Autor Thema: Spaceshuttle Start Live im I-Nett  (Gelesen 1842 mal)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Spaceshuttle Start Live im I-Nett
« am: Februar 07, 2008, 15:09:39 Nachmittag »
Achtung ,

Gerade jetzt laufen die Vorbereitungen für den Start des Spaceshuttle wer sich das Live ansehen möchte hier der Link : http://www.nasa.gov
Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6314
Re: Spaceshuttle Start Live im I-Nett
« Antwort #1 am: Februar 07, 2008, 19:59:44 Nachmittag »
Gerade jetzt laufen die Vorbereitungen für den Start des Spaceshuttle wer sich das Live ansehen möchte hier der Link : http://www.nasa.gov

Wenn der/das Shuttle in einen inklinationshalber hohen Orbit jenseits von 50 Grad
hineingestartet wird "zur genau richtigen Zeit", kann man ihn/es etwa 22 Minuten
nach dem Start als schnell dahinziehenden Lichtpunkt von Mitteleuropa aus
visuell beobachten. Mir ist das schon 2x gelungen, ist aber auch schon länger her.
Es muß dann jedoch auch alles stimmen im Sinne eines "perfekten Timings", also
örtlicher Überflug noch in der Abenddämmerung (unserer Lokalzeit), wenn der/das
Shuttle noch so gerade eben von der Sonne beleuchtet wird. Im Winter ist dieses
Zeitfenster besonders kurz, im Sommer besser - aber dann auch wieder: wann wird
der Shuttle schon mal für exakt solche Bedingungen "pünktlich" in Florida gestartet??

NurmalamRandebemerkt,
Alex

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4944
    • Mehr über mich
Re: Spaceshuttle Start Live im I-Nett
« Antwort #2 am: Februar 07, 2008, 21:08:01 Nachmittag »
Atlantis ist im All .

Seit nun mehr 25 Min ist Atlantis in der Umlaufbahn und alles geht seinen weg , wer es nicht verfolgt hat hat pech gehabt .

Aber es soll ja noch ein Paar Misionen geben .

Bis dann Lutz  :winke:

P.s. Alex , heute ist sie ausnahmsweise mal Pünktlich gestartet  :baetsch:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline Schönedingesammler

  • Privater Sponsor
  • Generaldirektor
  • *****
  • Beiträge: 1571
  • mit einem kleinen Eisen fing alles an ...
Re: Spaceshuttle Start Live im I-Nett
« Antwort #3 am: Februar 08, 2008, 13:37:33 Nachmittag »
Hallo Lutz,
SUpertip  :super:
Habe mein book an den TV-Flat und sound über Anlage gesteckt und mit der ganzen Familie (alle zZt. krank   :crying:) die Vorbereitungen und natürlich den Start verfolgt. Ich muß Dir sagen, daß war sowas von entspannend und schön, daß wir dabei scheinbar eine Spontanheilung erfahren haben.  :auslachl: Jedenfalls besser als jedes Antibiotikum.
danke Herr Doktor, cu Uwe  :winke:
Dsds

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung