Autor Thema: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!  (Gelesen 284298 mal)

Offline Mineraloge

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 168
    • Ural Exkursionen
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #525 am: Februar 25, 2013, 20:09:55 nachm. »
Hatte mir sowas wie Radarbeobachtungen mit Sonden oder so vorgestellt, weil ich eben keine Ahnung hab, wie man Anomalien in einem See findet.

Es sind Sonden die magnetische Anomalien aufzeichnen, Bodenradar wurde schon von der Eisoberfläche aus gemacht.
Danach kamen die Taucher, die an der bestimmten Stelle suchen sollten, haben aber nix gefunden wegen schlechter Sicht und
weil der Schlamm zu tief und zäh war.
Mit den anderen Sonden soll die Possition dann noch genauer bestimmt werden und dann ein Baggergreifer (Seilgreifer) herabgelassen werden der den Meteorit dann fasst und nach oben bringt.
So zumindest der Plan....

Gruß André

Offline Mineraloge

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 168
    • Ural Exkursionen
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #526 am: Februar 25, 2013, 20:30:21 nachm. »
Bei diesem Russki gibts ein paar niedliche Tscheljabinskaia,
nur beim Porto hat er halt Rubel und Dollar verwechselt....

http://www.ebay.com/itm/Russian-meteorite-from-Chelyabinsk-/251235456331?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item3a7eccd54b

Michael

das Porto ist schon richtig so....versendest du was mit der Russischen Post kannst es auch gleich in den See werfen.....DHL Luftpost ist so teuer und braucht dann immernoch 5 Tage von Ekaterinburg bis Deutschland.....aber man kann es schön online verfolgen und sehen wo der Brief oder das Päckchen gerade rum fliegt....

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2079
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #527 am: Februar 25, 2013, 20:33:54 nachm. »
hi Mineraloge,

hab herzlich über Deine Schilderung der Zuverlässigkeit der russischen Post lachen müssen, danke Dir.

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5122
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #528 am: Februar 25, 2013, 20:50:21 nachm. »
1TV berichtet heute Abend noch einmal über den Fund:

VIDEO-LINK

QUELLE

Offline grobibaer

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #529 am: Februar 25, 2013, 21:36:20 nachm. »
Hier wurde wohl etwas zuviel ausgegeben  :bid:
(auch wenn die Stücke echt aussehen)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1840
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #530 am: Februar 25, 2013, 22:12:36 nachm. »
Hier präsentiert Victor Grochowski den 1,8 kg Fund:

VIDEO-LINK

Und das Meteoriten-Stück, das bei der Nachrichtensprecherin im Hintergrund zu sehen ist, ist das 1889g Sikhote-Individual aus meiner Sammlung, das auch auf meinem Avatar hier zu sehen ist.  :laughing:

Vielliecht krieg' ich vom Russischen Staatsfernsehen jetzt ja ein kleines Tscheljabinsk-Individual als Abgeltung für meine Bildrechte...  :auslachl:

:hut:
Herbert

« Letzte Änderung: Februar 25, 2013, 22:28:02 nachm. von herbraab »
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5122
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #531 am: Februar 25, 2013, 22:19:36 nachm. »
Das hatten wir doch neulich bereits einmal, Herbert.

Deine Sammlungsstücke haben bereits jetzt in gewisser Weise 'Weltruhm' erlangt.  :einaugeblinzel:

Etwas bescheidener formuliert, scheint die Exemplarizität bzw. der ästhetische Charakter deiner Sammlungsstücke ausgesprochen ausgeprägt und überzeugend zu sein.  

Ich bin beeindruckt!  :super:

 :prostbier:

Martin

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6221
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #532 am: Februar 25, 2013, 22:21:57 nachm. »
Ich will keine Katze schwingen,

Oh, wo Du sowas sagst, hier ---> http://www.youtube.com/watch?v=bqBpvKNbdGg
("Not enough room to swing a cat", Roberto Benigni in "Down by Law" - genialer Film!)

Du mußt und sollst ja auch keine Katze schwingen! Einfach abwarten. Die Freunde hier
auf dem Forum tragen unermüdlich neue Erkenntnisse zusammen, ganz besonderes Lob
an karmaka als Chronisten par excellence, und es wird schon noch das eine oder andere
Stück des Falls auch in unseren persönlichen Sammlungen aufschlagen, as time goes by,
da bin ich mir sicher! Allerspätestens in der Zeit um Ensisheim, vielleicht auch früher...
Wer sich die vielen Infos hier auf dem Forum anschaut, und wer Eins und Eins zusammen
zählt und nicht auf Dreikommafünf kommt, der ist im Vorteil und kann gelassen abwarten.

Alex

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5122
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #533 am: Februar 25, 2013, 22:54:25 nachm. »
Hier ist das Exemplar kurz nach dem Fund durch Maria Penkova zu sehen:

FOTO-LINK

Zum eigentlichen Fund am Samstagabend (23.2.13) wird dies berichtet:

Zitat
Almost dvuhkilogrammovy giant evening of 23 February found almost by accident. This was "OG" said Leonid Alexandrov, head of one of the groups to comb Etkulsky district: "We have already reached the appointed place, reported to the head of the expedition that found nothing. Then someone walked from the parking, and brought the first stone. Moved in that direction and took to the whole clearing of meteorites - have collected more than 40 pieces. Masha Penkova lucky: she dug up the biggest stone. "

Inzwischen hat es vor Ort leider wieder geschneit, so dass es schwieriger werden wird, Exemplare zu finden.

Quelle

 :hut:

Martin

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5122
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #534 am: Februar 26, 2013, 11:40:17 vorm. »
Zitat
Früher am Dienstag, dem Direktor des Instituts für Geochemie und analytische Chemie der Russischen Akademie der Wissenschaften Vernadsky Erik Galimov erfuhr RIA Novosti,
dass russische Wissenschaftler haben die Führung der Federal Customs Service und dem Border Service des FSB mit einem Antrag auf die
Übertragung Ausland der Meteoritenfragmente Chelyabinsk verhindern, Berufung eingelegt.

Zitat
Earlier Tuesday, the director of the Institute of Geochemistry and Analytical Chemistry, Russian Academy of Sciences Vernadsky Erik Galimov told RIA Novosti that Russian scientists have appealed to the leadership of the Federal Customs Service and the Border Service of the FSB with a request to prevent the transfer abroad of the meteorite fragments Chelyabinsk.

Quelle

Original

Hier ist noch einmal ein anderer Fernsehbericht zur Suche vom Wochenende:

VIDEO-LINK

QUELLE

Tscheljabinsk Exemplare nun auch in den Händen der professionellen Fotografen

LINK
« Letzte Änderung: Februar 26, 2013, 12:11:17 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5122
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #535 am: Februar 26, 2013, 13:40:27 nachm. »
Der Tscheljabinsk-Meteorit soll nun auch ein Denkmal und ein offizielles Logo bekommen

Zitat
Soon there will be a special working group, which will deal with the project. Monument meteorite and logo - graphic meteorite - asked to come up by the residents of the Chelyabinsk region - a direct witness to the events. Already, a Decree on the two respective competitions.
Sketches of the monument next week will take the Ministry of Culture and the General Directorate of Youth Policy of the Chelyabinsk region, as well as on the website of the Governor.

Quelle

Original

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5122
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #536 am: Februar 26, 2013, 18:01:28 nachm. »
Die Suche im See von Tschebarkul blieb gestern ohne konkreten Fund. Morgen soll es dann mit verbessertem Equipment weitergehen:

Zitat
Divers found the crater formed by a meteorite impact. The search will continue tomorrow with additional forces.

Video

Bericht

Unter dem Eis des Tschebarkulsees. Die Kameraaufnahmen:

Video 1
Video 2
« Letzte Änderung: Februar 26, 2013, 18:36:15 nachm. von karmaka »

Offline Nordnugget

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 224
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #537 am: Februar 26, 2013, 23:07:05 nachm. »
Hi,
ja da im See ist wirklich nicht viel zu sehen. Zu viele Schwebstoffe. Hauptsache die haben da auch den Met geortet unter dem Eis, und nicht den Anker von einem betrunkenen Fischer.
Ich bin echt gespannt ob die ihn finden, und ob sie ihn geborgen bekommen.
Mein Haushaltsvorstand hat den kauf von einem schönen Individual abgesegnet  :wow:

Mal sehen wann die Leistbar werden

Grüße Jens

MilliesBilly

  • Gast
Re: METEOR, 15.2.13, ~9.22 Ortszeit, Tscheljabinsk, Tjumen, Swerdlowsk, Russland !!!
« Antwort #538 am: Februar 26, 2013, 23:22:24 nachm. »
Hi,
ja da im See ist wirklich nicht viel zu sehen. Zu viele Schwebstoffe. Hauptsache die haben da auch den Met geortet unter dem Eis, und nicht den Anker von einem betrunkenen Fischer.
Ich bin echt gespannt ob die ihn finden, und ob sie ihn geborgen bekommen.
Mein Haushaltsvorstand hat den kauf von einem schönen Individual abgesegnet  :wow:

Mal sehen wann die Leistbar werden

Grüße Jens

Schonmal den Statiker ins Haus bitten ...


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung