Autor Thema: Meteoritenschauer  (Gelesen 8536 mal)

Marc

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #15 am: August 12, 2007, 12:30:16 Nachmittag »
Ich habe gestern 5 Stück gesehen, aber was Wetter war bei uns auch nicht so gut, waren mehrer Wolken da. Werde heute Abend mal wieder mein Glück probieren.

astro112233

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #16 am: August 12, 2007, 14:30:48 Nachmittag »
Hi Sterngucker,

auf ein neues Abenteuer, wir sind ja flexiebel.

Also, ich sah nicht eine einzige Schnuppi und gab letztendlich nach einsetzen der Genickstarre und der Befürchtung einer sich anbahnenden Katatonie enttäuscht auf.   

Der prognostizierte Termin von CalSky, Astronomie.de und SuW ist wohl korrekt. Folglich heute Nacht wieder auf die Lauer legen. Das Wetter bei uns ist wunderbar, Sonne und völlig klarer Himmel.

Viel Beobachtungserfolg wünscht euch Konrad.    :winke:

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #17 am: August 12, 2007, 14:39:05 Nachmittag »
Der prognostizierte Termin von CalSky, Astronomie.de und SuW ist wohl korrekt. Folglich heute Nacht wieder auf die Lauer legen. Das Wetter bei uns ist wunderbar, Sonne und völlig klarer Himmel.
Viel Beobachtungserfolg wünscht euch Konrad.    :winke:

Unten ein Satellitenbild von heute Mittag, welches ganz gut darstellt, daß wir
hier im Osten momentan eher die "A-Karte" haben.... :-(. Andererseits bläst hier
in Berlin ein sachter Westwind mit Beaufort 3 und haut die Wolken vielleicht
noch weg bis später in der kommenden Nacht...

:gruebel:

Alex

Marc

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #18 am: August 13, 2007, 14:05:34 Nachmittag »
Ich konnte letzte Nacht 4 Stück beobachten. Habe auch noch den ISS überflug gesehen, danach musste ich dann die Beobachtung wegen Regen aufgeben.

astro112233

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #19 am: August 13, 2007, 22:08:01 Nachmittag »
Hi Mark,

dann hast du eine mehr gesehen als ich. Allerdings erwartete ich schon etwas mehr Schnuppis.

Anbei ein Link zur Perseiden-Seite von - spaceweather.com -.

http://www.spaceweather.com/meteors/gallery_12aug07.htm

Gruß Konrad.   :hut:

Marc

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #20 am: August 14, 2007, 11:07:09 Vormittag »
Ich hatte eigendlich auch mehr erwartet, aber das Wetter hat leider nicht mitgespielt. Am Samstag war ich auf der Sternwarte dort ging es mit der Lichtverschmutzung. Aber am Sonntag wie ich von mir Daheim beobachtet habe, hatte ich dann bei den schlechten Wetter auch noch das Streulicht von der Straßenlampe was vermutlich auch noch ein Grund ist dass ich nicht mehr gesehen habe. Das stört mich auch immer im Teleskop.

astro112233

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #21 am: August 15, 2007, 11:32:16 Vormittag »
Hallo Mark,

richtig, der Standort ist die halbe Miete. Vor vielen Jahren waren drei Sternfreunde und ich auf dem Hegaublick, ein Höhenzug ganz in der Nähe von Singen. Relativ dunkler Himmel und top Sicht. Da zählten wir vonn 22 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung 554 Sternschnuppen. Unser jüngster Begleiter durfte, musste die Strichliste führen. Das ist ein unvergesliches Erlebnis. 

Zu Thema Lichtverschmutzung habe ich hier ein erschreckendes und depremierendes Bilddokument.

Kleines Bild:

Europa bein "Nacht", in dem Lichtersumpf beobachten wir die Gestirne. Ist ein Wunder, dass wir überhaupt noch außer dem Mond und den hellen Planeten noch Sterne sehen. Und es wir von Tag zu Tag schlimmer.   

2. Bild: Sky-Beamer in südlichen Singen. Nächste Seite.

astro112233

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #22 am: August 15, 2007, 11:50:16 Vormittag »
2. Bild: Sky-Beamer in südlichen Singen.

Glücklicherweise zeigte sich der Betreiber kooperativ und schaltet nach Anruf, bei Sternwarteführungen, die Lichtkanone aus.

Hier noch das Großformat Original-Satelliten-Bild - Erde bei Nacht -.

http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap040822.html

Die Erde sieht doch aus wie ein Disco-Kugel. Japan ist der Super-Gau.

Grüße sendet Konrad.

astro112233

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #23 am: August 16, 2007, 18:46:08 Nachmittag »
Erste Eindrücke des Perseiden-Meteorstroms.

Quelle: ESA
http://www.esa.int/esaCP/SEM91QUL05F_Germany_0.html

Neues aus der Welt der Wissenschaft: Der Sound der Meteore.

Quelle: science.orf.at/science.
http://science.orf.at/science/news/42705

Gruß Konrad. 


astro112233

  • Gast
Re: Meteoritenschauer
« Antwort #25 am: November 15, 2007, 05:59:25 Vormittag »
Astro Highlight 2007
Leoniden Sternschnuppen-Nacht: Prognostiziertes Maximum vom 18. auf 19. November 2007 gegen 03:00 MEZ.


Tempel-Tuttle
Die schematische Grafik verdeutlicht den Bahnweg der Erde durch die unzähligen Partikelrückstände des Kometen Tempel-Tuttle. In den vergangenen Jahren waren die Leoniden-Sternschnuppen extrem aktiv. Nur alle 33 Jahre " kollidiert " unsere Erde mit dem zentralen Teil der Trümmerwolke des Kometen.

Kurz-Info
Die Leoniden-Meteore werden jedes Jahr Mitte November am Morgenhimmel aktiv. Ihr Radiant ( scheinbarer Ausstrahlungs-Punkt am Sternenhimmel ) liegt im Sternbild Löwe. Die Meteore sind außerordentlich schnell, um die 70 Kilometer pro Sekunde. Einst waren die Leonidenmeteore wesentlich aktiver als heute die Perseiden im Monat August. Daher tat sich im vergangenen Jahrhundert der November als schönster Sternschnuppenmonat hervor. Das Erscheinen der Leoniden geht auf den erzeugenden Kometen Tempel-Tuttle zurück.

Sternbild Löwe
http://www.sternwarte-singen.de/tierkreiskurzloewe.htm

Bleibt nur zu hoffen, dass Petrus in dieser Nacht ausnahmsweise nicht verstimmt ist.   :groll:

Gruß Konad   :hut:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung