Autor Thema: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!  (Gelesen 287357 mal)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1841
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #270 am: Februar 18, 2013, 10:51:15 vorm. »
Dass es sich um gewöhnliche Chondrite handelt, wurde ja von offizieller Seite bereits bestätigt, die Angaben zum Eisengehalt schwanken derzeit aber noch von 10% bis 18%.

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3883
  • Der HOBA und ich...
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #271 am: Februar 18, 2013, 10:58:45 vorm. »
Moin!

Der L6 ist nix weiter als ein Tip.

OC ist da etwas mehr (mal ab von dem inzwischen schon offiziellen Bestätigungen, die ich auch noch für eher vage halte):
Gut, Eisen können wir wohl ausschließen denke ich. Die gezeigten Stücke besonders das eine Stück in dem Video (siehe auch die Vergrößerungsbilder "Stein 2" und "Stein 3" aus dem Video, die Martin eingestellt hat) zeigen etwas, was wie eine typische Kruste aussieht; eben eine, wie man sie bei einem frischen Fall erwarten darf. Die Ansage OC und nicht Kohliger schließe ich aus der Tatsache, dass das Material unter der Kruste eine deutlich hellgraue Matrix hat. Das wäre typisch für frischgefallene OCs und spricht klar gegen etwas Kohliges - die sollten deutlich dunkler sein (selbst wenn es ein CO3 - wie etwa Moss - wäre). Wie gesagt: Wenn die gesehenen Stücke tatsächlich von diesem Fall sind (wir haben ja auch schon anderes gesehen). Weiterhin spricht die Statistik klar für OCs.

Hoffe, es ist nun verständlicher für Dich, D.U. ...

Gruß

Ingo

MilliesBilly

  • Gast
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #272 am: Februar 18, 2013, 11:03:31 vorm. »

Man spricht inzwischen detailliert von mindestens 7 großen Teilmassen und hunderten von kleineren ...
http://rt.com/news/meteorite-lake-chebarkul-urals-432/

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1841
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #273 am: Februar 18, 2013, 11:12:33 vorm. »
http://rt.com/news/meteorite-lake-chebarkul-urals-432/

Lustich. Der Eisenmeteorit, der am Ende des Artikel gezeigt wird und der angeblich zur Auktion steht, ist ein Gibeon mit einer Masse von 4455g. Das weiss ich so genau, weil das Stück zu Hause in meiner Vitrine liegt.  :auslachl:

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3729
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #274 am: Februar 18, 2013, 11:15:43 vorm. »
...die Angaben zum Eisengehalt schwanken derzeit aber noch von 10% bis 18%

Wobei man jetzt wissen müsste, was mit diesen Angaben genau gemeint ist! :gruebel:

Falls z.B. mit 18% der Gesamteisengehalt in Gewichtsprozent gemeint sein sollte, dann würde es sich eventuell um einen LL-Chondriten handeln.
Falls z.B. mit 10% unoxidiertes Eisen gemeint sein sollte, dann hätten wir vielleicht einen L-Chondriten.
Falls aber 18% eine Angabe zum nicht oxidierten Eisen ist, dann hätten wir einen H-Chondriten.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 401
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #275 am: Februar 18, 2013, 11:32:12 vorm. »
L6 wäre auch mein Tip. Man meint bei dem kleinen Bruchstück auch Schockadern oder Brekziierung zu erkennen. Wär natürlich toll gewesen, wenn wir möglicherweise unsere Sammlungen mit CC´s hätten füllen können. Aber angesichts dieser ersten Fotos deutet für mich nichts darauf hin. Aber warten wir mal ab..

Ansonsten kann man nur hoffen, dass es den Schwerverletzten mittlerweile besser geht.

Grüsse,
Stefan

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3883
  • Der HOBA und ich...
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #276 am: Februar 18, 2013, 11:38:57 vorm. »
Man meint bei dem kleinen Bruchstück auch Schockadern oder Brekziierung zu erkennen.

Genau das war auch mein Eindruck, Stefan. Bin auf alle Fälle schon gespannt, was es nun tatsächlich wird...

Gruß

Ingo

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 579
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #277 am: Februar 18, 2013, 12:57:55 nachm. »
Zitat
Wär natürlich toll gewesen, wenn wir möglicherweise unsere Sammlungen mit CC´s hätten füllen können. Aber angesichts dieser ersten Fotos deutet für mich nichts darauf hin. Aber warten wir mal ab..

Moin,

ja klar, aber mit diesem OC die Sammlungen aufzufüllen, wäre auch nicht schlecht!

Dass überhaupt etwas von diesem spektakulären Fall geborgen werden konnte, ist schon ein großer Erfolg. :super: :super: :super:

Da unter dem Loch im Eis kein Material von den Wissenschaftlern gefunden wurde, würde ich mir wünschen, dass jetzt die Enthusiasten ihr Glück versuchen, z. B mit Magneten den Grund durchforsten, Schlamm in Behätern sammeln und den See mit Metalldedektoren absuchen.

Bleibt zu hoffen, dass die bisherigen Funde nicht die einziegen bleiben.

Wie immer: Danke für die vielen Links!

Grüße
Sigrid

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 401
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #278 am: Februar 18, 2013, 13:39:46 nachm. »
Hallo Sigrid,

ich wollte keinesfalls irgendwie elitär klingen. :weissefahne: Klar, auch ein L6 soll uns höchst willkommen sein, immerhin ist es ja auch ein Fall von historischen Ausmaßen!

Aber gegen ein paar hundert Kilochen von einem CM/CR/CH hätt ich persönlich auch nix gehabt... :einaugeblinzel:

Grüsse,
Stefan

Offline majjoo

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 310
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #279 am: Februar 18, 2013, 13:49:25 nachm. »
hier werden Fragmente verkauft hab gerade schonmal nen beitrag reingesetzt kann ihn aber nicht mehr finden
http://www.avito.ru/moskva/kollektsionirovanie/meteorit_chelyabinskij_137480989


Offline Haschr Aswad

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 716
    • Meteorite Recon
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #281 am: Februar 18, 2013, 14:00:12 nachm. »
Das hier sieht interessant aus, auch wenn die Oxidation eher an einen Tage bzw. Wochen alten Tamdaght erinnert:

http://www.avito.ru/chelyabinsk/kollektsionirovanie/oskolok_meteorita_137497011

Und noch eine Auslese, diesmal mit den charakteristischen Schockfrakturen:

http://www.avito.ru/chelyabinskaya_oblast_pervomayskiy/kollektsionirovanie/prodayu_oskolki_meteorita_137219460

http://www.avito.ru/chelyabinsk/kollektsionirovanie/meteority_137509170


Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2825
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #282 am: Februar 18, 2013, 14:06:06 nachm. »
Gibt da ja sehr elitäre Stücke.
http://www.avito.ru/moskva/kollektsionirovanie/meteorit_113647048
woher ich den nur kenne  :laughing:
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline majjoo

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 310
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #283 am: Februar 18, 2013, 14:08:39 nachm. »
Will unbedingt einen haben kann aber leider kein russisch also muss ich warten bis es wo anders welche gibt
 wenn die bei dem ganzen Medienspektakel nicht alle schon verkauft oder unbezahlbar sind.

Offline majjoo

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 310
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #284 am: Februar 18, 2013, 14:09:37 nachm. »
vom Mars ! :winke:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung