Autor Thema: Proben für Masterarbeit aus Klingenmünster RLP gesucht  (Gelesen 897 mal)

Offline Nordnugget

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 265
Proben für Masterarbeit aus Klingenmünster RLP gesucht
« am: März 14, 2020, 18:20:26 Nachmittag »
Hallo Zusammen,
ich suche für meine Masterarbeit nach Probenmaterial aus dem Steinbruch Kuhn bei Klingenmünster in Rheinland Pfalz.
Ich möchte die goldführende Residualschicht zwischen dem unterlagernden Basement und dem darüber liegenden Melaphyr chemisch und mineralogisch untersuchen.
Da die Fundstelle zu einer Deponie geworden ist, hoffe ich hier auf diesem Weg vielleicht an Material des Basements und der Residualschicht für meine Untersuchungen zu bekommen.
Ich übernehme selbstverständlich die Portokosten und stelle eine Prämie in Form eines schönen Bernsteins bereit.
Viele Grüße Jens

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1945
Re: Proben für Masterarbeit aus Klingenmünster RLP gesucht
« Antwort #1 am: März 15, 2020, 14:08:40 Nachmittag »
Hallo Jens!

/Interessantes Thema!/

Ich habe aktuell leider kein Probenmaterial dazu!
Aber in der umliegenden Fundregion/Steinbruchnähe, dürfte noch weiteres Probematerial vorhanden sein!

Gesteinsschichten:

(1) Granodiorit/Grundgestein (Basement)
(2) Arkose grau-grün gebändert/vulkanische Tuffe und Verwitterungsschutt (Au) (Residualschicht)
(3) Mandelstein/Melaphyr (Ag/Co)/Olivin-Porphyr
(4) Sandstein 

Grüße  :hut:
Achim




Offline locastan

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 371
    • Allsky Bornheim
Re: Proben für Masterarbeit aus Klingenmünster RLP gesucht
« Antwort #2 am: März 15, 2020, 17:38:23 Nachmittag »
Hallo Jens,

Ich war in meiner Kindheit öfter im Steinbruch Kuhn sammeln bevor es leider verboten wurde. Damals hab ich aber nur Quarze und Achate aufgelesen, daher glaube ich kaum dass von der Schicht was dabei ist. Gibt es ein Referenzbild nach was wir schauen sollten?

Etwas weiter nördlich betreibt die Basalt Actien AG einen tiefen Bruch bei Albersweiler, vielleicht fragst du dort mal an ob die Schicht dort aufgeschlossen ist.

Gruß Mario.

Offline Nordnugget

  • Oberrat
  • *****
  • Beiträge: 265
Re: Proben für Masterarbeit aus Klingenmünster RLP gesucht
« Antwort #3 am: März 17, 2020, 18:12:06 Nachmittag »
Hallo,
danke für eure Antworten.
@Hungriger Wolf, wo hast du die Schichtenabfolge gefunden ? Die scheine ich Überlesen zu haben.
Ich habe zu dieser Residualschicht leider bis jetzt nur eine Veröffentlichung gefunden aus dem Jahr 1942. Damals wurde zur Untersuchung des Goldvorkommens auch ein Stollen angelegt.
Leider liegt mir die Arbeit nicht vor, da ich aufgrund des Coronavirus zur Zeit kein Zugang zum Fernleihesystem meine Uni habe.
Die frei zugänglichen Informationen im Internet zur Fundstelle ist nur zu entnehmen das der Bereich des Stollens abgebaut und die Schicht nicht mehr aufgeschlossen ist.
Im nächsten Schritt würde ich mich an den ehemaligen Betreiber wenden und Steinbrüche in der Umgebung abklappern.
Vielleicht versuche ich es auch nochmal im Mineralienatlas, vielleicht findet man einen lokalen Sammler der Material hat.
Viele Grüße Jens

Offline Hungriger Wolf

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1945
Re: Proben für Masterarbeit aus Klingenmünster RLP gesucht
« Antwort #4 am: März 17, 2020, 20:00:35 Nachmittag »
Hallo Jens!

Zur Schichtenabfolge habe ich ein Photo -> Kann ich Dir gerne per mail zusenden (einfach mir eine PM zusenden)!

Denke, bei den umliegenden Waldwegen/Straßen/Randzonen dürfte noch Probematerial vorhanden sein!

Die Residualschicht (Au) und die darüber liegende Melaphyr-Schicht (Ag; Co; As) + Achate ist wirklich etwas besonderes!

Grüße  :hut:
Achim

 

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung