Autor Thema: Sandstein oder ... ?  (Gelesen 2502 mal)

Offline Inseki 94

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 224
Sandstein oder ... ?
« am: Juli 23, 2013, 12:10:02 Nachmittag »
Hallo Forenfreunde,

gerade ebay durchstöbert und dieses Angebot gesichtet: http://www.ebay.de/itm/Steine-Minerale-Meteoriten-Sammlung-Edelstein-/111121041781?pt=Mineralien_Fossilien&hash=item19df548975

Meine Frage an euch: was genau ist das? Ich habe selbst ein paar von denen an der Küste gefunden, bin mir also zu 100% sicher es handelt sich weder um einen Meteoriten noch um einen anderes "seltenes" Stück.
Meine Vermutung ist Sandstein, stimmt ihr mir da zu?

Grüße Steve :hut:
Geschenkideen von Nord- und Ostsee http://www.etsy.com/de/shop/stevesteinzeit

Offline Pinchacus

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 454
Re: Sandstein oder ... ?
« Antwort #1 am: Juli 23, 2013, 14:34:01 Nachmittag »
Hallo Steve,

eine Korngröße ist da nicht zu erkennen, geschweige denn eine Korngrößenverteilung. Ich würde es bei der Benennung einfach bei "Toneisenstein" oder evtl. auch "Toneisenstein-Konkretion" lassen (ein Korngrößenanteil im Bereich der Tonfraktion ist sicherlich vorhanden). Optisch nett, aber nichts außergewöhnliches. Falls jemand daran Interesse hat, für nur ein Hunderstel des Preises kann ich das Jahr über auch die Augen offen lassen...  :laughing:

Glück Auf!

J.
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2488
Re: Sandstein oder ... ?
« Antwort #2 am: Juli 23, 2013, 14:39:40 Nachmittag »
hallo Steve,

keine Ahnung, was das ist !

Aber der Preis ist witzig !
Wäre sogar in der guten alten Lire zu hoch !

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Offline gallpa-meteorite

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 287
Re: Sandstein oder ... ?
« Antwort #3 am: Juli 23, 2013, 18:39:40 Nachmittag »
 :hut:
eine Hexenschüssel.....manche Stücke sehen aus wie ein Gao und ich habe selber ein komplettes Prachtexemplar von der Ostseeküste.Innen sollen sich sogar fossile Reste befinden aber da gibt es ja viele sachkundigere Experten hier.

 :winke:
Norbert  Pawlik

Offline schwarzwaldmineraloge

  • Direktor
  • ******
  • Beiträge: 725
  • Eigenfund: Elyit Badenweiler Schwarzwaldsammler
Re: Sandstein oder ... ?
« Antwort #4 am: Juli 23, 2013, 20:13:50 Nachmittag »
Hallo,

Typischer Toneisenstein.

In seltenen Fällen finden sich da schon einmal Schnecken oder Muschelschalen im inneren. Oder mal eine Krebsschere.

Glück Auf!
Sebastian
Diplom-Mineraloge

Offline Inseki 94

  • Rat
  • ****
  • Beiträge: 224
Re: Sandstein oder ... ?
« Antwort #5 am: Juli 24, 2013, 09:51:39 Vormittag »
Hallo,

Typischer Toneisenstein.

In seltenen Fällen finden sich da schon einmal Schnecken oder Muschelschalen im inneren. Oder mal eine Krebsschere.

Glück Auf!
Sebastian

Danke euch allen für die sachkundigen Antworten, hätte von diesen "Gebilden" gar nicht gedacht, dass sie fossile Einschlüsse haben können.

Da sind wir also wieder mal ein wenig schlauer :super: !!!

Grüße an euch ,
Steve

(P.s: Michael kannst ihn ja fragen ob du in Lire bezahlen kannst :einaugeblinzel:, der Preis ist ohnehin übertrieben!)
Geschenkideen von Nord- und Ostsee http://www.etsy.com/de/shop/stevesteinzeit

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung