Autor Thema: Partielle Mondfinsternis zu Silvester  (Gelesen 2007 mal)

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Partielle Mondfinsternis zu Silvester
« am: Dezember 05, 2009, 22:50:26 Nachmittag »
Hallo alle ,

Zu Silvester beschert uns die Natur auch noch eine kleine Verdunklung des Mondes .

Hier die Daten , entnommen von CalSky .

19h51m36s  Partielle Mondfinsternis beginnt
Positionswinkel=173.0°, Höhe=29.7°

20h22m39s  Grösste Finsternis: Partielle Mondfinsternis
Saros-Nummer: 115, Grösse=0.082, Positionswinkel=190.0°, Vertikal-Positionswinkel=232.9°
Dauer der partiellen Phase=62.2 Minuten,

Dauer der Halbschattenfinsternis=254.8 Minuten, ET-UT=66.1sek, Höhe=34.3°
20h53m48s  Partielle Mondfinsternis endet
Positionswinkel=207.0°, Höhe=39.0°

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Thin Section

  • Gast
Re: Partielle Mondfinsternis zu Silvester
« Antwort #1 am: Dezember 05, 2009, 23:18:20 Nachmittag »
Grösse=0.082, ...

Hallo Lutz und Forum,

Wie die "Größe" bereits andeutet, wird La Luna leider nur angeknabbert, denn das sind gerade mal 8% des scheinbaren Vollmonddurchmessers, der in den Kernschatten der Erde eindringt. Wer schauen möchte, muß den südlichen (unteren) Rand des Mondes beobachten!

Ciao,

Bernd  :winke:

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1386
Re: Partielle Mondfinsternis zu Silvester
« Antwort #2 am: Dezember 31, 2009, 18:38:36 Nachmittag »
Hallo,
hier klart es jetzt gerade rechtzeitig zur Mondfinsternis auf. Noch ist keine Helligkeitsabnahme zu sehen. Das Maximum ist aber auch erst um 20:24 MEZ.

Grüsse,
Mark

Offline speul

  • Foren-Veteran
  • *
  • Beiträge: 3035
Re: Partielle Mondfinsternis zu Silvester
« Antwort #3 am: Dezember 31, 2009, 18:58:46 Nachmittag »
und bei uns schneit es, und schneit, und schneit immer noch. 4x Schneeschippen am Tag langt!
Aber so muß ich mir auch keine ausreden einfallen lassen, weshalb ich die Finsternis nicht gesehen habe!
Grüße
speul
Lächle einfach - denn du kannst sie nicht alle töten

Offline Aurum

  • Foren-Guru
  • *
  • Beiträge: 4937
    • Mehr über mich
Re: Partielle Mondfinsternis zu Silvester
« Antwort #4 am: Januar 01, 2010, 11:46:44 Vormittag »
Hallo alle ,

hier war absolut nichts zusehen und ca. 20 min vor 24.00 begann es hier auch zu schneien , aber zum Glück nicht so viel das ich auch noch Scheeschippen hätte muste .
Jetzt haben wir hier Eisregen , ein Glück das ich heute nicht Autofahren muss  :wow:

Euch allen hier noch ein frohes , gesundes Jahr  :einaugeblinzel:

Bis dann Lutz  :winke:
Aller Anfang ist schwer !!

Offline MarkV

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1386
Re: Partielle Mondfinsternis zu Silvester
« Antwort #5 am: Januar 01, 2010, 11:55:57 Vormittag »
Hallo,
hier konnte ich ab und zu durch Wolkenlücken die Mondfinsternis sehen.

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=1yWz-14QSIk

Grüsse,
Mark

Offline herbraab

  • Generaldirektor
  • *
  • Beiträge: 1936
Re: Partielle Mondfinsternis zu Silvester
« Antwort #6 am: Januar 01, 2010, 12:59:27 Nachmittag »
Am frühen Abend hat's bei uns noch geregnet, aber gerade zur Zeit der größten Verfinsterung um 20:22 gab's auch hier eine Wolkenlücke, dann wurden die Wolken wieder dicker. Zu Mitternacht klarte es dann auf, es gab dann Feuerwerk mit Vollmond-Beleuchtung.  :smile:

Alles Gute noch für 2010!  :hut:
  Herbert
"Daß das Eisen vom Himmel gefallen sein soll, möge der der Naturgeschichte Unkundige glauben, [...] aber in unseren Zeiten wäre es unverzeihlich, solche Märchen auch nur wahrscheinlich zu finden." (Abbé Andreas Xaverius Stütz, 1794)

astro112233

  • Gast
Re: Partielle Mondfinsternis zu Silvester
« Antwort #7 am: Januar 01, 2010, 21:18:10 Nachmittag »
Hallo ihr Glücklichen,

danke für die Fotos der Mofi. Bei uns herrschte derartig dichter Nebel, dass die Sicht maximal nur 20 Meter betrug. Selbst die Nachbarhäuser konnte ich nur schemenhaft wahrnehmen.

Beim Feuerwerk war es auch nicht besser. Wettertechnisch betrachtet war die Nacht ein totaler Flop. Kulinarisch hingegen ausgezeichnet.

Frustessen wegen Bodennebels.  :auslachl:

Noch ein gutes neues Jahr.

Gruß Konrad   

Übrigens das neue Jahrzehnt beginnt erst am 1. Januar 2011 und nicht wie von den Medien verbreitet am 1. Januar 2010.  :wow:

 

   Impressum --- Datenschutzerklärung