Autor Thema: Kann mir jemand sagen, was das ist?  (Gelesen 4386 mal)

PastaDia

  • Gast
Kann mir jemand sagen, was das ist?
« am: Oktober 21, 2008, 12:46:56 Nachmittag »
Hallo!

"Ich" hab im Sommer in MV etwas gefunden.
Und nun möchte ich gern wissen was es ist?
Das kleine Teil wiegt über 400 g!
Sollte das ein Meteorit sein?
Ich habe aber gelesen, dass diese meist magnetisch sind - ist "es" aber nicht!

Kann mir jemand helfen?

LG PastaDia

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #1 am: Oktober 21, 2008, 12:51:48 Nachmittag »
Hallo PastaDia,

willkommen hier im Forum. Ein Meteorit ist es leider nicht, aber um alles in der Welt bei dieser äußeren Form und Farbe wüßte ich im Moment nicht, welches Mineral/Gestein es sein sollte???


 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Plagioklas

  • Gast
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #2 am: Oktober 21, 2008, 14:44:35 Nachmittag »
Hallo,
ne Markasit- / Pyritknolle mit besonders großen Kristallen. Der metallische Glanz ist auf dem Bild nur schlecht zu erkennen.
Gruß
Plagioklas

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #3 am: Oktober 21, 2008, 15:14:39 Nachmittag »
Hallo Plagioklas,

als für Pyrit/Markasit hätte ich das mangels Metallglanz nie gehalten, aber wenn man die Farbe etwas anders interpretiert, da kommt das schon hin.


@ PastaDia

Bei Angabe eines Fundortes ist die Bestimmung immer wesentlich leichter und oft auch genauer möglich!


 :winken:   MetGold   :alter:
 
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Offline lithoraptor

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4177
  • Der HOBA und ich...
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #4 am: Oktober 21, 2008, 15:41:48 Nachmittag »
Moin!

ne Markasit- / Pyritknolle mit besonders großen Kristallen.

Ich denke auch, dass es ein Pyrit ist. Markasit kann man getrost ausschliessen, da es sich offensichtlich um (ineinander) verwachsene kubische (würfelige) Kristalle handelt. Markasit kristallisiert jedoch ausschliesslich rhombisch und bildet keine Würfel. Die Oberfläche erscheint stark angewittert bzw. erodiert, könnte an einem geänderten chemischen Milieu liegen, aber das ist nur eine Vermutung.
Das Stück könnte gut aus einem Ton oder Tonstein stammen, es gibt aber auch Kalke (mit hohem organischen Anteil) in denen sich vergleichbare Objekte bilden können.

Gruß

Ingo

PastaDia

  • Gast
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #5 am: Oktober 22, 2008, 09:12:09 Vormittag »
Hallo Metgold, Plagioklas und lithoraptor!

Mann! - ein tolles Forum!
Danke für die vielen schnellen Antworten!

---o00o---*(_)*---o00o---

Ich muss nun noch hinzufügen, dass das Gestein Rost ansetzt.
Also eisenhaltig? Aber, wie gesagt nicht magnetisch!

Fundort: MV steht für Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Güstrow

LG PastaDia


Plagioklas

  • Gast
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #6 am: Oktober 22, 2008, 09:51:53 Vormittag »
Hallo,
ja das Zeug ist Eisenhaltig. Pyrit und Markasit sind Eisenerze.
Gruß
Plagioklas

Offline lithoraptor

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4177
  • Der HOBA und ich...
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #7 am: Oktober 22, 2008, 11:38:51 Vormittag »
Hallo PastaDia!

Ja, Pyrit ist ein Eisensulfid (FeS2); Rost kommt daher vor. Die magnetischen Eigenschaften sind durch den Schwefel in der Verbindung dahin. Ist also ALLES so, wie es sein sollte. Am besten gleich ein Zettel mit Fundort unter das Stück. Wenn mehr dazu kommt  :laughing: dann vergisst man schnell, wo was gefunden wurde...

Gruß  :winke:

Ingo

Labrador

  • Gast
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #8 am: Oktober 22, 2008, 14:22:38 Nachmittag »
Hallo,

Von der xx-Form her dürfte Pyrit in Frage kommen. Markasite gibts zwar in der Gegend auch, aber die sehen meist etwas anders aus. Das Stück kommt, wie ich mal annehme, aus einer Tongrube bzw. ist ein Lokalgeschiebe aus der Rügener Kreide (die grauen Füllungen in den Zwickeln der Knolle kann man anhand des Fotos als Flint/Feuerstein oder Tonstein interpretieren).

Mit dem Metallglanz dieser Stufen ist es nach dem Herausbrechen aus dem "Muttergestein" bald Essig. Meine Pyritknolle von Rügen sieht in dem Glanz genau so aus, das überzieht sich bald fahl. Wenn du Pech hast, dann löst sich das Teil bald ganz auf, scheint aber bei den mecklenburgischen nicht ganz so schnell zu gehen.

Gruß
Labrador

PastaDia

  • Gast
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #9 am: Oktober 22, 2008, 18:50:20 Nachmittag »
Hallo - an alle Antworter!

Vielen Dank!
Ihr habt mir sehr weitergeholfen.

Und da mir das so gut gefallen hat, werde ich demnächst noch mal
den unbekannten Stein meiner Freundin einstellen - muss ich noch fotografieren,
ich hoffe, da könnt Ihr mir auch weiterhelfen!

Also bis demnächst...

Schönen Abend wünscht PastaDia!

PastaDia

  • Gast
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #10 am: Oktober 27, 2008, 09:37:26 Vormittag »
Hallo Labrador!

Ich hab da mal noch 'ne Frage zu Deiner Antwort:

Hätte man den Glanz irgendwie erhalten können?
Bilder von Pyritknollen im Web sehen viel "edler" aus.

Und das mit dem Auflösen verstehe ich auch nicht ganz:
Wird er irgendwann zerbröseln? Und warum ist das so?

Gruß PastaDia

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #11 am: Oktober 27, 2008, 12:01:03 Nachmittag »
Hallo PastaDia,

reiner Pyrit ist relativ stabil aber auch oft vergesellschaftet mit Markasit :crying:. Beides sind Eisensulfide FeS2, also chemisch identisch nur unterschiedlich kristallisiert (Pyrit - kubisch, Markasit - rhombisch).
Markasit zerfällt über Jahre in schweflige Säure und Schwefel - kann man auch riechen.

 :belehr:  Es gibt im Fachhandel unteschiedliche Pyritkonservierer zu kaufen - wehred den Anfängen (bei erhaltungswürdigen Stufen) bevor er bröselig wird.

Wie man matten Pyrit ohne mechanische Dinge wieder auf Hochglanz bringt -  :nixweiss:

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

Labrador

  • Gast
Re: Kann mir jemand sagen, was das ist?
« Antwort #12 am: November 03, 2008, 11:14:16 Vormittag »
Korrekt. Du kannst das aber auch gleich zu Leuten hingeben, die dir das aufbereiten.

Gruß
Labrador

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung