Autor Thema: Ist das einer?  (Gelesen 2633 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8473
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Ist das einer?
« Antwort #15 am: Januar 18, 2014, 20:35:04 nachm. »
Ich und mein Vati haben wieder etwas gelernt. Aber eine Frage habe ich noch. Wenn es einer wäre, wie viel wäre er ungefähr wert?
Also ich habe gelesen das Steinmeteoriten mehr wert sind.

Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Der Wert/Preis hängt nämlich von vielen Faktoren ab:

Meteoritentyp(Klassifikation), Gesamtfundgewicht(TKW), Fundort, Verwitterungsgrad, Zustand der Schmelzkruste(wenn vorhanden), orientiert geflogen(ja/nein), beobachteter Fall oder nur Fund usw. usf.

Ganz grob liegt der Preis zwischen meistens 1 und 1000 €/g


 :winken:  MetGold

P.S. Habe dir hier mal eines deiner Bilder ins Forum hochgeladen:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Eragon333

  • Gast
Re: Ist das einer?
« Antwort #16 am: Januar 18, 2014, 20:38:34 nachm. »
Gefunden hat er ihn in einem sehr gröen Tal im Königreich Mustang :) Er ist gerade nicht da aber ich werde baldmöglichst fragen!

steinefinder1

  • Gast
Re: Ist das einer?
« Antwort #17 am: Januar 19, 2014, 08:24:35 vorm. »
Zitat
Allerdings ist er nicht magnetisch, was unsere Hoffnung etwas trübt. Ein Steinmeteorit vielleicht?

Auch die meisten Steinmeteoriten sollen mehr oder weniger magnetisch sein. Ist denn gar kein Magnetismus feststellbar?  :smile:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung