Autor Thema: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien  (Gelesen 10066 mal)

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1941
15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« am: August 06, 2013, 22:17:43 Nachmittag »

Vom 15. bis 18. November 2013 wird der Meteorit von Ensisheim im NHM Wien:

Das 53,83 kg schwere Hauptstück des Ensisheim-Meteoriten kann im Museum des „Palais de la Régence“ in Ensisheim besichtigt werden, wo es unter der Aufsicht der Bruderschaft der „Confrérie Saint-Georges des Gardiens de la Météorite d'Ensisheim“ verwahrt wird. Der Großmeister der Bruderschaft wird den Ensisheim-Metoriten für die Dauer von nur vier Tagen nach Wien bringen, wo das wertvolle Stück in seiner historischen Vitrine im Meteoritensaal des Naturhistorischen Museums von 15. bis 18. November 2013 zu sehen sein wird. Parallel dazu werden einige Originalzeichnungen sowie Faksimiles dieses ältesten Meteoritenfalles in Europa zusammen mit den kleinen Stücken des Ensisheim-Meteoriten aus der Sammlung des NHM Wien gezeigt. Diese Objekte werden bis zum 3. Februar 2014 ausgestellt sein.

Quelle: http://www.nhm-wien.ac.at/der_meteorit_von_ensisheim__1

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #1 am: September 14, 2013, 15:26:34 Nachmittag »
Sehr schön finde ich, daß man den "großen Ensisheimer" in seiner alten Originalvitrine
in Wien präsentieren wird. Bilder davon existieren in Büchern und sicher auch irgendwo
noch hier im Forum. Vor einigen Jahren hat mich der sehr freundliche Grandmaitre der
Briaderschaft, Jean Marie Blosser, auf meine Nachfrage in Ensisheim mal in eine Kammer
im Palais de la Régence geführt, in der diese berühmte alte Vitrine (etwas lieblos) lag.
Davon müssen noch Fotos existieren, aber ihr könnt Euch in Wien dann ja selbst ein
Bild davon machen. In Ensisheim wird der Stein jetzt üblicherweise zeitgemäß in einer
gläsernen Hochvitrine präsentiert, was alle Ensisheimfahrer natürlich längst wissen...
Also wird die Präsentation in der alten Vitrine schon ein ganz besonderes Erlebnis sein.
Ich wundere mich nur, warum der Aufenthalt in Wien so kurz bemessen ist. Vielleicht
als Highlight eines anderen Ereignisses im Museum? Wie auch immer: Grandmaitre Blosser
wird die drei Tage sicher vor Ort sein und Fragen beantworten können. Außerdem muß
er ja den Stein bewachen, das gehört schließlich zu den Aufgaben der confréres, auch
im Ausland..!! :-)  :smile:

Alex

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6129
    • karmaka
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #2 am: November 14, 2013, 15:22:04 Nachmittag »
Ein Artikel zur Ankunft des ehrwürdigen Ensisheimers, samt Großmeisters und Leibgarde, ist schon geschrieben...

http://www.salzburg.com/nachrichten/wissen/sn/artikel/streng-bewachter-meteorit-vier-tage-in-wien-82563/

Allen Wienern bleiben nur vier Tage zur Huldigung im Naturhistorischen Museum Wien!

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6129
    • karmaka
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #3 am: November 15, 2013, 13:34:12 Nachmittag »
Eine ganz wunderbare Verbindung !!!

LINK

LINK

Quelle



Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #4 am: November 15, 2013, 17:03:32 Nachmittag »
LINK

LINK

Zufall, Martin, oder hast Du LINK ganz bewußt so schön fettrot geschrieben?  :einaugeblinzel:

Paßt jedenfalls wunderbar zu den dahinter stehenden Fotos, insbesondere zu dem Foto mit den beiden in roten Roben gekleideten Herren, dem Grandmaitre Jean Marie Blosser und dem Professeur Zelimir Gabelica. Das "hat schon was": die ehrwürdigen Herren mitsamt dem großen Ensisheimer (dieser in seiner traditionellen Vitrine) inmitten einer der schönsten Meteoritenausstellungen der Welt ---> Kandidat für das "Meteoritenfoto des Jahres", wenn man Chelyabinsk und all die anderen "modernen Dinge" :-) mal außer acht läßt...

Wer fährt denn hin und schaut sich das an (PS: außer Herbert, der seinen Besuch ankündigte)?

:hut: Alex

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 565
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #5 am: November 15, 2013, 18:15:33 Nachmittag »
Wer fährt denn hin und schaut sich das an (PS: außer Herbert, der seinen Besuch ankündigte)?

:hut: Alex

Ich.  :winke:

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1941
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #6 am: November 15, 2013, 20:37:46 Nachmittag »
Ich.  :winke:

Darf man fragen: Wann?
Ich werde am Sonntag dort sein. Vielleicht geht sich ja ein Treffen aus?

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 565
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #7 am: November 15, 2013, 22:50:51 Nachmittag »
Darf man fragen: Wann?
Ich werde am Sonntag dort sein. Vielleicht geht sich ja ein Treffen aus?

:hut:
Herbert

Auch Sonntag, ausgiebig.
Sollte sich ausgehen.  :hut:
Karl

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #8 am: November 16, 2013, 00:31:55 Vormittag »
Darf man fragen: Wann?
Ich werde am Sonntag dort sein. Vielleicht geht sich ja ein Treffen aus?

:hut:
Herbert

Auch Sonntag, ausgiebig.
Sollte sich ausgehen.  :hut:
Karl


Würdet ihr hier freundlicherweise ein paar Bilder und
Infos einstellen, nachdem es sich ausgegangen hat?

:hut: Alex

Offline KarlW

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 565
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #9 am: November 16, 2013, 00:44:02 Vormittag »
Würdet ihr hier freundlicherweise ein paar Bilder und
Infos einstellen, nachdem es sich ausgegangen hat?
:hut: Alex

Gern, Alex. Fotografisch bin ich derzeit allerdings etwas gehandicapt.
Aber aus dem September hast Du ja eh schon einen Vorsprung.  :hut:
Karl

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #10 am: November 16, 2013, 00:49:49 Vormittag »
Aber aus dem September hast Du ja eh schon einen Vorsprung.  :hut:


Nach dem Besuch ist vor dem Besuch!
:hut: Alex

PS: ...nachdem ich heuer endlich den Zentralfriedhof geschafft habe in
Wien-Simmering, will ich nächstes Mal unbedingt auf den Spuren des
"Dritten Manns" wandeln, und dessen Lokalitäten aufsuchen, um das
Pflichtprogramm herum, welches klar vorgegeben ist -->> siehe oben!

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Legende
  • *****
  • Beiträge: 6129
    • karmaka
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #11 am: November 16, 2013, 12:24:06 Nachmittag »
Dort steht er nun:

FOTO

FOTO

Die Inschrift:

FOTO

Die kleinen 'Brüder':

FOTO

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 163
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #12 am: November 16, 2013, 17:26:29 Nachmittag »
Waren gestern zur Eröfffung eingeladen,

hier ein paar Impressionen

Lucy und Gatte konnten nicht kommen, (Ihr Mann musste ins Spital, geht ihm aber schon besser)
So warens nur zwei, Jean-Marie und Zelimier


Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 163
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #13 am: November 16, 2013, 17:27:59 Nachmittag »
und weiter

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 163
Re: 15.-18.11.2013: Meteorit von Ensisheim im NHM Wien
« Antwort #14 am: November 16, 2013, 17:28:57 Nachmittag »
weiter

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung