Autor Thema: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!  (Gelesen 10186 mal)

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #45 am: Oktober 21, 2013, 21:49:06 nachm. »
Ein etwas ungewöhnliches 2.3g Individuum mit bräunlichen Schmelzkrustenbereichen.

In Ensisheim zeigte ich es Mike Farmer. Meine Frage war, ob es sich um Oxidation nach dem Fall handelt oder ob es so gefallen ist? Es wäre ja auch möglich, dass sich Feuchtigkeit in der Mulde angesammelt hat. Mike meinte, dass er in Russland einige Schneefunde gesehen hat, die diese bräunliche Färbung hatten. Er führt es auf Hochtemperatur-Oxidation während des Falles zurück.

Die andere Seite des Stückes ist rundlich gewölbt und hat eine schwarze Schmelzkruste. Möglicherweise ist das Stück orientiert und das Braune ist die flugabgewandte Seite (?)

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #46 am: Oktober 21, 2013, 22:00:55 nachm. »
Das folgende 39.3g Stück habe ich in Ensisheim von Dima gekauft.
Es hat zwei Bruchflächen mit sekundärer Schmelzkruste. Die große Rundung ist halbseitig rot-braun gefärbt. Interessanterweise fließt über den Rand von der Rückseite her eine zarte Schmelzlippe nach vorne auf die orientierte, gerundete Seite. Vermutlich hat es sich beim Fall noch einmal gedreht, bevor die Schmelze erstarrte.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #47 am: Oktober 21, 2013, 22:10:39 nachm. »
Mein absolutes Highlight ist das folgende 60g Fragment, was ich von Mirko erwerben konnte.  :danke:
Es wurde in den ersten drei Tagen nach dem Fall gefunden.

http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=8857.msg111677#msg111677
Dies ist der Link zu dem Thread, wo ich es mit vielen Bildern vorstelle. Da habe ich auch noch einige andere Stücke vorgestellt, wie kleine IMB und Chelyabinsk Scheiben. Das wäre wohl etwas zuviel, um hier alle Stücke nochmal zu zeigen. Oder wie ist das gedacht?

Hier also "nur" zwei Fotos des 60g Fragments.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #48 am: Oktober 21, 2013, 22:20:10 nachm. »
So, ich schließe hier jetzt erstmal ab und zeige noch zwei Gruppenfotos.

Ja Bernd, du hast vollkommen recht, mich hat der Chely-Virus ganz schön erwischt... :laughing:
Schon verrückt, nicht wahr...?

Bild 1: Diese Stücke habe ich alle in Ensisheim gekauft.
Naja, fast alle; das zweite von links hat sich heimlich in das Stillleben reingemogelt... :einaugeblinzel:

Bild 2: Familienfoto
So, hier haben sich alle mal vor der Fotoleinwand zum leicht kitschigen Familienbild versammelt...

Viele Grüße  :prostbier:
Greg

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3735
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #49 am: Oktober 21, 2013, 22:29:05 nachm. »
Hallo Greg und Forum,

Ich finde das überhaupt nicht kitschig sondern sehe es eher als eine großartige Dokumentation Deiner herrlichen Chelyabinsk-Familie. Ja, das ist ja mittlerweile allgemein bekannt, daß wir beide auf diesen einzigartigen Fall "abfahren"!

Links: Dünnes Chelyabinsk (2.614 gr) Scheibchen – nicht aufgeschmolzene Bereiche schwimmen in einem Strom aus IMB Material.

Rechts: Chelyabinsk Endstück (3.932 gr) mit zwei Lithologien – FeS-arme, pechschwarze IMB-Schmelze + nicht geschmolzene Matrix, die reich an Troilit und Nickeleisen ist.

Beide Stücke stammen von Peter Marmet!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Andreas Gren

  • FirmenSponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 466
  • Let's rock
    • Meteoritenhaus
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #50 am: Oktober 21, 2013, 22:34:41 nachm. »
Greg, super Binsk Gruppe hast Du da zusammengetragen.

hier mal eine IMB Scheibe, die Einige vielleicht schon im Verkaufsteil gesehen haben, da es sich um eine reine Forumsauktion handelt erdreiste ich mich hier schamlos dafür zu werben, bis nächsten Sonntag gegen Höchstgebot zu haben.

5,84g  38 x 28 x 2.4 mm

Gruß
Andi
"Without deviation from the norm, progress is not possible."
- Frank Zappa -

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #51 am: Oktober 23, 2013, 21:50:01 nachm. »
Ich mache mal mit 4 Impaktschmelz-Stücken weiter, die natürlich oben schon auf dem Gruppenfoto zu sehen waren.

Zuerst ein 2.8g Stück, komplett aus blasiger Impakt-Schmelze.
Eine äußere Schmelzkruste ist nicht vorhanden.

Greg  :hut:

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #52 am: Oktober 23, 2013, 21:53:32 nachm. »
Als nächstes folgt ein 1.08g Impakt-Schmelz Indivual mit Schmelzkruste, welche teilweise abgeplatzt ist.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #53 am: Oktober 23, 2013, 21:59:18 nachm. »
Nun ein 1.79g Schmelz Fragment, außen teils mit einer braunen Schmelzkruste.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #54 am: Oktober 23, 2013, 22:03:39 nachm. »
Hier noch ein 4.17g Endcut eines IM-Stückes.
Die Schnittfläche ist poliert.
Auf der Außenfläche sind nur Ansätze bzw. Reste einer Schmelzkruste vorhanden.

Greg  :prostbier:

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #55 am: Oktober 24, 2013, 20:06:23 nachm. »
Guten Abend,

weitere Einblicke in das Innere...

6g Scheibe - hier sind keine Schockadern und ist keine Schmelze zu sehen, sondern sozusagen eine "ungestörte" Chondrenmatrix.

Greg  :hut:

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #56 am: Oktober 24, 2013, 20:07:49 nachm. »
5.4g Endcut, durchsetzt mit Schockadern.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #57 am: Oktober 24, 2013, 20:10:51 nachm. »
22g Scheibe. Eine Hälfte mit brekziierter Chondrenmatrix, die andere Hälfte Schmelze.

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1393
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #58 am: Oktober 24, 2013, 20:12:34 nachm. »
6.7g Scheibe mit Übergang von heller Matrix zur Schmelze.

Greg  :hut:

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3735
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #59 am: Oktober 24, 2013, 20:40:58 nachm. »
... 6g Scheibe - hier sind keine Schockadern und ist keine Schmelze zu sehen, sondern sozusagen eine "ungestörte" Chondrenmatrix.

Ein weiteres Highlight dieses Scheibchens: eine herrliche bleached chondrule aka bull's eye chondrule! Ein eindeutiger Hinweis auf aqueous activity auf dem Mutterkörper!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung