Autor Thema: Fundort-Steckbrief Gaulsberg bei Ortenberg  (Gelesen 2774 mal)

Peter5

  • Gast
Fundort-Steckbrief Gaulsberg bei Ortenberg
« am: April 19, 2008, 16:32:00 Nachmittag »
Bundesland: Hessen

Fundstelle: “Gaulsberg bei Ortenberg“

Geografische Lage: Basaltbruch am Gaulsberg bei Ortenberg, 9,5 km NNW Büdingen bei Frankfurt bzw. SSE Nidda, Vogelsberg

Aufschlussart: Steinbruch (Basaltbruch)

Status der Lagerstätte (Stand 2006): in Betrieb

Geologie: Olivinbasalt, als Schlotfüllung im Buntsandstein; in teilgeschmolzenen Sandstein-Schollen im Basalt Zeolithe u.a. Mineralien

Mineralien mit Fundsituation: Bekannt sind Analcim, Apophyllit, Aragonit, Calcit, Chabasit, D'Achiardit, Erionit, Klinoptilolith, Merlinoit, Montmorillonit,
Natrolith, Paulingit, Phillipsit, Pyrit, Thaumasit, Thomsonit; darunter noch 1997 selbst gefunden: hübsche Natrolith xx oder auch Mesolith xx möglich!
sowie Phillipsit xx, Aragonit xx und Apophyllit-Prismen in Basalthohlräumen
Weitgehend vollständige Mineralliste siehe hier ..
http://www.mindat.org/loc.php?loc=29602

Zugangsmöglichkeit ja/nein: ja, aber Genehmigung bei Steinbruchfirma erforderlich
Stand 2007: derzeit unbekannt

Literatur: Lapis 79/6, S.32
« Letzte Änderung: April 19, 2008, 22:05:36 Nachmittag von Peter5 »

Peter5

  • Gast
Re: Fundort-Steckbrief Gaulsberg bei Ortenberg
« Antwort #1 am: April 20, 2008, 15:43:58 Nachmittag »
Fototeil ..

Alles Eigenfunde: Verschiedene Zeolithe vom Gaulsberg ..  :smile:

Peter5

  • Gast
Re: Fundort-Steckbrief Gaulsberg bei Ortenberg
« Antwort #2 am: April 20, 2008, 15:52:20 Nachmittag »
noch Fototeil ..

Alles Eigenfunde: Natrolith oder auch Mesolith möglich! ..  :smile:

Labrador

  • Gast
Re: Fundort-Steckbrief Gaulsberg bei Ortenberg
« Antwort #3 am: Februar 09, 2009, 11:43:13 Vormittag »
Vielleicht der gesuchteste Zeolith vom Gaulsberg:

Druse mit Paulingit xx

@Peter: einen guten MM davon habe ich noch :laughing:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung