Autor Thema: Soll man manche Eisenmeteoriten entrosten? - Mit Langzeitversuch!  (Gelesen 5896 mal)

Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 415
    • Allsky Bornheim
Re: Soll man manche Eisenmeteoriten entrosten? - Mit Langzeitversuch!
« Antwort #15 am: April 10, 2020, 10:57:39 Vormittag »
So. Musste die Scheibe nochmal länger baden, da nach einer Woche nochmal glibber aus ein paar spalten und Poren gekrochen kam. Bild nach dem entrosten und erneutem Ätzen (der Glibber hatte das schöne Äztbild zerstört).

Jetzt schauen wir mal wie es sich weiter entwickelt.

Nach dem Ätzen ein zwei Tage in reinem Brennspiritus ist definitiv hilfreich denke ich.

Gruß Mario.

Offline Andyr

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1167
Re: Soll man manche Eisenmeteoriten entrosten? - Mit Langzeitversuch!
« Antwort #16 am: April 10, 2020, 11:38:08 Vormittag »
Schöne Ätzstruktur.

Kompliment 👍

Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 415
    • Allsky Bornheim
Re: Soll man manche Eisenmeteoriten entrosten? - Mit Langzeitversuch!
« Antwort #17 am: April 10, 2020, 14:21:16 Nachmittag »
Dankeschön! Die Farbätzung hat sich bis jetzt als erstaunlich robust erwiesen und zeigt im Vergleich zu wesentlich giftigeren Methoden noch außergewöhnlich gute Kontraste und Details. :)

Wenn ich ein gutes, klares und hartes Epoxidharz zum einbetten finde wäre es perfekt.

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung