Autor Thema: Begegnung von Venus und Jupiter  (Gelesen 4233 mal)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1866
Begegnung von Venus und Jupiter
« am: März 17, 2012, 13:09:16 nachm. »
Vielleicht habt ihr auch die enge Begegnung der Planeten Venus und Jupiter am Abendhimmel während der letzten paar Tage verfolgt. Am 10. März habe ich das Planeten-Paar beim Kepler-Denkmal in Linz aufgenommen. Ich hoffe, das Bild gefällt Euch:


Kepler meets two Planets by herbraab, on Flickr

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5457
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #1 am: März 17, 2012, 13:19:32 nachm. »
Ein großartiges Foto, Herbert!

Meine Hochachtung für die Idee und Bildkomposition!  :super:

Viele Grüße

Martin

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6311
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #2 am: März 17, 2012, 13:28:07 nachm. »
Klasse, Herbert!  :super: Auch noch mit Teilen des Orion links im Bild..

PS: die Konstellation ist schon sehr eindrucksvoll, selbst hier mitten in
der Großstadt mit all dem Streulicht. Und neulich noch mit dem Mond..

Alex

PS: viele Generationen nach uns könnten den Zeitpunkt dieser Aufnahme
exakt rekonstruieren, wäre dieser nicht eh bekannt...  :einaugeblinzel:

Offline Sterntaler

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 290
    • Meteoriten Panorama
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #3 am: März 17, 2012, 13:31:42 nachm. »
 :applaus:

Hallo Herbert,

super tolles Foto, das solltest du unbedingt an SuW senden. Vielleicht wird es in den nächsten Ausgaben veröffentlicht.

Gruß Konrad    :hut:

Offline Alex08

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 215
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #4 am: März 17, 2012, 14:03:49 nachm. »
Hallo Herbert,

ein tolles Bild und auch die anderen Bilder von Dir sind ... mir fehlen etwas die Worte... "überwältigend".

Danke fürs einstellen.


Alex

Offline JaH073

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1814
  • Meteoriten Verkauf unter www.strufe.net
    • HSSH Pirmasens Meteorite
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #5 am: März 17, 2012, 16:09:58 nachm. »
Hallo Herbert,

echt super Foto.
Links oben sieht man sogar noch ein Teil des Orion   :super:

Viele Grüße

Hanno
Es tut mir leid wenn ich deine Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger.

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1866
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #6 am: März 17, 2012, 16:57:46 nachm. »
Vielen Dank für die vielen ermunternden Kommentare zu dem Bild. Es freut mich, wenn Euch das Foto gefällt! :smile:

Und neulich noch mit dem Mond..

Davon habe ich auch ein Bild - da standen die beiden Planeten allerdings noch nicht so eng beeinander:

Wandering stars at dusk by herbraab, on Flickr

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3896
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #7 am: März 17, 2012, 18:43:15 nachm. »
Am 10. März habe ich das Planeten-Paar beim Kepler-Denkmal in Linz aufgenommen.

Herbert, einfach :super: :super: :super:!

Besonders beeindruckend finde ich den Strahlenkranz um die Venus, 8 herrliche "spikes"!

Bernd  :hut:

P.S.: Mond und Venus, eine meiner älteren Aufnahmen - habe leider das Aufnahmedatum auf die Schnelle nicht gefunden:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline ben.g

  • Moderator
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1542
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #8 am: März 17, 2012, 20:14:56 nachm. »
Sehr schöne Idee, Herbert!  :super:
Kepler hätte es sicher auch gefallen.  :smile:

Gruß
Ben  :winke:

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #9 am: März 20, 2012, 08:48:49 vorm. »
Hallo Herbert ,

Einfach nur  :wow: :wow: :wow:

jedes weiter Wort wäre Überflüssig !

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3896
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #10 am: März 25, 2012, 21:30:01 nachm. »
Hallo Zusammen,

Am Abendhimmel heute um 20:50 Uhr Sommerzeit: Triade Junge Mondsichel bei Jupiter und Venus überwacht das Geschehen souverain!

Morgen Abend wird der Mond bei der Venus stehen!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Contadino

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1185
    • was ich außer Meteoritensammeln sonst noch mache
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #11 am: März 25, 2012, 22:32:17 nachm. »
Hallo Bernd, hallo Forum,

habe heute Abend auch noch mal diese wunderbare Konstellation im Bild festgehalten.
Die Mondscheibe war tatsächlich gut zu sehen... einfach phantastisch...

Ciao, Heiner



Doe maar gewoon, dan doe je al gek genoeg

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3896
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #12 am: März 25, 2012, 22:37:49 nachm. »
Die Mondscheibe war tatsächlich gut zu sehen... einfach phantastisch...

Hallo Heiner und Forum,

Ja, fantastisch und dann dieser "Erdschein", der die gesamte Mondkugel sichtbar werden ließ!  :super:

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Sterntaler

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 290
    • Meteoriten Panorama
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #13 am: März 26, 2012, 10:00:36 vorm. »
Kurz-Info
In den ersten Tagen nach Neumond taucht die schmale Mond-Sichel wieder am frühen westlichen Abendhimmel auf. Während dieser kurzen Zeitspanne kann das sogenannte aschgraue Erdlicht auf dem, von der Sonne unbeleuchteten Mondteil, gut gesehen werden. Das gleiche Phänomen ist ebenfalls am abnehmenden Mond, wenige Tage vor dem erreichen der Neumond-Phase zu beobachten. Allerdings spielt sich das Szenario dann am Morgenhimmel ab. Naturfreunde, die ein Fernglas besitzen, sollten dieses verwenden. Bereits ein bescheidenes Fernglas vermittelt dem Betrachter eine wesentlich bessere Wahrnehmung des aschgrauen Erdlichts.

Erklärung des Phänomens
Zu diesem Phänomen kommt es deshalb, weil unsere Erde einen geringen Teil des empfangen Sonnenlichts wieder in den Weltraum reflektiert. Das Rückstrahlvermögen von nicht selbstleuchtenden Himmelskörpern wird in der Astronomie mit Albedo bezeichnet. Zu diesen Himmelskörpern zählen die Planeten, Monde, Meteoroide, Kometenkerne und die Familie der Asteroinden.

Treffen diese abgeschwächten Lichtstrahlen unbeleuchtete Formationen des Mondes, so werden diese Mondgebiete geringfügig aufgehellt. Der Beobachter erkennt bereits ohne optische Hilfsmittel, die Mare auf der Mondoberfläche, als dunkle Flächen.

Optische Täuschung   :wow:
Dem Betrachter fällt auf, dass die scheinbaren Durchmesser der Mondsichel und der dunkleren Mondscheibe offensichtlich nicht identisch sind, die Sichel wirkt um einiges größer. Bei dieser Feststellung unterliegt der Beobachter jedoch einer optischen Täuschung. Die Sichel und die restliche Mondscheibe bilden real eine exakte geometrische Kreisfläche. Nur unser Gehirn lässt sich durch die krassen Helligkeitsunterschiede täuschen.

Gruß Konrad   :hut:

Foto: Elmar Nestlen VSS

Offline JR

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Begegnung von Venus und Jupiter
« Antwort #14 am: März 26, 2012, 15:39:35 nachm. »
... auf einer Weitwinkelaufnahme kann man dann noch den gesamten "Wintersternhimmel" sehen - wenn das Wasser ruhig ist, sogar doppelt

Heute mit Mond neben Venus und wiederum (fast) Windstille sollte es aehnlich gut aussehen.

Juergen

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung