Autor Thema: Ist es unnatürlich?  (Gelesen 1964 mal)

PastaDia

  • Gast
Ist es unnatürlich?
« am: Oktober 28, 2008, 10:19:47 Vormittag »
Hallo,

meine Freundin hat in Meck-Pomm mehrere schöne "Steine" gefunden.
Mein Mann meint, es wäre unnatürlich.
Deswegen schreibe ich Euch auch unter dieser Rubrik - ist es sowas?

Anbei ein paar Fotos von einem Stein.

Ich hoffe, Ihr könnt mir mal wieder weiterhelfen!

LG PastaDia
« Letzte Änderung: Oktober 28, 2008, 10:43:33 Vormittag von PastaDia »

Offline MetGold

  • Foren-Fossil
  • ******
  • Beiträge: 8477
  • www.meteorite.de
    • Der Meteoritenjäger von Apolda
Re: Ist es unnatürlich?
« Antwort #1 am: Oktober 28, 2008, 10:24:52 Vormittag »
Hallo PastaDia,

schau mal bitte hier  http://www.jgr-apolda.eu/index.php?topic=3037.15

Bei den Fotos "Helgoland" geht es um das gleiche Material !!!

...
Das ist eine (Hochofen-)Schlacke. Das Material wird vielerorts zur Befestigung von Ufern verwendet. In HH findet man es z.B. entlang der Elbe... Ist auch einer der typischen Pseudometeoriten, den man immer wieder vorgelegt bekommt.
Gruß
Ingo

 :winken:   MetGold   :alter:
Ein ereignisreicher Tag ist mehr als namenlose Jahre - (Spruch aus einem chinesischen Kalender)

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung