Autor Thema: Ries-Tektite  (Gelesen 6023 mal)

Offline powercbx

  • Sekretär
  • **
  • Beiträge: 29
Re: Ries-Tektite
« Antwort #15 am: April 22, 2011, 16:21:29 Nachmittag »
@ Speul

Seventin war nicht gemeint, war mir bisher nicht bekannt.

@ Dirk

Deswegen meine Fragen nach Flugbahn etc...demnach könnten Steinheimer Becken und Ries dem selben Ereignis zugeordnet werden(ähnlich Shoemaker-Levy 9 :weissefahne:), also hintereinander, wobei die Flugbahn grob von SW nach NO anzunehmen ist,  nach Funden der Tektite.



 

   Impressum --- Datenschutzerklärung