Autor Thema: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!  (Gelesen 9036 mal)

Offline Murchison´s friend

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1981
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #60 am: Oktober 24, 2013, 21:18:22 nachm. »
hi Greg, hi Bernd,

wunderhübsche Beispiele dieses Ausnahmemeteoriten - gratuliere Euch !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline schwede-jens

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 600
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #61 am: Oktober 25, 2013, 07:36:58 vorm. »
Hej,

einfach wundervoll!!!

 :wow:  Jens
MÖGE DER HIMMEL MIR AUF DEN KOPF FALLEN...

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2781
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #62 am: November 16, 2013, 17:14:05 nachm. »
Moin moin,
hab heute mal wieder mein Bino angeworfen und die sieben Chelis, die ich in München mir zugelegt habe angesehen und fotoapperafiert.
wiegen zusammen gerade mal 1,3 g.
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2781
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #63 am: November 16, 2013, 17:20:24 nachm. »
und weiter
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2781
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #64 am: November 16, 2013, 17:21:48 nachm. »
und noch zwei
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3613
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #65 am: November 16, 2013, 20:40:20 nachm. »
... wiegen zusammen gerade mal 1,3 g.

Klein aber fein und ausserdem Dein !  :super:

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3613
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #66 am: März 12, 2015, 17:11:08 nachm. »
Hallo Chely-Gemeinde,

24 Chelyabinsk Meteorite  + 1 Dünnschliff + 1 Stückchen geborstenes Fensterglas + 1 Gedenkmünze sollten eigentlich genügen … dachte ich, bis ich vor einigen Tagen dieses Exemplar sah. Ich halte diesen "nose cone" nicht für flugorientiert aber zumindest für "flight-marked". Da dieses Exemplar zu 100% bekrustet ist, lässt sich nicht sagen, ob es reines Impaktschmelz-Material ist, sieht aber fast so aus, denn er ist pechschwarz. Selbst auf der Rückseite bedeckt eine dünne, schwarze Sekundärkruste die gesamte Bruchfläche (Bild 02df). Die Schmelzkruste der anderen Seiten ist viskos ausgebildet, sieht wie dickflüssig, wie zähflüssig erstarrt aus.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline dellenit

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 150
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #67 am: März 12, 2015, 17:45:06 nachm. »
Hallo Bernd,

schönes Stück. Aber vorsicht, Deine Beschreibung der Oberfläche und die Bilder lassen mich was ahnen. Es gibt vermehrt Stücke am Markt die mit etwas überzogen sind. (Teer, oder ein spez. Lack). Ich bin nicht draufgekommen.
Hatte auch 2 so Stücke, wo ich die gleiche Oberflächenbeschreibung geben würde.

Hab dann die Stücke in Acteon eingelegt, und ab war der "Lack", hat sich als schwarze Brühe aufgelöst. Dann war da die normale Schelzkruste sichtbar, mehr matt, und etwas Rost, das waren auch Melts.

lg
dellenit

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3613
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #68 am: März 12, 2015, 18:53:15 nachm. »
... schönes Stück. Aber vorsicht, Deine Beschreibung der Oberfläche und die Bilder lassen mich was ahnen. Es gibt vermehrt Stücke am Markt die mit etwas überzogen sind. (Teer, oder ein spez. Lack).

Danke für den Hinweis! Habe mir daraufhin mal das gute Stück in aller Ruhe unter dem Mikroskop bei 16-fach angeschaut. Falls dem so sein sollte, so hat der "Präparator" zumindest gute Arbeit geleistet und es muß ein hauchfeines, glasiges Sprühmittel sein. Es gibt eine Stelle an / in der Kruste, wo man annehmen könnte, da sei was auf- bzw. übergesprüht worden. Ansonsten sieht es so aus wie bei einigen anderen Chelys der "ersten Generation" (also unmittelbar nach dem Fall). Da gibt es auch etliche mit einem "nass-glasigen" Aussehen.

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Greg

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1389
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #69 am: März 12, 2015, 20:53:28 nachm. »
Hallo,

schönes Stück, Bernd.  :super:

Das Tückische ist, dass es bei den Impaktschmelz-Stücken (anscheinend) eine "echte", angeschmolzene Oberfläche gibt, die glänzend wirkt. Also weder mattgrau ohne Schmelzkruste, noch eine "typische" matt-blasige Kruste, sondern eine unebene Oberfläche, die etwas angeschmolzen ist und glänzt. (Gefällt mir unterm Mikroskop gut).

Bei vielen IM-Stücken blätterte beim Fall die Schmelzkruste partiell ab. Das scheint an dem Material selber zu liegen. Einige (oder viele) solche IM-Stücke bekamen aber anscheinend noch so viel Hitze ab, dass die Oberfläche erneut zu schmelzen begann. Das ist unterm Mikroskop ganz gut zu sehen. Aber selbst da ist es teils schwierig, weil sich keine "richtige" Kruste gebildet hat und das dunkle Schmelzmaterial zwiebelartig abblätterte.

Danke für die Warnung, Dellenit. :super:
Ich hatte auch bereits ein Schmelz-Stück, welches gereinigt und irgendwie behandelt wurde (meine Vermutungen schwanken zwischen Öl, Schuhcreme oder Feuer/Ruß). Im Alkohol lösten sich schwarze Schwebeteilchen und das Stück hatte einen eigenartigen Geruch.

Greg   :hut:

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1827
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #70 am: Januar 05, 2019, 22:41:35 nachm. »
Hallo Leute,

ich habe meine Chelyabinsk-Sammlung um 1340 Individuals erweitert. Ja, richtig: Tausend-dreihundert-vierzig Stück!

Allerdings wiegen sie zusemmen nur 17,67g, im Schnitt also 0,01g.  :auslachl:

 :hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline BlackLabel

  • Assistent
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #71 am: Januar 06, 2019, 00:17:09 vorm. »
Hallo Herbert,

Sind die auch wirklich ALLE echt? ;-)

Offline Ben Austria

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 147
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #72 am: Januar 06, 2019, 00:24:04 vorm. »
Hallo Herbert,

alle Achtung  :super:. Und jetzt machst du Scheiben und Endcuts draus oder  :laughing:.
Die kleinen Individuals machen sich echt gut in einer Sammlung. Habe mir vor einem Jahr auch mal ein Lot kleinerer sehr frischer Chelys gegönnt - waren allerdings erheblich weniger als 1340 Stk....
Darunter finden sich oft auch schöne orientierte Meteorite - klein aber fein.

LG
Ben

 

Offline speul

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2781
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #73 am: Januar 06, 2019, 09:53:07 vorm. »
Moin,
die kleinen Dinger sehen unter dem Bino aus wie richtig große, hatte mir vor Jahren auch ein paar Wenige gegönnt.
Aber der Aufwand die alle mit einer Nummer zu versehen und zu katalogisieren  :einaugeblinzel:
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 459
Re: Chelyabinsk Meteorite - zeigt eure Chelyabinsk Stücke!!!
« Antwort #74 am: Januar 06, 2019, 23:25:25 nachm. »
Hallo Herbert,

 :si04:, von diesen kleinen Dingern kann man auch nie genug bekommen. Es gibt wohl keinen anderen Fall, von dem so winzige Individuals in so großer Menge gefunden wurden. Das klappt nur, wenn sie schön sichtbar während der Schneeschmelze aufgelesen werden können. Mit "Pultuskerbsen" wurden 1868 mehrere Eimer gefüllt, sie waren aber deutlich größer, eben etwa erbsengroß.

Grüße
Sigrid

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung