Autor Thema: Impaktyt ?  (Gelesen 3648 mal)

pajo

  • Gast
Re: Impaktyt ?
« Antwort #15 am: September 25, 2013, 22:47:42 nachm. »
 
        Hallo Rainer   :hut:

      Ich möchte dieses Thema zu einem Ende zu erklären?
    Wir freuen uns, das entsprechende Proben für Tests zu senden.
   Geben Sie die Lager. Wohin schicke ich es?
   Stein auf dem Bild wiegt 57, 100 g.
   Ist die Hälfte genug?

     Mit freundlichen Grüßen,
    Marian

Offline Suevit

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 547
Re: Impaktyt ?
« Antwort #16 am: September 26, 2013, 01:19:08 vorm. »
Hallo,

Ich möchte dieses Thema zu einem Ende zu erklären?
Ende? Mit einem Dünnschliff fängt das Thema erst an!

Zitat
Wir freuen uns, das entsprechende Proben für Tests zu senden.
Geben Sie die Lager. Wohin schicke ich es?
Wende Dich dazu bitte an ein geologisches Institut oder einen Fachmann Deines Vertrauens. Zum Beispiel: http://www.pgi.gov.pl/pl.html
Und sei Dir bewusst dass die Herstellung und Untersuchung eines Dünnschliffs wahrscheinlich nicht kostenlos gemacht wird.

Gruß,
Rainer

pajo

  • Gast
Re: Impaktyt ?
« Antwort #17 am: Oktober 01, 2013, 10:35:18 vorm. »
  Hallo  Rainer  :hut:

  Vielen Dank für Ihre Antwort und für Ihre Anregung, wäre jedoch mehr erfüllen Ihre Zustimmung, um sich mit dem Material.
  Ich hatte den Eindruck, dass Sie Konfrontation zu vermeiden.
   Möchten Sie vielleicht sehen eine dünne Platte.

   Mit freundlichen Grüßen,
    Marian

Offline Suevit

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 547
Re: Impaktyt ?
« Antwort #18 am: Oktober 01, 2013, 12:29:49 nachm. »
Hallo,

Ich habe ehrlich gesagt weder Zeit noch Lust dazu.

Gruß,
Rainer

pajo

  • Gast
Re: Impaktyt ?
« Antwort #19 am: Oktober 04, 2013, 21:39:47 nachm. »

  Hallo zusammen.   :hut:
   Hier ist ein weiteres impaktyt.
     Die Nagelprobe HCl zeigte keine Reaktion.
    Dichte 3,66 g / 3
 
  mit freundlichen Grüßen

      Marian

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Impaktyt ?
« Antwort #20 am: Oktober 05, 2013, 10:34:38 vorm. »
Hallo,

ich erkenne nur ein brekziiertes Gestein, ohne makroskopischen Hinweis auf eine Impaktgenese.

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Suevit

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 547
Re: Impaktyt ?
« Antwort #21 am: Oktober 05, 2013, 12:06:11 nachm. »
   Hier ist ein weiteres impaktyt.
N e i n !

Gruß,
Rainer

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Impaktyt ?
« Antwort #22 am: Dezember 09, 2013, 15:59:49 nachm. »
 
:zu:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung