Autor Thema: Jemand aus der Gegend Villingen- Schwenningen / Donaueschingen???  (Gelesen 3572 mal)

daheimon

  • Gast
Jemand aus der Gegend Villingen- Schwenningen / Donaueschingen???
« am: Februar 24, 2013, 20:24:38 Nachmittag »
Hallo zusammen

Ich weiß ist ein bisschen früh, aber wollte mal anfragen ob jemand aus der Gegend Villingen- Schwenningen / Donaueschingen kommt.
Bin auf der Suche nach jemandem , der bereit wäre mit mir (absoluter Anfänger) goldwaschen zu gehen.

Natürlich erst wenn es die Temperaturen zu lassen...

Bin mobil, wäre aber nicht schlecht wenn es bei mir in der Nähe die Möglichkeit gibt, mit jemanden Erfahrenen goldwaschen zu gehen.
 Ich habe 2 verschieden große Pfannen 10/14" - 25/35 cm + Sieb von GARRETT.
Selbstverständlich kümmer ich mich dann bei dem Ausflug auch um die Verpflegung!!!
Also wer Lust hat einfach melden.
PS. Über Erfahrungen aus meiner Gegend würde ich mich auch Freuen.

Danke

Offline tardigrade

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 15
  • Waterbear
Re: Jemand aus der Gegend Villingen- Schwenningen / Donaueschingen???
« Antwort #1 am: April 07, 2013, 02:22:17 Vormittag »
Guten Tag Daheimon

ich wohne in Waldshut-Tiengen und beschäftige mich in meiner Freizeit seit ca. drei Jahren unter anderem mit dem Goldsuchen. Leider bin ich bis dato noch nirgendwo Fündig geworden ..oder meine zumindest nicht Fündig geworden zu sein. Trotzdem hier kurz die Orte wo ich bereits prospektiert habe.

- Schlücht in WT (viel Katzengold)
- Wutach kurz vor Rheineintritt
- Aare vor Rheineintritt
- Rhein Schmittenau am Knie wo die Aare reinkommt
- Rhein nach dem Kraftwerk Dogern
- Töss an der Tössegg
- Allondon bei Genf, 1 Wo. intensiv, inklusive aller Zuflüsse gem. Pittard
- Guadeloupe Antillen bei Point-Noire
- São Tomé & Principe, São Tomé Westküste bei Monte Fort (viel blacksand)
- Wissenbach, Tobelmühle, Loch, Glatt in der Ostschweiz

Interessieren würde mich noch die Gegend um Lenzkirch, wegen der Lenzkirch-Badenweiler Zone. Dieses Jahr jedoch werde ich aus familiären Gründen hauptsächlich in der Ostschweiz gastieren. Nachfolgender Link führt zu einer Menge Informationen aus unserer Gegend im Südschwarzwald.

http://minifossi.pcom.de/

Gruss aus Waldshut

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Jemand aus der Gegend Villingen- Schwenningen / Donaueschingen???
« Antwort #2 am: April 07, 2013, 09:02:52 Vormittag »
Hallo,

Ich werde voraussichtlich im Herbst (September/Oktober) wieder mal in den Südschwarzwald fahren. Goldwaschen (mit der Pfanne) steht dann evtl. auch wieder auf dem Programm. Mein Revier dafür ist Sulzburg. Da hatte ich auch mal einen Artikel hier im Forum zu geschrieben.

Sulzburg ist am Nordrand des  westlichsten Teils der Badenweiler-Lenzkirch-Zone. Dort stehen grobe Konglomerate an, die tw. noch hydrothermal (epithermal, d.h. bei geringen Temperaturen) überprägt sind. Da gibt es dann tw. umgelagertes Gold neben Zinkblende und Baryt. Die Stelle mit der Mineralisation kann ich euch dann auch zeigen, nennt sich Stangengrund.

Weiter östlich fehlen diese groben Konglomerate, dafür gibt es dann Grauwacken (Wiesental) bzw. weiter östlich auf der Wacht bei Bernau Tuffe und Vulkanite. Von wirklich nennenswerten Goldmengen bei Lenzkirch ist mir nichts bekannt.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1950

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung