Autor Thema: Rheingoldwaschen  (Gelesen 1457 mal)

Offline MetGold

  • Privater Sponsor
  • Foren-Fossil
  • *****
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Rheingoldwaschen
« am: Dezember 07, 2007, 09:23:34 Vormittag »
Hallo,

letzten Monat kam ein kleiner Fernsehbericht übers Goldwaschen am/im Rhein.

Bei -goldsucher.de- hat F.-J. H. Andorf das Video jetzt reingesetzt:

http://www.goldsucher.de/./downloads/sueddeutschetv4.wmv

 :j-gold:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Tekti Jäger

  • Gast
Re: Rheingoldwaschen
« Antwort #1 am: Dezember 07, 2007, 12:21:53 Nachmittag »
Super Bericht.  :super:

Da kriegt man ja wirklich Lust mal nach Gold zu jagen. :eek:

Peter der Tekti Jäger

Offline pallasit

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1112
Re: Rheingoldwaschen
« Antwort #2 am: Dezember 07, 2007, 12:33:01 Nachmittag »
Danke Peter für den Link. Dieser Bericht wäre mir sonst entgangen.

Ja so siehts am Oberrhein zwischen Neuenburg und Basel aus. Dass jedoch für 3 Euro pro Stunde Gold gewaschen werden kann, halte ich für stark übertrieben. Am Schluss des Beitrags wird angeführt, dass ständig neues Gold aus den Alpen herantransportiert wird. Dies ist wegen der Verbauung des Hochrheins durch durch Kraftwerke und Staumauern sehr unwahrscheinlich.

Für Angler interessant, dieser Teil des Rheins ist eine typische Äschenregion. Es wird viel mit Fliegenruten geangelt.

Grüße Willi  :prostbier:

Offline Aurum

  • Moderator
  • Foren-Guru
  • *****
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Rheingoldwaschen
« Antwort #3 am: Dezember 07, 2007, 20:58:21 Nachmittag »
Hallo Willi

Ich stimme dir zu , das mit den 3 Euro ist um meiner schätzung nach um den Faktor 10 übertrieben  :platt:
Wenn dem wirklich so wäre müsten die so um die 170mg am Tag Rausholen  :fingerzeig:
Das bedeutet das sie 1 Gramm in 6 Tagen zusammen hätten , für einen Ring bräuchten sie dann nur 60 Tage und keine 4 Jahre wie im Bericht erwähnt  :weissefahne:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung