Autor Thema: Flash in Polen am 31. Mai 2009, 20:50:49 UTC  (Gelesen 1227 mal)

Offline aknoefel

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1659
  • Alles Gute kommt von oben...
    • André Knöfel Collection
Flash in Polen am 31. Mai 2009, 20:50:49 UTC
« am: Juni 02, 2009, 20:43:54 nachm. »
Uuups, da scheints jetzt aber zur Sache zu gehen.


Film

2009 05 31/01 20:50:49 UT

Infos gibts hier (wenn man des Polnischen mächtig ist)

bzw bei Spaceweather

Gruß
  André



Sag mir mal meine Meinung...

Offline gsac

  • Foren-Legende
  • ******
  • Beiträge: 6315
Re: Flash in Polen am 31. Mai 2009, 20:50:49 UTC
« Antwort #1 am: Juni 02, 2009, 20:54:28 nachm. »
Ui, THE SKY IS FALLING!  :wow:

Na, wenn es schon mal zwei Netzwerkkameras (leider wohl keine drei, aber vielleicht ja noch
die eine oder andere Überwachungskamera?) und weitere Beobachter gesehen haben, wird
es sich wohl letztlich austriangulieren lassen.

Sollte man sich eigentlich derzeit überlegen, die Abende/Nächte besser so lange wie möglich
draußen zu verbringen, zumal es hierzulande auch gerade noch kuschelig warm ist...???

:gruebel: Al"Balkonabenteurer"ex




Offline APE

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1058
  • Spezialist für Meteor- und Meteoritenkunde
    • European Research Center for Fireballs and Meteorites
Re: Flash in Polen am 31. Mai 2009, 20:50:49 UTC
« Antwort #2 am: Juni 03, 2009, 02:28:50 vorm. »
Ja keine schlechte Idee, aber wir haben es gestern so gemacht und nix gesehen. Dafür ist uns abends bei tiefem Sonnenstand der rießen Amboß jener Gewitterzelle aufgefallen, die schon wieder einen oder gar mehrere Tornados in Brandenburg entstehen ließ. Von weiten sah dieser sehr schön aus.

 :user:
Thomas
Grau ist alle Theorie ...

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung