Autor Thema: Perseiden 2012  (Gelesen 7673 mal)

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3041
Re: Perseiden 2012
« Antwort #30 am: August 13, 2012, 15:06:41 Nachmittag »
Observing Statistics
====================
start of observation     : 2012/08/12 20:15:52
end of observation       : 2012/08/13 03:04:26
effective observing time : 6 h 49 m 6 s
effective collection area: 12030.7 km^2 * hour @ 6.5 mag
und die Zusammenfassung der Videobeobachtung:

# active meteor showers  : 5
# observed meteor showers: 4
# observed meteors       : 91

Perseids (PER)                : #=70  b=0.6 mag  ECA=5287.7 km^2*h  FLX=13.2 /(10^3*km^2*h)
Sporadics (SPO)              : #=17  b=1.3 mag  ECA=1926.2 km^2*h  FLX=8.8 /(10^3*km^2*h)
Antihelion (ANT)             : #=2  b=2.0 mag  ECA=1798.6 km^2*h  FLX=1.1 /(10^3*km^2*h)
alpha-Capricornids (CAP) : #=1  b=1.4 mag  ECA=3707.5 km^2*h  FLX=0.3 /(10^3*km^2*h)
kappa-Cygnids (KCG)      : #=1  b=1.1 mag  ECA=3928.8 km^2*h  FLX=0.3 /(10^3*km^2*h)
S-delta-Aquarids (SDA)   : #=0  b=--- mag  ECA=973.0 km^2*h  FLX=0.0 /(10^3*km^2*h)

angegeben ist immer der Strom, die Anzahl der Meteore, die mittlere Helligkeit, das effektiv überwachte Gebiet in der Atmosphäre in km2 und Stunde und der Fluß von Meteoroiden entsprechend.
Dazu noch einige Bilder:
Zeiten immer in UT
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3041
Re: Perseiden 2012
« Antwort #31 am: August 13, 2012, 15:11:42 Nachmittag »
darf ich noch paar?
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1939
Re: Perseiden 2012
« Antwort #32 am: August 13, 2012, 15:54:04 Nachmittag »
Ich selbst konnte leider nicht auf Perseiden-Jagd gehen, aber meinem Kollegen Erich Meyer ist eine sehr schöne Aufnahme gelungen:

http://www.sternwarte.at/aktuell.html#perseiden-2012-08-13

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Perseiden 2012
« Antwort #33 am: August 13, 2012, 15:56:45 Nachmittag »
http://www.sternwarte.at/aktuell.html#perseiden-2012-08-13


Klasse Bild - zudem lehrreich, um den Begriff des Radianten zu veranschaulichen!  :super:

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3041
Re: Perseiden 2012
« Antwort #34 am: August 13, 2012, 17:00:17 Nachmittag »
aber 12800 ASA ist auch schon eine Nummer.
Ich wußte gar nicht, das es Kameras gibt, die das hergeben.

Zitat
zudem lehrreich, um den Begriff des Radianten zu veranschaulichen!
unbedingt zu unterschreiben.
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Thin Section

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4148
Re: Perseiden 2012
« Antwort #35 am: August 13, 2012, 19:15:38 Nachmittag »
meinem Kollegen Erich Meyer ist eine sehr schöne Aufnahme gelungen

@ Herbert: Wunderbare Aufnahme! Richte dies dem Kollegen bitte aus!  :super:
@ Speul: Wissenschaftlich genau und daher in diesem Sinne auch ver- und auswertbar!  :super:

Herzlichen Dank an Euch Beide!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

MilliesBilly

  • Gast
Re: Perseiden 2012
« Antwort #36 am: August 13, 2012, 22:50:37 Nachmittag »

Wunderbar, allerbesten Dank!

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3041
Re: Perseiden 2012
« Antwort #37 am: August 14, 2012, 00:50:30 Vormittag »
moin moin,
das nun fast schon traditionelle Mitternachtsupdate:
Wetter wie schon die letzten Tage optimal,
Perseiden deutlich geringer als die letzten beiden Tage, aber trotzdem noch in genügender Anzahl vorhanden, dass man nicht einschläft.
Auf Video in den letzten 2,5 h 20 Perseiden (gestern waren es 60, nur zum Vergleich)
helles war bisher noch nicht dabei, aber es gibt Gerüchte, dass heute noch eine -10 mag Feuerkugel erscheinen soll!
Viele Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline JR

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Perseiden 2012 - angekuendigte Feuerkugel???
« Antwort #38 am: August 14, 2012, 09:23:45 Vormittag »
Hallo allerseits,
ueber die verschiedensten Beobachtungen um das Maximum ist hier schon berichtet worden. Habe am 14.8., 00h29m20s UT (+-10s) einen -2 mag hellen Perseiden von Marquardt (N Potsdam, 52° 27' 23",12° 58' 15") beobachtet - nichts bemerkenswertes. Doch traten praktisch "zeitgleich" (als waere das Meteor mit gleicher Geschwindigkeit weitergeflogen) am Horizont eine merkliche Aufhellung und ein Knall auf. Die Aufhellung war etwa so wie von einem (verdeckten) etwa -8 mag hellen Objekt (vergleichbar mit 50% Mond am Horizont). Leider war mir der Blick dort Richtung Horizont versperrt, sodass ich nicht nach einem eventuellen Nachleuchten sehen konnte. Hat zufaellig jemand zu dieser Zeit suedlich von Potsdam beobachtet oder eine Kamera im Einsatz gehabt? Wenn es eine Feuerkugel war, kommen auch sehr weit entfernte Orte noch in Frage (mehr als 200 km)! Neugierig bin ich schon ob es eine sehr helle Feuerkugel war - und dann noch der Knall? Habe zunaechst auf einen Feuerwerkskoerper getippt, aber die zeitlich so exakte Uebereinstimmung strapaziert den Zufall doch beachtlich...
Viele Gruesse
Juergen

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3041
Re: Perseiden 2012
« Antwort #39 am: August 14, 2012, 10:34:59 Vormittag »
Hallo Jürgen,
dann war an den Gerüchten doch was dran  :laughing:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline JR

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Perseiden 2012
« Antwort #40 am: August 14, 2012, 11:35:47 Vormittag »
Jaja, mit manchen Dingen sollte man nie scherzen - am Ende werden sie zur Realitaet!
Bezueglich des "Knalls" fiel mir noch auf, dass es mit einem Feuerwerkskoerper auch Ungereimtheiten gaebe, denn dann duerfte gerade Licht und Schall _nicht_ zugleich auftreten. Mindestentfernung fuer einen Feuerwerker waere wegen oertlicher Gegebenheiten und der Erscheinung mehr als 500 m...
Noch immer gruebelnd
Juergen

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3041
Re: Perseiden 2012
« Antwort #41 am: August 15, 2012, 12:12:10 Nachmittag »
Moin moin,
auch gestern waren noch einige Perseiden unterwegs, auch wenn es doch schon sehr schaumgebremst zuging.
In 2 h 14 Perseiden und 19 sonstige Meteore
Eine schöne Feuerkugel auf Video will ich Euch nicht vorenthalten:
Zitat
 
AppearanceDate 14.08.2012
AppearanceTime 21:23:21
ReferenceStars 20120812.ref
FrameCount 26
#   time      bright   x      y      alpha     delta       c_x    c_y    c_alpha  c_delta  use
01  21.666 ----  0.675  0.992   20.0781   24.535  -----  -----  --------  -------  no
02  21.706 ----  0.689  0.976   20.0413   23.626  -----  -----  --------  -------  no
03  21.746 ----  0.704  0.959   20.0049   22.712  -----  -----  --------  -------  no
04  21.786 -0.6  0.718  0.943   19.9686   21.793  -----  -----   19.9637   21.678  yes
05  21.826 ----  0.732  0.926   19.9332   20.872  -----  -----  --------  -------  no
06  21.866 -1.0  0.747  0.910   19.8977   19.947  -----  -----   19.9023   20.131  yes
07  21.946 ----  0.774  0.879   19.8312   18.205  -----  -----  --------  -------  no
08  22.026 -1.6  0.801  0.849   19.7656   16.460  -----  -----   19.7794   16.929  no
09  22.066 -1.6  0.802  0.848   19.7660   16.410  -----  -----   19.7487   16.106  no
10  22.106 ----  0.817  0.831   19.7289   15.433  -----  -----  --------  -------  no
11  22.146 -2.3  0.833  0.814   19.6920   14.457  -----  -----   19.6870   14.433  yes
12  22.186 ----  0.847  0.800   19.6566   13.651  -----  -----  --------  -------  no
13  22.226 -2.7  0.862  0.787   19.6210   12.837  -----  -----   19.6255   12.736  yes
14  22.266 ----  0.876  0.770   19.5895   11.903  -----  -----  --------  -------  no
15  22.306 -2.8  0.891  0.753   19.5581   10.972  -----  -----   19.5634   10.994  yes
16  22.346 ----  0.905  0.737   19.5273   10.090  -----  -----  --------  -------  no
17  22.386 -2.8  0.919  0.722   19.4966    9.212  -----  -----   19.5008    9.216  yes
18  22.426 ----  0.932  0.704   19.4725    8.309  -----  -----  --------  -------  no
19  22.466 -2.8  0.944  0.687   19.4485    7.411  -----  -----   19.4378    7.405  yes
20  22.506 ----  0.962  0.670   19.4102    6.462  -----  -----  --------  -------  no
21  22.546 -2.8  0.979  0.653   19.3723    5.522  -----  -----   19.3742    5.560  yes
22  22.586 ----  0.986  0.632   19.3684    4.561  -----  -----  --------  -------  no
23  22.626 -1.0  0.994  0.610   19.3644    3.603  -----  -----   19.3099    3.681  no
24  22.666 ----  1.001  0.588   19.3606    2.661  -----  -----  --------  -------  no
25  22.706 ----  1.000  0.566   19.3828    1.852  -----  -----  --------  -------  no
26  22.746 ----  1.000  0.544   19.4011    1.020  -----  -----  --------  -------  no

Erläuterung zur Tabelle: frame-Nummer, Uhrzeit, Helligkeit, Rektaszension und Deklination und weiter Plattenkoordinaten.
In diesem Format liegen übrigens die Daten für alle aufgenommenen Meteore vor.

Rausgehen und Suchen lohnt sich aber nicht, auch wenn sie auf dem Bild hell ausschaut, sind halt "nur" -2,8 mag und dazu noch kometarisches Material

Grüße speul
(dessen Urlaub nun zu Ende ist und damit auch die Beobachtungskampagne)  :crying:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Flaggaman

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 490
Re: Perseiden 2012
« Antwort #42 am: September 14, 2012, 11:50:52 Vormittag »
Hallo,

mein absolutes Highlight war am 14.08.2012. Gegen 19 Uhr Ortszeit, saßen wir beim Strandpicknick südlich von Corralejo auf Fuerteventura. Die Sonne war gerade im Begriff hinter den Hügeln zu verschwinden. Plötzlich sahen alle aufgeregt zum Himmel. In Richtung West nach Ost war für ca 4. Sekunden eine Feuerkugel zu sehen. Verloschen ist diese über dem offenen Meer mit Blickrichtung Marokko. Ich persönlich beschäftige mich zu wenig mit Astronomie. Kann der Bolide von den Perseiden stammen? Die Geschwindigkeit war meines Empfinden nach, nicht so hoch. Der Winkel von unserem Standort aus gesehen eher flach, fast machte es den Eindruck, er flog er parallel über uns hinweg. Lichterscheinung helles, fast weisses Licht. Keine wahrnehmbaren Geräusche. Egal ob Perseide, Weltraumschrott oder zufälliger Meteor, jedenfalls waren wir alle nachhaltig beeindruckt. Für mich war es der zweite Bolide, den ich beobachten durfte. Fotos gibt es leider keine. Wir waren alle zu sehr mit Staunen beschäftigt. Selbst wenn Material den Atmosphärendurchgang überlebt hätte, wäre es wohl im Atlantik versunken :crying:

Gruß Kally

Mit Kritik kann ich gut umgehen, mit einer Axt allerdings auch.

Offline JR

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Perseiden 2012
« Antwort #43 am: September 14, 2012, 12:09:19 Nachmittag »
Hallo,
ganz sicher war das kein Perseid, denn der Radiant ist dort abends noch unter dem Horizont - mit anderen Worten: man ist in Bezug auf die Perseiden-Meteoroide auf der stromabgewandten Seite und es nichts davon zu sehen. (Ganz abgesehen davon, dass der Radiant spaeter im Nordosten aufgeht und die Meteore des Stromes dann auch aus dieser Richtung erscheinen.) Zu den Capricorniden oder den suedlichen delta-Aquariiden passt die Bahn auch nicht. Die beobachtete Feuerkugel war sicher keinem bekannten Strom zuzuordnen, also "sporadisch". Abends sieht man ja bevorzugt die Objekte, die von der Erde eingeholt werden - daher auch Meteoritenfall-verdaechtige Objekte eher abends. Auch die langsamen Feuerkugeln, wie beschrieben. Morgens sind wir in Flugrichtung der Erde auf ihrer Vorderseite, sodass ein hoher Anteil auf gegenlaeufigen Bahnen getroffen wird - dann mit entsprechend hohen Geschwindigkeiten und geringerer Chance auf Ueberstehen des atmosphaerischen Fluges. Kleine Werbung: Das steht im Buch "Meteore" drin, das im Juni bei Oculum erschienen ist ;-)

Gruesse, Juergen

Offline Flaggaman

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 490
Re: Perseiden 2012
« Antwort #44 am: September 14, 2012, 13:23:09 Nachmittag »
Hallo Jürgen,

vielen Dank für deine Ausführungen. Komme halt eher aus der Meteoritenfraktion. Werde mir aber die beworbene Lektüre mal ansehen. Es kann nicht schaden seinen Horizont dahingehend zu erweitern.

Gruß Kally
Mit Kritik kann ich gut umgehen, mit einer Axt allerdings auch.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung