Autor Thema: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss  (Gelesen 10963 mal)

Speedking

  • Gast
goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« am: September 29, 2012, 20:59:45 Nachmittag »
:lechz:

so, hier mal ein bericht aus heimischen gefilden.

am freitag wollte bodo40 endlich seinen highbanker ausprobieren
und so beschlossen wir uns der einfachheit halber,am rhein bei neuss zu treffen.
ich, wie immer zu spät, hatte dafür aber die brötchen dabei :super:
tapfer widerstanden wir der versuchung mit dem auto bis an den rhein zu fahren   :crying:
und luden also das equipment auf unsere 2 mitgebrachten sackkarren und machten uns auf den weg, rtg rhein und stierwiese.
da man mit sackkarre schlecht rennen und noch schlechter über den kuhzaun springen kann, stand uns ein kleiner umweg bevor.
am rhein angekommen, bauten wir erstmal auf. highbanker zusammengebaut, ausgerichtet,
schlauch und pumpe angeschlossen. wir hatten ein 2tes mörtelfass mitgebracht,
aus dem wir den highbanker mit wasser beschickten und konnten so die batterie und das gerät weit vom wasser weg aufstellen.
die wellen von den schiffen sind doch manchmal heftig.
die pumpe schafft 8000l/std und ist ausreichend.
die spraybars hatten 3 mm löcher, die könnten größer sein,
da sie zum ende hin machmal verstopften.
bodo hatte den highbanker im ersten teil mit teppich und streckmetall ausgerüstet,
garniert mit 3 riffeln zum einklemmen und im 2ten teil mit gummiriffeln.
im 1 probelauf nur mit konzentrat aus den gummiriffeln,
hatten wir mehr als 20 flitter in der pfanne.
gold war also schon mal da....
dann gings ans schüppen,
wir entnahmen bei jedem 2ten mal auch das konzentrat aus dem vorderen teil,
der wie die gummiriffel voll mit black sand war.
und zwar satt.... zwischendurch machte bodo sich notizen, was man noch ändern könnte.
das gerät funkioniert richtig gut. die batterie reicht locker für einen tag.
wir beschlossen unsere zeit nicht mit zwischendurch auswaschen zu vergeuden, sondern nur das konzentrat zu sammeln.
bei einer entnahme passierte es dann, ich schälte mir den zeigefinger grossflächig,
also kamen noch pflaster auf die liste, die bodo sich machte.
zwischendurch kamen noch spaziergänger vorbei und auch die wasserschutzpolizei
das wetter war super und gegen 17.00 ging dann ein sonniger waschtag zu ende.


bodo hat einen video bei yt reingestellt und ein paar fotos gemacht.
den link und die fotos häng ich mal hier dran...
ich hab heute nachmittag mal kurz angefangen auszuwaschen,
also gold is schonmal drinne :wow:
da meine schleifpapierrinne noch ausdünsten muss, mach ich damit erst morgen weiter.

http://www.youtube.com/watch?v=Zekqodn7ZTo

viel spass...
« Letzte Änderung: September 29, 2012, 21:24:41 Nachmittag von Speedking »

Speedking

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #1 am: September 29, 2012, 21:11:08 Nachmittag »
fotos:


Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #2 am: September 30, 2012, 10:10:49 Vormittag »
Da wäre ich auch gerne dabei gewesen  :super:

Das teil sieht super aus und wäre auch bestimmt was für Thüringen , ist dort aber leider verboten  :crying:
Wenn ihr das nächste mal  raus fahrt sagt mir bescheid , ich melde mich freiwillig zum schaufeln , ich habe mir das was mitgebracht was getestet werden will .

Bis dann Lutz :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

bodo40

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #3 am: September 30, 2012, 11:45:16 Vormittag »
Hallo Aurum, Andreas

Klar bist du beim nächstem mal dabei .Ich habe Urlaub und wollte spontan den Homade Highbanker ausprubieren ,obwohl er noch nicht ganz fertig ist .
Wie mann auf dem Video siet die Rinnen haben einen durchenger in der mitte und sind nicht gerade ausgerichtet und trotzdem es hat super funktionirt.
Ich muss noch einiges verbessern ,aber wann ich dafür wieder Zeit und lust kriege ist ne andere sache ? :gruebel:
zu erst werde ich mich mit dem Black Sand bescheftigen und das Gelbe vom Schwarzem zu trennen .
lg Bodo

Speedking

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #4 am: September 30, 2012, 14:17:54 Nachmittag »
hier nochmal 2 fotos

Offline Eifelgold

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 58
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #5 am: September 30, 2012, 18:26:11 Nachmittag »
Hi Damian, hi Andreas,

bin begeistert !!!!!

Tolle Ausbeute !!!!!

Damian, jetzt aber den Notizblock mit den Verbesserungen abgearbeitet, damit das Teil beim nächsten mal noch besser funzt. Dein home-made-highbanker ist jedenfalls der Hit.

LG

Hermann 

bodo40

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #6 am: September 30, 2012, 18:45:02 Nachmittag »
Hallo Leute
ich wollte noch ne kleine korektur zu der wasserpumpe hinzufügen
der Andreas hat 8000 l/h angegeben, es ist aber etwas mehr Fördermenge: 180 L/min; 10.800 L/h falls sich das einer kaufen möchte.
Der gröste teil ist schon ausgewaschen und siet sehr gut aus änlich wie beim Andreas
lg Bodo

agricola

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #7 am: September 30, 2012, 22:38:38 Nachmittag »
Die Plastekiste vom Baumarkt ist sagen wir mal etwas daneben,aber das Ganze als Selbstfahrlafette zu bauen ist schon echt cool!!!Auch die Rinnenbreite ist gut gewählt.Tolles Teil! :super:

bodo40

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #8 am: Oktober 01, 2012, 22:09:20 Nachmittag »
hi
ich stelle schon paar Fliterchen rein.

Offline Goldrush

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 37
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #9 am: Oktober 02, 2012, 22:52:52 Nachmittag »
Hi Speedking u. bodo40,

tolle Sache, prima gemacht. Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg mit dem Teil. Ist doch schön, was man dem Rhein entlocken kann.  :super:

Goldige Grüße
Goldrush  :einaugeblinzel:

Offline Aiumy

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 88
    • Goldblog
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #10 am: Oktober 03, 2012, 20:07:24 Nachmittag »
Hallo Damian, Hi Speedking

ich weiss wie es ist, einen Highbanker zu bauen. Ich freue mich für Dich/Euch, dass Du/Ihr endlich diese Wagnis auf Dich/Euch genommen hast/habt. Ich schaue mir immer wieder die Bilder an. So macht es Spass!

Das Gold sieht fantastisch aus, Gratulation kann ich nur schreiben.

Danke für den Bericht, danke für die Fotos und danke für das tolle Video.

viele Grüße

Torsten




Speedking

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #11 am: Oktober 03, 2012, 21:17:28 Nachmittag »
den highbanker hat der damian ausgebrütet und gebaut.

ich durfte bei der premiere vor ort ( also am rhein ) dabei sein.
bei der ersterprobung zu hause hat er ja direkt das bad unter wasser gesetzt...

der ersteinsatz war in der tat sehr spannend.
beim erstenmal hatte er noch zu kleine löcher in der spraybar,
da ist dann 3 mal die muffe mit dem schlauch rausgeflogen.
doof, das ich 2 mal daneben stand, um mir die rinne mal anzuschauen ...  :laughing:
mit den größeren löchern in den rohren gings dann.

wir waren am dienstag 2-10. direkt nochmal los:

ich hatte mir neue gummistiefel gegönnt, die alten hatte sich aufgelöst.
der finger sah auch schon wieder gut aus.
ein super wetter zum schüppen,
erst bewölkt und dann leichter nieselregen ( dann staubts nicht so ...  :lacher: )
und zum schluss als wir eingepackt haben, ist es dann trocken gewesen.
also, der aufbau diesmal ging ruckzuck, eine viertelstunde vielleicht.
die muffe mit dem schlauchanschluss wurde jetzt mit einer rohrschelle gequetscht und hat super gehalten.
....der stecker hat jetzt einen ein- und ausschalter,
da braucht man nicht mehr so rumziehen, wenn man die pumpe mal stoppen will.
unter die rinne kam ein brettchen, die hängt jetzt auch nicht mehr durch.

tja und jetzt kommen wir zum wesentlichen:

das teil funktioniert so gut, das der spass schon in arbeit ausartet....
fakt ist, das teil hat einen durchsatz, das ist nicht mehr schön....
( und fängt auch noch gold, und zwar ziemlich feines )
vorbei die zeiten mit dem gemütlichem ein paar pfannen durchwaschen,
... ich sehs mit einem lachenden und einem weinenden auge.
also, wer heiss auf einen platz an der schüppe ist, weiss jetzt was auf ihn zukommt.
wir haben uns beim schüppen abgewechselt und der abraum nahm immer mehr zu.
schliesslich haben wir dann angefangen, da wo wir fertig gebuddelt hatten,
den abraum wieder einzufüllen und alles wieder einzuebnen
mann hab ich geschwitzt,
der damian am witzeln, da kannst du schreiben, du hättest bestimmt 2 kg abgenommen...
das nun gerade nicht, aber ich war schon froh als ich abends auf der couch gelegen hab.
( die soll ja auch nicht zustauben, gelle  :lacher: )
erstmal muss jetzt der finger abheilen, den hats  doch glatt nochmal erwischt.

ich konnts trotzdem nicht abwarten,
und hab heute nachmittag mal angefangen das konzentrat auszuwaschen,
esslöffelweise und ja es ist gut gold drinne, nur halt sehr klein...
video gibts auch, fotos kommen später

http://www.youtube.com/watch?v=lHMRcB5UYj4&feature=channel&list=UL




« Letzte Änderung: Oktober 03, 2012, 21:41:58 Nachmittag von Speedking »

bodo40

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #12 am: Oktober 04, 2012, 20:15:01 Nachmittag »
Hi Leute
Danke Für die Glückwünsche.ich Hatte noch keine zeit die Fotos zu Verkleinern und hier reinzustellen aber im Voller Grösse auf meiner Seite http://damians-hobby.jimdo.com/goldsuche/goldwaschen-am-rhein/
Ab der Bleuen  waschpfanne mit Black sand runter, sind die neuen Fotos .Zum auswaschen vom Konzentrat bin ich auch noch nicht gekommen und habe mir fest vorgennomen die Blue Bowl entlich zu ende zu bauen, um es im Betrieb zu nehmen.
Lg Bodo :winke:

Speedking

  • Gast
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #13 am: Oktober 07, 2012, 16:04:18 Nachmittag »
hier 2 fotos vom heutigen auswaschen.
black sand wurde vorher mit dem magneten rausgeholt und wird separat durchgewaschen.
manche von den flittern sind so klein, wenn man nicht aufpasst schwimmen die sogar auf dem wasser, trotz spüli.
das obere foto hat ein 1 cent stück und das untere ein 1 euro geldstück als größenvergleich.

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: goldwaschen mit highbanker am rhein bei neuss
« Antwort #14 am: Oktober 07, 2012, 19:30:27 Nachmittag »
Hallo,

Jetzt sagt mir nicht ihr wart wieder mit dem Monster heute am Rhein , und keiner hat mir was gesagt  :crying:

Aber sehe ich das auch richtig das da ja auch ein grosser Flitter bei ist ? ich meine da einen links neben dem 1 Cent zu sehen.

Bis dann Lutz  :winke: 
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung