ich dem Thomas inzwischen recht geben. Vermutlich Eisenhydoxide verursachen dann die eher bräunliche Färbung.

@Jörg
Baumharze sind nicht dabei.

Gruß Peter

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung