Autor Thema: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?  (Gelesen 2478 mal)

Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 726
    • Meteorite Recon
Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« am: November 05, 2012, 10:03:32 Vormittag »
Interessanter Bericht aus einem russischen Forum:

http://www.meteoritics.ru/forum/viewtopic.php?t=728

Das sieht in der Tat stark nach Impaktkratern aus, leider bisher ohne Fundbelege ...

Grüße
Haschr

MilliesBilly

  • Gast
Re: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« Antwort #1 am: November 05, 2012, 10:18:28 Vormittag »

Man könnte versuchen auszuschließen, was es theoretisch noch sein könnte. Solche runden Negativformen könnten meines Wissens theoretisch auch glazial, vulkanisch oder durch spezielle Verwitterungsprozesse entstanden sein.

Dazu müsste man mehr über die geographische Lage, die Geologie, Hydrologie, das Klima und dessen Geschichte wissen.

Viel einfacher wäre freilich ein Fund. Bin gespannt.

 

Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 726
    • Meteorite Recon
Re: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« Antwort #2 am: November 05, 2012, 10:40:55 Vormittag »
Wenn ich das richtig sehe ist der Untergrund kalkig, eine vulkanische Entstehung würde ich ausschließen, ebenso eine glaziale, es sind ja eindeutig Ringwälle zu sehen. Konventionelle oder nukleare Sprengungen wären noch eine Möglichkeit, ebenso Erdarbeiten, um die Salz-/bzw. Wassersohle freizulegen ...

MilliesBilly

  • Gast
Re: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« Antwort #3 am: November 05, 2012, 11:17:42 Vormittag »

Vulkanismus würde ich auch am ehesten ausschließen. Da fehlen etwa die Eisen-, Kalk-, Schwefelausfällungen.

Bei anstehendem Kalk kämen grundsätzlich Einsturzdolinen infrage, aber die generieren ebenso wenig Wälle wie trockengefallene Toteisseen, an die ich kurz mal gedacht hatte.

Die Wälle sind also ein starkes Indiz und wären, außer durch Meteorit, wohl tatsächlich nur durch anthropogene Intervention zu erklären.
 


Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1976
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« Antwort #4 am: November 05, 2012, 20:07:50 Nachmittag »
Sieht eigentlich ganz vielversprechend aus.
Obwohl Sprengungen, wie auch Haschr Aswald in Betracht gezogen hat, vermutlich ebenfalls gut in Frage kommen könnten.
Jedenfalls sieht der vermutete Tektit auf der Seite der russischen Meteoriten-Freunde, eher nach einem sehr dunklen Feuerstein aus.
Bin mal gespannt, was da bei raus kommt.

Glück Auf!
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline miro67

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 158
Re: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« Antwort #5 am: November 05, 2012, 21:24:51 Nachmittag »
Also gleich mal vorab,ich habe keine große Ahnung von Einschlagkratern und habe noch keinen in natura gesehen.

Aber je länger ich mir die beiden großen Krater bei Google earth anschaue,desto merkwürdiger kommt mir da etwas
vor.Ist es eine optische Täuschung oder ist im Boden außen (!) um den Wall der beiden großen Krater eine Vertiefung/
Graben ???  :confused:
Wenn dem so ist,wie läßt sich das erklären? :gruebel:
Für mich,als absoluter Laie auf diesem Gebiet,wäre die z.zt. einzig logische Erklärung,das die Wälle/Krater von
Menschenhand entstanden sind. :gruebel:

Hoffe die Fachleute hier im Forum können mir da ein wenig auf die Sprünge helfen.

LG
Michael

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1964
Re: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« Antwort #6 am: November 05, 2012, 22:28:08 Nachmittag »
Die Formation/-en befinden sich in Uzbekistan = Südlich von Zarafshan bzw. nördlich von Nawoiy (~40°59´25  ~64°25´16) und sehen sehr vielversprechend bzw. sehr interessant aus!  :lechz:

http://www.imageup.ru/img261/1094714/val-kratera.jpg

Schade, das Uzbekistan so weit weg ist....

http://www.imageup.ru/img261/1094733/naxodki.jpg
http://www.b14643.de/SNC-Meteorites/NWA-5029.JPG

Grüsse  :hut:
Achim
 
 
« Letzte Änderung: November 05, 2012, 23:24:05 Nachmittag von Hungriger Wolf »

Offline Norbert

  • Inspektor
  • ***
  • Beiträge: 99
  • Benthullen
Re: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« Antwort #7 am: November 09, 2012, 11:45:48 Vormittag »

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1414
Re: Neues multiples Kraterfeld entdeckt?
« Antwort #8 am: November 09, 2012, 11:51:31 Vormittag »
...oder nach irdischem Gestein, das dem Marsgestein nur ähnlich ist...

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung