Autor Thema: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?  (Gelesen 6130 mal)

agricola

  • Gast
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #15 am: Juni 30, 2009, 22:09:17 Nachmittag »
Na,Saxengold übertreib mal nicht.Nie im Leben waren an der Bräunsdorfer Bach irgendwann mal 30 Mann auf einen Haufen.Drei ist eine realistische Zahl.Die kamen u.a. aus Kassel und haben als Erinnerung metertiefe Löcher(an der falschen Stelle)hinterlassen. :bid:
Nur mal als info-man brauch dort nicht mehr suchen.Die Stelle ist praktisch leer.Eine kleine Primärgoldquelle,die von einen Bach angeschnitten wird,ist ganz einfach erschöpft.
Wer mal hier waschen und auch finden will,dem Helfe ich gern weiter,das in seiner Sammlung sächsisches Gold Einzug hält.Aber Räuberbanden kriegen hier eine Abfuhr.Denn was die meisten vergessen ist,das die Grundstücke auch irgenwie Leuten gehören und die hat bis jetzt noch niemand gefragt...

Bachstelze

  • Gast
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #16 am: Juli 02, 2009, 15:53:30 Nachmittag »
Hallo an alle Goldwäscher hier. Bin neu im Forum  :hut: und stelle die Frage zum Thema gleich mal anders:
Wie viel Goldwäscher aus Sachsen und vielleicht aus welcher Region sind hier im Forum vertreten. Komme selbst aus dem Raum Dresden und stehe hier bestimmt nicht alleine da.

saxengold

  • Gast
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #17 am: Juli 02, 2009, 18:09:54 Nachmittag »
Hallo an alle Goldwäscher hier. Bin neu im Forum  :hut: und stelle die Frage zum Thema gleich mal anders:
Wie viel Goldwäscher aus Sachsen und vielleicht aus welcher Region sind hier im Forum vertreten. Komme selbst aus dem Raum Dresden und stehe hier bestimmt nicht alleine da.


Hallo Bachstelze,

na seht ...es werden immer mehr!  :einaugeblinzel: Nun sind wir hier im Raum Dresden schon zu dritt...im Großraum Sachsen sind wir sicher schon 10, die ich hier und in anderen Foren (Sucherforum, Goldblitzforum, etc) gezählt hab.

Ich komm grad nach einem furchtbarem Gewitter vom Bach! Wenn ich erstmal nass bin, dann bleib ich immer gleich da...von unten isses ja eh nass.  :laughing:

Hier im Forum sind mir bisher aus dem Raum DD der Dave und Tobias bekannt.

Vielleicht können wir ja mal zs waschen gehen...

Muss jetzt erstmal ne heisse Brühe trinken. :prostbier:

Bis dahin,

Saxengold (Boris)


Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #18 am: Juli 02, 2009, 18:58:55 Nachmittag »
Hallo Bachstelze,

willkommen im Forum! Oben in der Menüleiste könntest du ja mal auf "Karte" klicken, und schauen wer alles aus deiner Ecke kommt!

Leider kann man da nur die sehen, die sich in der Karte eingetragen haben und kann höchstens am Nick vermuten aus welcher Richtung sie sind (Gold/Meteorite/Mineralien/Astronomie).  :crying:


 :winken:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Bachstelze

  • Gast
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #19 am: Juli 03, 2009, 09:32:30 Vormittag »
Hallo Saxengold und die anderen aus der Umgebung. Der Vorschlag zu einem gemeinsamen Waschtag ist nicht schlecht aber vielleicht sollten wir uns vorher einfach mal so treffen. Quatschen, Kennenlernen und dann einen gemeinsamen Ausflug planen? Ein kleines „Dresdener Goldsuchertreffen“. Was haltet ihr davon?

agricola

  • Gast
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #20 am: Juli 13, 2009, 23:36:52 Nachmittag »
Na,ich hab nichts dagegen.Man sollte sich aber vielleicht irgendwo in der ,,Mitte''treffen. :laughing:Vielleicht am Pitschebach.Einfach ne Begehung und anschließend Kneipe?

Enathet

  • Gast
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #21 am: September 09, 2009, 17:30:38 Nachmittag »
Es gibt,wie die Taz schreibt,2.500 Goldwäscher (schätzung).
Hier der bericht:
http://www.taz.de/1/leben/alltag/artikel/1/goldrausch-an-der-gruempen/
Ihr müsst ein bisschen suchen aber so schwer ist das nicht zu finden.
Gruß enathet

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #22 am: September 10, 2009, 06:48:34 Vormittag »
Hallo enathet,

da der Bericht im wesentlichen von/über unser Forenmitglied "Digger" ist, wird auch die Zahl von ihm sein und die Taz da auch gar nicht weiter recherchiert haben!

Also vermutlich lt. Digger 2500. Könnte ihn ja mal fragen, aber so wichtig ist das nun wieder auch nicht, gell!


 :j-gold:   MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

agricola

  • Gast
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #23 am: September 13, 2009, 20:06:31 Nachmittag »
Hallo Saxengold und die anderen aus der Umgebung. Der Vorschlag zu einem gemeinsamen Waschtag ist nicht schlecht aber vielleicht sollten wir uns vorher einfach mal so treffen. Quatschen, Kennenlernen und dann einen gemeinsamen Ausflug planen? Ein kleines „Dresdener Goldsuchertreffen“. Was haltet ihr davon?
Hat bis jetzt gut geklappt mit so einem Treffen... :laughing:Den meisten liegt nicht wirklich an so einem Treffen,sondern hätten am liebsten die GPS Daten von den Fundorten der anderen um dort dann mal richtig Planie zu machen...Leider sind das so meine Erfahrungen.. :nixweiss:

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Wieviele aktive Goldwäscher gibt es in Deutschland ?
« Antwort #24 am: September 13, 2009, 20:31:47 Nachmittag »
Hallo alle ,

an dieser stelle möchte ich meinen Senf auch mal zu einem geplanten Treffen geben.
vor 2 Jahren haben wir , die hier im Forum versammelt waren ein Treffen geplant , das nicht nur für Goldsucher sondern auch die Meteorriten begeisterten einschloss .
Ich kann nur sagen das ich ein solches Treffen als Persönliche Bereicherung empfand , und sich daraus auch Beziehungen entwickelt haben die über das gemeinsame Hobby hinaus gingen .
Wir hatten richtig spass nicht nur beim waschen sondern auch abends in der Pension wo wir abends gemeinsam zusammen gesessen haben .

Nach zu lesen hier http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=1108.75

Mein Vorschlag trefft euch und sucht doch eine Stelle aus an der noch keiner von euch gewaschen hat , den könnt ihr dann gemeinsam erkunden und die kleinen Privaten Geheimnisse bleiben gewahrt  :lacher:

Meine Erfahrung ist , gemeinsames waschen macht einfach mehr Spass  :super:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung