Autor Thema: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen  (Gelesen 7652 mal)

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1910
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #30 am: Dezember 22, 2013, 18:50:40 nachm. »
Hallo Bernd,

manchmal gibt es ko(s)mische Zufälle.
Ich kann mir gut vorstellen, dass man in Gegenden mit Zivilisation einfach darüber hinweg gestiegen wäre, mit der Vermutung eines verschmierten Ziegelsteins, der aus der Erde schaut.
Aber mal interessant zu sehen, wie die Natur Menschenwerk kopiert.

 x-02 Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3695
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #31 am: Dezember 22, 2013, 19:51:58 nachm. »
Ich kann mir gut vorstellen, dass man in Gegenden mit Zivilisation einfach darüber hinweg gestiegen wäre, mit der Vermutung eines verschmierten Ziegelsteins, der aus der Erde schaut...

Ja, Jörg, genau … so wie dieser schöne Achat, den ich vor vielen Jahren auf einem Feldweg bei Berschweiler neben der L348 fand. Ich war auf dem Weg vom Freisener Steinbruch zu den Brüchen in Idar-Oberstein und machte am Straßenrand eine kurze Pause.

Da sah ich dann plötzlich etwas schräg aus dem Boden ragen, das in etwa die Form des Endes eines Brotlaibs hatte. Sah ungefähr so aus wie das erste Bild es zeigt. Ich grub es aus und mir war klar, daß ich einen Achat gefunden hatte. Mein damaliger Kumpel aus Freisen, schnitt diesen Achat für mich und dieser Achat entpuppte sich dann als einer meiner schönsten aus dieser Gegend!

Bernd  x-00
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #32 am: Dezember 22, 2013, 20:06:09 nachm. »
 x-00

ein Hahn  x-06
Norbert  Pawlik

Offline Chondrit 83

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 945
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #33 am: Dezember 22, 2013, 21:46:05 nachm. »
 x-01 x-01 x-01

Genial  :super:
Mit einem Gibeon hats begonnen....

Offline pema

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 107
    • Marmet-Meteorites
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #34 am: Dezember 23, 2013, 02:27:21 vorm. »
 x-10 Frohe Weihnachten!

Bild: Sikhote Alin, 69 Gramm.

Gruss!
PeMa


Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 401
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #35 am: Dezember 24, 2013, 01:36:43 vorm. »
Hier noch ein beeindruckendes Mars-Gesicht "Der Boxer" - dieser Tissint hat beim Atmosphäreneintritt ordentlich auf die Nase bekommen. :platt:

Und als weiteren Höhepunkt, ein impressionistisches Meisterwerk "Dame mit Hut" - gefunden in einem polymikten Eukriten. :eek:

Grüsse,
Stefan

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #36 am: Dezember 27, 2013, 21:53:26 nachm. »
 :winke:

..Ich erweitere mal das Thema nach innen von den Meteoriten.

Norbert  Pawlik

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #37 am: Dezember 27, 2013, 22:43:22 nachm. »
 :winke:
 
Und noch das Auge...... ein NWA 869 ,

ich hatte den besten Lehrmeister auch beim Krustenlesen mit Stefan damals und nur so erkennt man und schleift eben genau im Winkel solche Stücke.

Norbert  Pawlik

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3695
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #38 am: Dezember 27, 2013, 23:18:34 nachm. »
Und noch das Auge...... ein NWA 869

Ja, der NWA 869, die von vielen Sammlern unterschätzte Wüstenschönheit, das häßliche Entlein, das eigentlich (und verdientermaßen) ein(e) Prinz(essin) sein sollte! Ist das eine "Megachondre"? Kann man erkennen, um was für eine Chondre es sich handeln könnte?

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #39 am: Dezember 27, 2013, 23:43:01 nachm. »
 :winke:

ich bin da kein Experte aber hier eine Vergrößerung.
« Letzte Änderung: Dezember 28, 2013, 06:21:16 vorm. von MetGold »
Norbert  Pawlik

Offline SR-Meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 401
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #40 am: Dezember 28, 2013, 13:46:50 nachm. »
Hallo Norbert, hallo Bernd,

NWA 869 ist für mich nichts weniger als der "König der NWA-Meteoriten"! :super:
869 ist wohl der bekannteste, der weitverbreitetste, und auch von der Masse her der grösste Gesamtfund (ca. 7 t). Ich selbst hatte in 13 Jahren mehr als 300 kg davon unter meiner eigenen Nummer NWA 4037. Mindestens 100 kg habe ich selbst in Scheiben geschnitten, und bin immer wieder überrascht und fasziniert, was da alles zum Vorschein kommt. Von zentimetergrossen Eisenkörnern bis diversen Einschlüssen und Lithologien. Es ist eine wahre Fundgrube und macht unglaublich viel Spass, damit zu arbeiten. Ich kenne auch kaum einen anderen Meteoriten, der sich so gut bearbeiten lässt wie der 869er. Geschnitten und poliert ist er einfach wunderschön! Auch kenne ich einige Wissenschaftler, die immer wieder fasziniert sind von diesem Material (siehe dazu auch die interessanten Abstracts der letzten Jahre).

Und das Gute ist, jeder kann sich dieses faszinierende Material leisten! Auch wenn sich das Angebot in den letzten Jahren immer mehr verknappt hat und die Preise deutlich gestiegen sind, ist er immer noch erschwinglich und verfügbar.

Viele Grüsse, :winke:
Stefan

Offline Thin Section

  • PremiumSponsor
  • Foren-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3695
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #41 am: Dezember 28, 2013, 14:47:40 nachm. »
... Geschnitten und poliert ist er einfach wunderschön!

... so hatte z.B. Stefan König in Walldorf wunderschöne, brekziierte Scheiben vom 869-er mit den verschiedenartigsten Lithologien und großflächigen "FeNi-blebs" an seinem Stand. Martin (karmaka) und meine Wenigkeit waren regelrecht fasziniert!

Bernd  :winke:
(247553) Berndpauli = 2002 RV234

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind. (Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker).

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2039
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #42 am: Dezember 28, 2013, 22:25:08 nachm. »
hoi Sammler,

ich kann mir vorstellen, wenn Hanno dieses fast perfekte Gesicht an meinem NWA 4025 erkannt hätte, ich würde diesen CB jetzt nicht in meiner Sammlung haben !!!

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline Chondrit 83

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 945
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #43 am: April 12, 2014, 20:57:38 nachm. »
Hallo zusammen,

der eben von mir vorgestellte Agoudal passt aus dieser Perspektive hier doch auch gut rein.
Ich sag nur Rindvieh  :lacher:

Grüßle

Marco
Mit einem Gibeon hats begonnen....

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Meteorite mit besonders auffallenden, *natürlichen* (geometrischen) Formen
« Antwort #44 am: Juni 04, 2014, 11:44:45 vorm. »
 :winke:

 Mit nicht so ernst gemeinten Überschriften


  :einaugeblinzel: ein Boxerhundekopf

NWAxxx

Norbert  Pawlik

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung