Autor Thema: Börse Clausthal-Zellerfeld  (Gelesen 1193 mal)

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3036
Börse Clausthal-Zellerfeld
« am: September 30, 2012, 10:49:58 Vormittag »
Moin moin,
gestern und heute fand wieder die Börse in Clausthal-Zellerfeld statt, der ich traditionell wieder einen Besuch abstattete.
Und es hat sich wieder gelohnt. Auch diese Börse ist recht klein und familiär, viele regionale Sammler verticken da ihre Funde. Hauptsächlich Mineralien, diverse Gesteine, gelegendlich Fossilien, dann aber in guter Qualität.
Mets gibt es eigendlich nicht, nur was so im Beiwerk der Mineralienhändler zu finden ist (minis von Campo, Nuomiu Nalusta  :auslachl: war echt so auf dem Etikett)
Ich habe wieder bei Gesteinen einiges interessante gefunden, wieder Grrönland, aber auch einen Granit aus der Antarktis
Positiv fällt auf, dass kaum Schmuck angeboten wird (zwei oder drei Stände stören ja niemanden (und die Frauen waren beschäftigt)  :fluester:
Esomüll gabs gar nicht.
Also wieder eine Veranstaltung, die man sich in den Kalender schreiben sollte.
Nun folgt in meinem persönlichen Börsenkalender nur noch MAgdeburg im AMO-Kulturhaus am 11.11., natürlich nur für die, die zu Karneval Fasching sagen und trotzdem nicht hingehen  :laughing:
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung