Autor Thema: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)  (Gelesen 1347 mal)

cygnusx1

  • Gast
Hallo,

Ich bin 37 Jahre alt, komme aus Heidelberg und gehe ab und zu am Sonntag vor dem Frühstück mit meiner Metallsonde ein bischen über die Felder der Heidelberger Umgebung.
Gestern habe ich neben einer Silbermünze (2 Kreuzer, Hessen Darmstadt, 1743) einen Stein Gefunden auf den der Detektor anschlug. Ich habe sows schon öffter gehabt aber meistens war es offensichtlich Schlacke.
Dieser ist anders. Er sieht aus wie ein normaler Stein. Ein Magnet bleibt daran haften. Die Dichte wurde grob (Messbecher aus der Küche) auf ~ 2,5 g/cm3 gestimmt. Die Dichte ist schon mal zu gering für nen Meteoriten ...Wenn man die obere Kruste abschleift kommt massiver schwarzer Stein zum Vorschein:

http://www.anonym.to/?http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p1011975fjquz1v2re.jpg

Kann mir jemand sagen was ich da gefunden habe? Welches ur-irdische Gestein reagiert auf einen Magneten?

Gruß aus HD

Cygnus

Offline Auricular

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 550
    • Sammlung Auricular
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #1 am: Januar 20, 2014, 08:31:13 vorm. »
Herzlich willkommen!

Basalt?
Liebe Grüße

Bernie IMCA#6177

cygnusx1

  • Gast
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #2 am: Januar 20, 2014, 08:34:15 vorm. »
reagiert basalt auf einen Magneten?

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #3 am: Januar 20, 2014, 09:08:29 vorm. »
Hallo Cygnusx1

Ein Willkommen aus Niedersachsen.

reagiert basalt auf einen Magneten?

Ja.

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

cygnusx1

  • Gast
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #4 am: Januar 20, 2014, 09:09:26 vorm. »
dann ist es wohl basalt! :)

Offline Buchit

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1025
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #5 am: Januar 20, 2014, 09:28:11 vorm. »
Hallo Cygnus,

gerade im Odenwald gibt es eine Menge Zeug, was "auf Magneten reagieren" kann, aber nicht unbedingt Basalt ist. (Kennst Du etwa den Magnetberg bei Burg Frankenstein? Dort ist es Gabbro.) Im Gegenteil sind natürliche Basaltvorkommen in dieser Region eher dünn gesät. Allerdings wurde Basalt in großen Mengen z.T. quer durch Deutschland gefahren, etwa um als Gleisschotter verwendet zu werden, daher kann man ihn heute an den unmöglichsten Stellen finden.

Allerdings hört bei diesen dunklen Gesteinen die Verläßlichkeit einer Ferndiagnose per Foto ganz rasch auf. Ich möchte mich daher nicht festlegen, worum es sich hier konkret handelt. :nixweiss:

Gruß,
Holger

cygnusx1

  • Gast
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #6 am: Januar 20, 2014, 09:44:09 vorm. »
Danke Dir!

Kann man einen Meteoriten definitiv ausschließen oder muss ich mal zu den Astrophysikern auf den Königsstuhl fahren und das Ding vorlegen?

:)

Offline Buchit

  • PremiumSponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1025
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #7 am: Januar 20, 2014, 09:50:00 vorm. »
Hallo Cygnus,

definitiv ausschließen: nein.

Mit überwältigend hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen: Ja.

Versuch' doch mal, ein etwas besseres (schärferes) Bild mit stärkerem "close-up" zu machen. Und vor allen Dingen: Hau' vorher mit dem Hammer drauf! Zur Gesteinsdiagnose braucht man eine frische Bruchfläche!

Gruß,
Holger

cygnusx1

  • Gast
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #8 am: Januar 20, 2014, 11:59:24 vorm. »
HAllo,

ich werde mal schauen ob ich heute Abend bessere Bilder hinbekomme!

Danke Euch schon mal!


Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8472
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Vorstellung und erste Frage .... Meteorit ... wahrscheinlich ... vielleicht :)
« Antwort #9 am: Januar 20, 2014, 12:39:03 nachm. »
Hallo Cygnus,

willkommen im Forum!

Scheinbar nix Meteorit, werden es bei schärferen Fotos sehen.

Bitte nicht vergessen mindestens ein aussagefähiges Foto(<150KB) direkt ins/im Forum hochzuladen!


 :winken:  MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung