Autor Thema: Börse Hettstedt  (Gelesen 1253 mal)

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3036
Börse Hettstedt
« am: August 12, 2012, 18:07:46 Nachmittag »
Moin moin,
habe heute die Zeit genutzt und bin wieder mal auf die Börse in Hettstedt (Mansfelder Land) gefahren.
Hätte sicherlich den Tip etwas eher geben sollen, aber vielleicht für nächstes Jahr vormerken, denn es lohnt sich.
Viele kleine Stände im Garden des Schlosses (mit Bergbaumuseum) bei schönem Wetter, von bekannten Händlern und vielen Sammlern bestückt. Man findet sicherlich die "Traumstücke" etwas seltener als anderswo, aber dafür ist viel interessantes gelbbeutel schonendes Material da. Regional (Sachsen Anhalt, Mansfelder Land, aber auch international. Dazu kaum Schmuck (glaube vier Stände gesehen zu haben und kein Eso-Zeugs.
Von der Metgilde war der Kümmel glaube ich da und sonst gabs noch einen Stand, wo es extraterrestrisches gab.
ne schöne Scheibe Henbury durftes sein und ein Dünnschliff Mond.
Dazu noch diverse ander Gesteinsproben aus der Rubrik seltene Gesteine.
Leider liegt die Börse immer in der Haupturlaubszeit, weshalb ich oft nicht hin komme wegen anderen Prioritäten, aber wenn Zeit ist, dann lohnt es sich immer.

Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Börse Hettstedt
« Antwort #1 am: August 12, 2012, 19:27:11 Nachmittag »
Hallo speul,

hab' ich 1997 mal besucht, findet ja unter freiem Himmel statt. War nett dort mal zu schauen. Ist ihre 3. Börse dort gewesen.

Da es aber von mir ~92 km sind, habe ich sie nicht mehr auf meinem "Börsen-will-hin-Zettel".  :auslachl:


 :winken:   MetGold


Meine damalige (Aus-)Beute:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung