Autor Thema: Stein-Metall-Meteorit oder was ???  (Gelesen 1787 mal)

Wolfgang P.

  • Gast
Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« am: Mai 09, 2014, 23:52:50 nachm. »
Hallo Forengemeinde,

bin neu freu hier. Mein neues Hobby, Sondengehen fördert auch viel unbekanntes zutage. Hab ein Teil, aussehen wie ein Stein, ziemlich glatt das Ding...ca. 6 cm lang und 70 gramm schwer... auf der nicht sichtbaren unterseite ziemlich eben so das es ziemlich grade liegt...

Hab die sau harte Schutzschicht mal angeschliffen. Darunter das könnte Bronze sein. Was könnte das für ein Stein sein ?

Wo könnte ich das Ding hinordnen. Vieleicht hat ja jemand von euch nen Tip. Fundort am Berg. Weit und Breit kein Haus oder sonstwas in der Nähe...

Viele Grüße
Wolfgang

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2598
Re: Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« Antwort #1 am: Mai 10, 2014, 00:36:33 vorm. »
Hallo Wolfgang,

willkommen im Forum.

Man erkennt leider nicht viel auf dem Foto. Bitte mach doch nochmal ein Bild mit weniger Hintergrund, denn das schluckt nur unnötig Datenkapazität. Du kannst auch mit einem Bildbearbeitungsprogramm den Hintergrund wegschneiden und das Foto nochmal reinstellen, dann würde man vielleicht mehr erkennen. Hilfreich wäre auch ein Bildausschnitt (Makro!) von einer aussagekräftigen Fläche.

Kannst Du kleine Hohlräume erkennen? Wird das Teil von einem Magneten angezogen?

Einen Meteorit möchte ich schon wegen der kupfer- bzw. messingfarbenen Farbe am Anschliff definitiv ausschließen.

Gruß,
Andi
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Wolfgang P.

  • Gast
Re: Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« Antwort #2 am: Mai 10, 2014, 07:20:24 vorm. »
Hallo Andi,

erst mal herzlichen dank für das "willkommen". Das es kein Meteorit ist dachte ich mir auch schon...  :winke:. Bin durch das Forum hier drauf gekommen das noch viel mehr im Boden schlummert als einen bewusst ist. Aber was ist das ??? Magnetisch ist es nicht. Aber stark Metallisch. Eventuell ein Bronzegussrest. Der Muss dann allerdings schon sehr lange im Boden gelegen haben. Und vor allem. Wie kommt ein Bronzegussrest in eine gegend Wald-Wiese-Berg wo absolut niemand wohnt ?
Werd mal versuchen ein paar Bilder zu machen mit entsprechender Bearbeitung.

Viele Grüße
Wolfgang

Wolfgang P.

  • Gast
Re: Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« Antwort #3 am: Mai 10, 2014, 07:58:23 vorm. »
Hallo,

prima. Man lernt immer dazu  :super: . Jetzt kann ich sogar schon Bilder, wenn auch Leihenhaft bearbeiten. Hab den Unbekannten Stein mal etwas bearbeitet und hoffe nun das einstellen der Bilder klappt.

Viele Grüße
Wolfgang

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1022
Re: Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« Antwort #4 am: Mai 10, 2014, 08:51:48 vorm. »
Hallo,

Und vor allem. Wie kommt ein Bronzegussrest in eine gegend Wald-Wiese-Berg wo absolut niemand wohnt ?

das mag heute so sein. Jedoch dürfte kein Quadratmeter Landoberfläche in Mitteleuropa, der sich irgendwie auch nur halbwegs zur Besiedlung eignet, in der Vergangenheit nicht irgendwann auch mal besiedelt worden sein. Okay, "kein Quadratmeter" ist vielleicht übertrieben; aber sinngemäß stimmt es: Wo Menschen leben konnten, da haben Menschen gelebt.

Gruß,
Holger

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2598
Re: Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« Antwort #5 am: Mai 10, 2014, 10:04:21 vorm. »
Hallo Wolfgang,

danke für die aussagekräftigen Bilder! :super:

Es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um ein "manmade" Produkt aus Bronze, etwa um Gußreste einer alten Verhüttungsanlage oder Gießerei.
Toller Fund. Macht sich sicher gut als Briefbeschwerer.

Gruß,
Andi :hut:
Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Wolfgang P.

  • Gast
Re: Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« Antwort #6 am: Mai 10, 2014, 10:26:59 vorm. »
Hallo Andi,

vielen Dank für die Antwort. Nun weiß ich was los ist  :hut: . Werd demnächst das Teil komplett reinigen und schleifen. Denk dann schauts ganz gut aus. War in der Nähe eines Mittelalterlichen Reiseweges gefunden worden. Meinst man sollte dort weitersuchen ?

Und seit ich mich da etwas schlau gemacht habe. Einen Fund über den ich mich ganz besonders freuen würde, wäre ein Meteorit. Auch wenns eher unwahrscheinlich ist. Aber wäre echt sehr freudebereitend.

Viele Grüße
Wolfgang

Offline ironsforever

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2598
Re: Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« Antwort #7 am: Mai 10, 2014, 10:40:32 vorm. »
Hallo Wolfgang,

Zitat
Meinst man sollte dort weitersuchen ?

Na klar! Viel Erfolg!

Zitat
Einen Fund über den ich mich ganz besonders freuen würde, wäre ein Meteorit. Auch wenns eher unwahrscheinlich ist. Aber wäre echt sehr freudebereitend.

Ein Fund ist unwahrscheinlich bei ca. 40 anerkannten Meteoriten, die in 300 Jahren meteoritischer Forschung auf dem Gebiet Deutschlands entdeckt wurden. Aber das heißt ja nicht, dass man nichts mehr finden kann. Fundträchtiger wäre es, nach einem frischen Fall auf Sicht zu suchen, denn im Boden verwittern Mets in unseren Breiten recht schnell. Vielleicht wiederholt sich ja mal wieder etwas wie Geislingen, wo ein großer Teil unserer Forenmitglieder an der Suche beteiligt war (leider blieb ein Fund aus).

Dass Meteoritenfunde Freude bereiten, kann ich bestätigen :einaugeblinzel:

Gruß,
Andi

Es ist sehr einfach, prinzipiell gegen jede Norm zu sein. Das wirklich Geniale ist hingegen nicht so einfach, wie manch Einfacher denkt.  :einaugeblinzel: (Bekannt)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Stein-Metall-Meteorit oder was ???
« Antwort #8 am: Mai 10, 2014, 16:03:09 nachm. »
Hallo Wolfgang,

willkommen im Forum!

So, und nun ab in den richtigen Thttp://www.jgr-apolda.eu/Themes/default/images/bbc/shadow.gifhemenbereich:  "unbekannte Gesteine, auch meteoritenverdächtige"


 :winken:  MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung