Autor Thema: Der Neue  (Gelesen 1747 mal)

Titankuma

  • Gast
Der Neue
« am: Juli 28, 2014, 12:10:20 nachm. »
Hallo,
Zuerst will ich mich gleich mal vorstellen.  :winke:
Mein Name ist Jürgen, komme aus Österreich  und interessiere mich schon seit geraumer Zeit für Meteoriten. Hab mir auch schon das eine oder andere Stück  für meine kleine Sammlung gekauft und lese auch schon seit einiger Zeit hier im Forum mit.
Vor ca. einem Jahr habe ich auf nem Weg, wo ich beinahe täglich mit meinem Hund vorbeikomme, diesen Stein gefunden. Da ich aber, wie schon geschrieben, fast täglich an dieser, sehr von der Stadt abgelegener Stelle vorbeikomme, wundert es mich, dass ich diesen Stein nicht schon viel früher gefunden habe! Möglicher Grund:  Jemand hat ihn dort abgelegt/verloren, oder eben frisch gefallen. Das besagt Teil wiegt 138 Gramm und soweit ich das feststellen konnte, nicht magnetisch.  Zum größenvergleich habe ich eine 20 Cent-Münze benutzt. Da die Fundstelle im flachsten Teil Österreichs liegt, und die Berge hunderte Kilometer entfernt liegen, würde es mich wundern, wenn es sich hierbei um Abfall von  Erzgewinnung handelt.
Deshalb würde ich Euch bitten, sich diesen Stein mal genauer anzusehen.
Bin mal auf Eure Antworten gespannt!
Viele lieben Dank und schöne Grüße aus Österreich.

Offline lithoraptor

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3883
  • Der HOBA und ich...
Re: Der Neue
« Antwort #1 am: Juli 28, 2014, 12:54:35 nachm. »
Moin Jürgen!

Das ist ganz klar eine Schlacke.

Gruß

Ingo

Offline Buchit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1005
Re: Der Neue
« Antwort #2 am: Juli 28, 2014, 13:48:12 nachm. »
Hallo Jürgen,

und: Willkommen im Forum! :hut:

Was den Fund angeht, kann ich Ingo nur zustimmen: Schlacke. Die blasige Beschaffenheit ist typisch. (Bei irdischen Gesteinen würde man zuerst an eine blasig-schlackige Lava denken, wie man sie an aktiven Vulkanen tonnenweise auflesen kann - natürlich ein bißchen abgeroot und verwittert. Solche Gesteine gibt es aber meines Wissens nach in Österreich nicht...)

Gruß,
Holger

Titankuma

  • Gast
Re: Der Neue
« Antwort #3 am: Juli 28, 2014, 17:09:53 nachm. »
Vielen Dank für den netten Empfang und Eure Hilfe!
@Holger: Du sagst also es ist Schlake...
Schlake von was? Vulkanisches Gestein kenn ich. Ist das nicht "rötlicher"?
Gefunden in Niederösterreich, falls dir das was sagt...
Merkwürdig. Laut deiner Aussage hätte es da ger ned liegen dürfen?

Gruß,
Jürgen

Offline Murchison´s friend

  • Foren-Meister
  • *
  • Beiträge: 2092
Re: Der Neue
« Antwort #4 am: Juli 28, 2014, 17:21:36 nachm. »
hallo Jürgen,

herzlich willkommen im Superklasseforum !
Du sagst NÖ, ich bin aus OÖ !!!

LG,
Michael
Murchison`s friend ist für alles Neue offen - besonders um Meteorite zu finden !

Titankuma

  • Gast
Re: Der Neue
« Antwort #5 am: Juli 28, 2014, 17:32:19 nachm. »
Hallo Michi,
Danke, für die freundliche Begrüßung!
Ja, bin aus NÖ. LG nach OÖ ;-)

Gruß,
Jürgen

Offline JFJ

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1918
  • Mögen sie von oben kommen
Re: Der Neue
« Antwort #6 am: Juli 28, 2014, 18:14:03 nachm. »
Hallo Titankuma,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

...Schlake von was? ...

Als Abfallprodukt aus der Erzverhüttung. Definitiv was anthropogenes.

Gruß
Jörg
Ich mag Geschiebe, weil sie die entgegenkommendsten Gesteine sind.

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Der Neue
« Antwort #7 am: Juli 28, 2014, 20:25:08 nachm. »
Hallo Titankuma,

herzlich willkommen im Forum!

Zu deinem Fund kann ich mich leider nur meinen Vorrednern anschließen!  Schlacke, man made


 :winken:  MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Titankuma

  • Gast
Re: Der Neue
« Antwort #8 am: Juli 28, 2014, 21:26:06 nachm. »
Vielen Dank für die Infos...
Denke auch, dass es sich hierbei um Schlacke handeln muss...
Schade..., wär mit Abstand mein Größter!  :einaugeblinzel:

Gruß,
Jürgen

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Der Neue
« Antwort #9 am: Juli 28, 2014, 21:50:08 nachm. »

Schade..., wär mit Abstand mein Größter!  :einaugeblinzel:

Hi Jürgen,

wieviele Meteorite hast du denn schon gefunden? Oder gekauft? Vielleicht zeigst du sie uns ja mal!


 :winken:  MetGold
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Titankuma

  • Gast
Re: Der Neue
« Antwort #10 am: Juli 28, 2014, 22:20:21 nachm. »
@MetGold: Habe im Moment 7 Stück. Aber absolut nichts besonderes dabei.
Wobei jedes Krümelchen für mich was Besonderes ist!
Mein größter hat 22,8 Gramm... aus Nordwestafrica.

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8470
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Der Neue
« Antwort #11 am: Juli 28, 2014, 22:33:07 nachm. »

 :super:  ... wenn einmal der Anfang gemacht ist ... 
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Titankuma

  • Gast
Re: Der Neue
« Antwort #12 am: Juli 28, 2014, 22:37:57 nachm. »
Sehe ich genau so! :super:
Wie siehts mit dir aus?
Ebenfalls Meteoritenjäger??
Gibt's eigentlich noch andere Bezugsquellen für Meteoriten, abseits von Ebäh und Co.?

Gruß,
Roman

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung