Autor Thema: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko  (Gelesen 21326 mal)

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« am: Dezember 10, 2013, 19:54:11 nachm. »
Am 20. Januar 2014, um 11 Uhr MEZ klingelt der Stein Wecker von Rosetta und die Langschläfer-Sonde erwacht aus dem Tiefschlaf.
Dann heißt es Daumen drücken, dass alle Bordinstrumente noch richtig funktionieren!
Am 11. November  :einaugeblinzel: kommt dann Philae zum Einsatz und soll auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko landen.

LINK

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #1 am: Januar 20, 2014, 10:44:17 vorm. »
In space no one can hear it ring (at 11 o'clock CET, 807 million kilometers from here)



LINK

Zitat
Because of Rosetta’s vast distance – just over 807 million kilometres from Earth – it will take 45 minutes for the signal to reach the ground stations. The first opportunity for receiving a signal on Earth is expected between 17:30 GMT and 18:30 GMT.

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #2 am: Januar 20, 2014, 18:35:26 nachm. »
Warten...

LIVE

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #3 am: Januar 20, 2014, 19:20:13 nachm. »
Rosetta hat geantwortet

FOTO
« Letzte Änderung: Januar 20, 2014, 19:46:20 nachm. von karmaka »

Offline Sikhote

  • Privater Sponsor
  • Direktor
  • *****
  • Beiträge: 579
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #4 am: Januar 20, 2014, 22:10:18 nachm. »
Ja, es hat geklappt.  :super:
Nicht nur in  Braunscheig war die Freude groß.
Bin sehr gespannt, was auf dem Kometen gefunden wird. Jetzt müssen wir noch ein paar Monate warten, aber dann, :eek:

Danke, Matrin, für die Links.

Sigrid

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #5 am: März 31, 2014, 18:01:55 nachm. »
Nachgereicht:

Aus einer Entfernung von 5 Millionen Kilometern erblickt Rosetta am 20.3.14 erstmals den Komet 67P/Churymov-Gerasimenko

FOTO (wide angle view)

Weißes Kästchen = narrow angle view

FOTO (narrow angle view)

Komet im Kreis neben dem Kugelsternhaufen M(essier)107

Und so geht es weiter:

VIDEO-LINK
« Letzte Änderung: März 31, 2014, 18:25:43 nachm. von karmaka »

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #6 am: April 15, 2014, 20:12:57 nachm. »
Rosettas 'Space Selfie'

Gestern (14.4.14) aufgenommen von Philaes CIVA (Comet nucleus Infrared and Visible Analyzer)

FOTO

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #7 am: Mai 15, 2014, 17:35:43 nachm. »
67P/Churyumov–Gerasimenko entwickelt einen Schweif

LINK

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #8 am: Juli 16, 2014, 10:29:06 vorm. »
67P/Tschurjumow-Gerasimenko besteht aus zwei Teilen!

Blog-Eintrag (engl.)
Bilder
Sag mir mal meine Meinung...

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1841
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #9 am: Juli 16, 2014, 14:35:49 nachm. »
67P/Tschurjumow-Gerasimenko besteht aus zwei Teilen!

War ja klar, André. Der eine Teil ist Tschurjumow, der andere Gerasimenko.  :auslachl:

:hut:
Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #10 am: September 11, 2014, 09:12:19 vorm. »
Die Detailaufnahmen des Kometen sind natürlich genial, aber Sonde und Komet auf einem Bild zu sehen ist mal ein ganz anderer Blickwinkel...


Rosetta mission selfie at comet 67P/C-G, taken on 7 September. Credit: ESA/Rosetta/Philae/CIVA

http://blogs.esa.int/rosetta/2014/09/10/rosetta-and-philae-snap-selfie-at-comet/
Sag mir mal meine Meinung...

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #11 am: September 12, 2014, 15:31:08 nachm. »
Ein großartiges Foto!
Man bedenke die Besonderheit dieses nächtlichen Rendezvous!
Danke für den Hinweis, André!

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #12 am: September 15, 2014, 15:18:47 nachm. »
PHILAEs primärer Landeplatz:

FOTO

FOTO

LINK

LINK

Offline karmaka

  • Administrator
  • Foren-Gott
  • *****
  • Beiträge: 5160
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #13 am: September 26, 2014, 19:46:01 nachm. »
Rendezvous am 12. November gegen 16.35 Uhr CET

LINK

Zeit bis zur Landung / Countdown








Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3736
Re: ROSETTA - 67P/Tschurjumow-Gerasimenko
« Antwort #14 am: September 26, 2014, 21:55:25 nachm. »
Herrliche Bilder auch in Sterne und Weltraum, Oktober 2014: Cover photo  + pp. 28-35 von Tilmann Althaus !!!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung