Autor Thema: Journalist sucht Sammler / Tscheljabinsk  (Gelesen 438 mal)

pi-karl

  • Gast
Journalist sucht Sammler / Tscheljabinsk
« am: März 04, 2013, 13:02:41 nachm. »

Liebe Meteoriten-Gemeinde,

ich bin Journalist, Geologe und nebenbei Macher eines kleinen Podcasts (AstroGeo - http://podcast.pikarl.de). Derzeit beschäftigt mich der Fall von Tscheljabinsk, der offenbar mittlerweile viele Sammler angezogen hat.

Ich bin auf der Suche nach einem professionellen Sammer, der meine Hörer in die Forschung an Meteoriten und die Szene dahinter einführt. Das sollte jemand sein, der auch selber viel im Feld unterwegs ist. Besonders interessiert mich die Sicht wissenschaftlicher Institute auf professionelle Sammler und andersherum. Auch den Chondriten von Tscheljabinsk würde ich gern etwas einordnen.

Gibt es in diesen Reihen jemand, der dafür bereit stünde? Ich stelle mir ein rund einstündiges lockeres Skype-/Telefongespräch vor (oder kürzer/länger, je nach Laune), das dann als Podcast "gesendet" wird. Gerne könnten wir in diesem Rahmen auch über die Sammlung im Naturhistorischen Museum sprechen, die ja ziemlich
herausragt.

Über Kontaktaufnahme würde ich mich freuen!
pikarl@pikarl.de

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung