Autor Thema: Sind das Korallen Einschlüsse?  (Gelesen 908 mal)

Offline Kapselle

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 129
Sind das Korallen Einschlüsse?
« am: September 11, 2012, 16:34:55 nachm. »
Hallo,
habe neulich einen sehr schönen Stein gefunden,Fundort Tagebau Hambach bei Elsdorf.Er ist halb Quarz halb ? .
Kann es sein das da Korallen eingeschlossen sind? Wenn ja frage ich mich wie kommt der Stein dort hin :gruebel:

Also erst sah er so aus


Nach dem ich den Kalk abgeschliffen habe, kam so was ähnliches wie Achat (glaub ich)zum Vorschein.


und mit Licht
........ja da kanns ja auch schon los gehen!.........

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Sind das Korallen Einschlüsse?
« Antwort #1 am: September 11, 2012, 16:39:15 nachm. »
Hallo,

Das ist ein Teil einer Achatmandel. kam ursprünglich aus der Pfalz und ist mit dem Rhein transportiert worden. Die Schotter, die über den Braunkohlen liegen, sind tw. vom Rhein. Die weißen Kugeln sind Chalcedon, der kommt häufiger in derartiger Form vor. Das braune und gelbe ist auch Chalcedon, allerdings mit anderen färbenden Bestandteilen.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung