Autor Thema: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia  (Gelesen 1673 mal)

Offline Haschr Aswad

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« am: Mai 10, 2013, 15:34:50 nachm. »
Meteorite falls in the village of Oshika, in Onesi Constituency, Namibia

http://allafrica.com/stories/201305100902.html


Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5456
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #1 am: Mai 10, 2013, 15:45:51 nachm. »
 :super:

Und so sieht er aus:

FOTO-LINK

FOTO-LINK
« Letzte Änderung: Mai 10, 2013, 16:01:00 nachm. von karmaka »

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #2 am: Mai 10, 2013, 16:10:12 nachm. »
Hier ein Artikel in der deutschsprachigen namibischen Zeitung 'Allgemeine Zeitung':

http://az.com.na/lokales/nacht-wird-taghell-meteorit-schl-gt-bei-outapi-ein.409478

Sag mir mal meine Meinung...

Offline Murchison´s friend

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2256
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #3 am: Mai 10, 2013, 17:02:42 nachm. »
scheinbar jede Woche ein neuer Meteoritenfall in diesem Jahr !

Bin schon gespannt, wann endlich Österreich wieder mal an der Reihe ist !!!

Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

MilliesBilly

  • Gast
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #4 am: Mai 10, 2013, 22:25:13 nachm. »

Der Einfachheit halber könnten wir doch täglich die Orte melden, an denen  k e i n  Meteorit gelandet ist ...

Also dieser einzige Stein innerhalb hunderter von Quadratmeilen ist, das sieht man selbst auf den mauen Fotos, eine regmaglyptierte Schönheit.

Offline erich

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 157
  • Erich's fine minerals since 1977
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #5 am: Mai 11, 2013, 12:34:28 nachm. »
das Phantasien :wow: anregende Fieber post "Chernolabylsk" plus der Maya-Zeitenwende hat auch die letzten Winkel der Erde erreicht :lacher:. Trotz dieser Bemühungen von lokaler Seite: Die Realität stand  mit der angeheizten Hysterie 2013 bislang einigermaßen im Einklang :baetsch:.
<B>Impactites; Rare minerals and rock samples from beyond earth's gravity</B>

Offline DCOM

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1772
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #6 am: Mai 11, 2013, 18:45:27 nachm. »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5456
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #7 am: Mai 16, 2013, 00:40:28 vorm. »
Das Exemplar ist nun in den Händen von Dr Paul Ludik
des National Forensic Science Institute of Namibia
in Windhoek und wird untersucht.

LINK

Offline Haschr Aswad

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 725
    • Meteorite Recon
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #8 am: Mai 16, 2013, 16:56:26 nachm. »
Gibeon ist laut diesem Artikel also 1836 gefallen, interessant ...

MilliesBilly

  • Gast
Re: Meteoritenfall im Dorf Oshika, Onesi Bezirk, Namibia
« Antwort #9 am: Mai 16, 2013, 17:16:29 nachm. »
Gibeon ist laut diesem Artikel also 1836 gefallen, interessant ...

"Lange bevor der moderne Mensch seinen Blick über die schroffen Klippen und gewellten Hügel des Namalandes schweifen ließ, ereignete sich am Himmel über der Kalahari ein spektakuläres Schauspiel" click
Könnte hinhauen, der moderne Mensch steht ja irgendwie immer noch aus.


 

   Impressum --- Datenschutzerklärung