Autor Thema: 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebekunde 26.–28.04.2019  (Gelesen 609 mal)

Offline Pinchacus

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 420
Falls jemand aus dem NE der Republik kommt und am Wochenende noch nichts vorhat:

http://www.geschiebekunde.de/35-jahrestagung-der-gfg-2019-neubrandenburg/

Freitag: öffentlicher Abendvortrag
18:00 DR. A. BÖRNER: Geländeaufnahmen im Zuge der Verlegung der Erdgasleitungen OPAL, NEL und EUGAL und die dabei gewonnenen Erkenntnisse über die eiszeitlichen Prozesse und Ablagerungen.

 
Sonnabend:
09.30-10.00   H. SCHNICK   Angebohrte Lithoklasten aus dem Geschiebe Rügens - Entstehung, stratigraphische Einordnung und Herkunft
10.00-10.30   DR. K. OBST   Landesgeologe und Geschiebefreund: DR. WERNER SCHULZ (1932-2018)
10.30-10.40   M. KUTSCHER   Bemerkungen zu einigen umstrittenen ordovizischen Echinodermen-"Resten"

10.40- 11.00      Kaffeepause

11.00-11.20   M. BRÄUNLICH   „Ringquarzporphyr - Åland von seiner schönsten Seite“
11.20-11.40   M. HESEMANN   Digitalisierung und Zugänglichmachung von Sammlungen – Das Konzept von foraminifera.eu
11.40-12.10   S. POLKOWSKY   Fossilien und Krabben aus dem mitteleozänen Heiligenhafener Kieselgestein

12.10-14.10      Mittagspause

14.10-14.20   DR. F. RUDOLPH   Sedimentärgeschiebe des Jahres 2019: Faxe-Kalk
14.20-15.10   D. PITTERMANN   Aktuelle Aufschlussverhältnisse und Kliffaufnahmen an der Ostseeküste Westmecklenburgs
15.10-15.30   M. KUTSCHER   "Der "Münchhausen" von Sassnitz - AUGUST FREESE"

15.30-16.10      Kaffeepause

16.10-17.00   BARTHOLOMÄUS, W., POPP, A. & ROHDE, A.   Neues vom ordovizischen jentzschi-Konglomerat
17.00-17.15   M. BRÄUNLICH   Rapakiwigefüge in Sachsen - Der Granit vom Bärenstein

Sonntag: Exkursionen
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Offline speul

  • Privater Sponsor
  • Foren-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2939
Re: 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebekunde 26.–28.04.2019
« Antwort #1 am: April 24, 2019, 20:35:33 nachm. »
Moin an alle,
wer kommt denn so?
Ich bin mit meiner Frau vor Ort!
Jörg, Jedensteinaufheber, Sprotte oder …
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Pinchacus

  • Privater Sponsor
  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebekunde 26.–28.04.2019
« Antwort #2 am: April 24, 2019, 21:46:31 nachm. »
Ich bin da, sofern mich die Viren bis dahin nicht komplett geschafft haben, MB natürlich (der hält ja 2 Vorträge), und Marc T. als "Kristallinnachwuchs". K.Obst wird da sein, und D. Pittermann, die ja auch "etwas" Kristallinaffin sind.
So lange Fiktionsapparaturen latente Illusionen nicht manifestieren können, ist eine Realisation des Illusionären latent Fiktiv!

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung