Autor Thema: Dhofar 025  (Gelesen 609 mal)

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2851
Dhofar 025
« am: August 20, 2012, 21:06:22 nachm. »
Moin moin,
hat jemand zufälligerweise einen Dünnschliff von Dhofar 025 oder den pairings 301, 304 oder 308,
den er/sie hier mal zeigen könnte?
Möchte nichts über die Hintergründe groß schreiben, ist nichts dramatisches, werde aber im Netz nicht richtig fündig.
Grüße
und Dank schon mal
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2851
Re: Dhofar 025
« Antwort #1 am: August 22, 2012, 17:42:21 nachm. »
Hallo,
hat wirklich keiner was?
Schaut doch nochmal genau nach, so ein Dünnschliff ist ja ziemlich dünn, der kann schon mal in eine Ecke rutschen.
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Plagioklas

  • Gast
Re: Dhofar 025
« Antwort #2 am: August 22, 2012, 19:10:37 nachm. »
Von Dhofar 025 wirst kaum was finden, denn den hat man sich damals ganz sehr gut bezahlen lassen. Der wurde gleich und fast ausschließlich in dünnste Scheiben geschnitten. Ähnlich verhält es sich mit den meisten Monden dieser Zeit.

Hier sind zwei Bilder, die ich noch gefunden habe:

http://www.lpl.arizona.edu/~bcohen/publications/LPSC01_Dh25melts.pdf

http://www.meteorlab.com/METEORLAB2001dev/tsections.htm

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung